Ausschließliche WLAN-Nutzung erwünscht

  • 53 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

DarkPi

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich befinde mich seit gestern im Besitz eines Samsung Galaxy 5 GT-i5500.
Ansich bin ich auch zufrieden mit diesem Smartphone, jedoch nutze ich es mit einer Prepaid-Karte, was in nächster Zeit auch erst einmal so bleiben wird.

Daher ist es sehr ungünstig, dass das Handy quasi dauerhaft versucht, eine GPRS-/UMTS-Verbindung aufrecht zu erhalten, da so das Geld auf der Prepaid-Karte binnen weniger Stunden aufgebraucht wäre.

Ich habe schon diverse Foren durchsucht und auch bei Google mein Glück versucht, aber eine wirklich befriedigende Lösung des Problems habe ich bisher nicht entdecken können.
Ich habe bereits von 3G auf 2G runtergestellt, aber soweit ich weiß, sind auch 2G-Verbindungen kostenpflichtig.

Im Prinzip möchte ich das Handy nur zum Telefonieren, SMS versenden/empfangen und zum nutzen mit bekannter WLan-Verbindungen via WiFi nutzen.

Ich habe zwar Hinweise auf ein Tool namens NoData gefunden, welches dabei hilft, kostenpflichtige Verbindungen zu unterbinden, aber es muss doch sicher auch ohne externe Tools eine Möglichkeit geben, dieses Handy mit einer Prepaid-Karte zu nutzen, ohne dabei ständig mobil "pleite" zu sein - oder nicht?

Für Hilfe diesbezüglich wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
DarkPi


PS: Einen anderen Provider für die Mobilen Netze zu wählen (also nicht den eigenen), wie an anderer Stelle vorgeschlagen, habe ich auch schon versucht, jedoch tauchte nach kurzer Zeit trotzdem wieder das EDGE-Symbol in der Status-Leiste auf.
 
tes

tes

Lexikon
Guten Abend und erst einmal herzlich Willkommen im Forum! :)

Du hast schon recht... es geht auch mit Bordmitteln. Wenn du allerdings per Wlan ins Netz gehst und bereits ein Googlekonto angelegt hast dann hole dir APNdroid von Martin Adamek. Das Tool ist kostenlos und erspart dir das hin und her in den Einstellungen.

Einmal auf den Destop... ein Klick und du hast deine Kosten wieder im Griff.

Ansonsten in den Einstellungen die Haken aus dem Mobilen Netzwerk, Ortsbestimmung rausnehmen. Hab das Teil gerade nicht zur Hand aber da solltest du fündig werden. Ansonsten schau noch mal ins Handbuch oder in den anderen Beiträgen. Es geht auf jeden Fall.

Viel Erfolg!
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ergänzend sei noch "3G Watchdog" erwähnt - das zeigt den Datentraffic an und bringt somit einen groben Überblick über die zu erwartenden Kosten. Das kann mit APNdroid auch den entsprechenden APN stillegen, wenn ein bestimmter Traffic erreicht wurde (so als hätte man den Traffic mit APNdroid manuell gesperrt).

Mein Frauchen bekommt die Tage ein I5500, da wird das auch raufgemacht.
 
speed

speed

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe das gleiche Problem wie DarkPi.
Habe zwar ein Festvertrag von 1&1 als Handy-Flat und habe mit entsetzen heute festgestellt das es außerhalb meines WLan Netzes auch möglich ist ins Web zu gehen.
Das möchte ich nicht.... da ich keine Kontrolle mehr über die Kosten habe.

Jetzt meine Frage:
Geht das Handy nur ins Internet, wenn ich den Browser benutze, oder ist es ständig online?

Bin für jede Antwort Dankbar!
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
speed schrieb:
Geht das Handy nur ins Internet, wenn ich den Browser benutze, oder ist es ständig online?
Es ist normalerweise immer online, da es sich ja permanent mit dem Google-Konto synchronisiert. Das kann man aber durch Ausschalten der Synchronisation in den Einstellungen verhindern. Aber auch Apps gehen gerne online, und sei es nur um Werbung herunterzuladen.

Wie bereits gesagt wurde, kannst Du hier APNdroid nutzen - damit kann man per Widget den Zugangspunkt (APN) dichtmachen, sodass der nicht benutzt werden kann - und ihn bei Bedarf wieder aktivieren.
 
D

DarkPi

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke an alle.
Habe jetzt erstmal unter Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte manuell eine falsche APN-Verbindung eingerichtet, die nicht existiert... ergo loggt sich auch nichts mehr irgendwo ein und bucht ab.

