wiederholt bringt das G3 Kontakte durcheinander

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere wiederholt bringt das G3 Kontakte durcheinander im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
L

lynckmeister

Neues Mitglied
Hallo Forum ,


heute schickte mir eine Natalie eine SMS. Beim lesen merkte ich , dass es eigentlich jemand anderes war, der da schrieb. Aber aus irgendeinem Grund, hat das G3 der auf der SIM abgelegten Nummer einen anderen Namen , der ebenfals auf der SIM abgelegt ist zugewiesen !!
Vor einiger Zeit ist sowas änliches passiert: auf einmal war meiner Büronummer, die garnicht im Handy abgelegt war einer meiner auf der SIM abgelegten Kontakte zugeordnet....

ist das jemand schonmal passiert ?

Gruß

Filip
 
bahumat

bahumat

Erfahrenes Mitglied
Nein, ich habe allerdings auch keine Kontakte auf der SIM oder im Telefon gespeichert. Bei mir werden die Kontakte mit einem Exchange Server, GoogleMail und Facebook synchronisiert und alle anständig zusammengefügt.
 
s3th.g3ck9

s3th.g3ck9

Stammgast
bahumat schrieb:
Nein, ich habe allerdings auch keine Kontakte im Telefon gespeichert.
Wo glaubst du werden die Kontakte beim Synchen dann abgelegt? :laugh:
 
bahumat

bahumat

Erfahrenes Mitglied
Natürlich irgendwo innerhalb des vom System genutzten Speichers des Telefons. Aber sie werden nicht als echte "Telefonkontakte" gespeichert, denn wenn ich mir in der internen Kontakte-App über die Anzeigeeinstellungen nur "Telefon" anzeigen lasse, sehe ich gar keine Kontakte mehr. Aktiviere ich dann wieder die entsprechenden Konten, werden die Kontakte wieder angezeigt.

Sent from my GT-I5800 using Tapatalk
 
s3th.g3ck9

s3th.g3ck9

Stammgast
Jau, müssen ja irgendwo liegen. Du hast natürlich insofern recht, dass die Synch-Kontakte nicht als Telefonkontakte klassifiziert werden. Ich benutze ausschließlich die Gmail-Synchronisation.
 
E

ElmosWelt

Ambitioniertes Mitglied
Haben die beiden, die da verwechselt wurden - eventuell eine gleich beginnende Nummer?
Es gab (und gibt?) da ein ähnliches Problem mit Siemens DECT-Telefonen, die nur die ersten acht (oder so) Stellen verglichen haben.
Kleines Beispiel:
+4917012 sind schon acht....
Wäre interessant zu wissen, ob es da beim G3 oder gar Android ein ähnliches Problem gibt. Wäre nett, wenn Du das mal überprüfen könntest.