Werde mir APNdroid aber vermutlich mal genauer ansehen.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Sowas in der Art macht APNdroid auch :)
 
K

Kiola

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe seit heute das Samsung Galaxy 550 und habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass das Handy dauerhaft online ist. Wenn ich bei mir kostenpflichtige Apps aufrufe kommt aber immer entweder, dass ich mein Google Konto einrichten soll oder "keine Netzwerkverbindung".
Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich dauerhaft nicht im Internet bin oder woran das liegt?

Ich habe nur eine Prepaid-Karte (congstar) und will auch, dass mein Handy nicht ins Internet geht.
Sollte ich jetzt noch zusätzlich APNdroid installieren? Oder woran liegt das, dass ich sowieso nicht online bin?

Desweiteren kann ich das APNdroid über AndroidPIT nicht auf den PC runterladen. Geht das nur über das Handy?

Viele Grüße, Kiola
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Woran es liegt das Du mit dem Handy nicht online kannst ist schwer zu sagen - möglicherweise ist der APN falsch eingestellt (Einstellungen, Drahtlos und Netzwerke (o.ä.) - Mobile Netzwerke).

Market Apps kann man zwar auch am PC laden, man muss aber erstmal ne Seite finden, wo man die (APK-Datei) runterladen kann :thumbsup:

Probier mal diese hier: apndroid-3.0.0.apk - apndroid - APNdroid 3.0.0 that was removed from Market temporarily - Project Hosting on Google Code

Das Android ständig online ist ist normal, es muss ja auch mit dem Google-Konto syncen. Abhilfe schafft z.B. APNdroid, mit dem man mobiels Internet deaktivieren kann (um dann z.B. zuhause nur per WLAN online zu gehen).
 
K

Kiola

Ambitioniertes Mitglied
danke! Habe herausgefunden, dass gar keine APN konfiguriert ist! Und da ich nicht o2 habe sondern congstar, geht das Handy dann auch nicht ins Internet. APNdroid kann ich deswegen auch nicht auf "off" stellen.
 
D

der-hamster

Stammgast
Ich werde nie verstehen warum sich jemand einen Androiden gönnt wenn er nicht Online will. Ist ja wie eine kastration.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Meine Frau hat auf ihrem G5 auch keine Flat, nur 30 MB frei im Monat für kostenlos - da muss man schon ein wenig auf den Traffic achten. Und für sie reichts ja auch, wenn sie was installieren will, saugt sie das halt zuhause via WLAN. APNdroid hat sie auch drauf, das wird durch 3G Watchdog automatisch angesprochen wenn das Trafficlimit erreicht ist.
 
K

Kiola

Ambitioniertes Mitglied
ich hab wlan zu hause, auf der arbeit und an der fh. das reicht vollkommen aus ;)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich hab das nur knapp 3 Wochen ohne Flat ausgehalten :flapper:
 
X

XxJamaicaxX

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

falls du es Dir mit der Flat doch noch überlegen solltest, bei congstar (Prepaid) kannst du seit kurzem über deine Karteneinstellungen (Website) eine flat dazubuchen. Kostet glaub ich 9,99. Wenn du sie bis zum 31.3 auf der Website buchst ist der erste Monat umsonst. Kannst es ja sofort wieder abbestellen aber hast somit immerhin einen Monat I-Net für lau :biggrin:
 
K

Kiola

Ambitioniertes Mitglied
brauch ich aber nicht ;)
 
T

TheEdgeofReason

Neues Mitglied
Hey liebe Leute!

Ich habe da ein dezentes Problem, was mich langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt.
Ich möchte bei meinem Samsung GT-I5500 die Paketdaten deaktivieren, weil mir (als Prepaidkartennutzer ohne Internet-Flat, dem der WLAN Internet-Zugang vollkommen reicht) trotz aller Bemühungen doch immer wieder Kosten durch ungewolltes Einwählen ins Internet entstehen.

Also: Wie kann ich die Paketdaten deaktivieren?

Anders als beim Samsung eines Freundes (Wave, glaube ich) habe ich nämlich in den Einstellungen keinen Unterpunkt "Verbindungen"... :(

Ihr seid quasi meine letzte Hoffnung!
Liebe Grüße vom Rande des Wahnsinns :)
 
P

Producer

Neues Mitglied
Hi!
Da gibt´s z.B. ein App. (Widget)

APNdroid

... schaltet die Datenanbindung über GPRS, EDGE oder UMTS ab, wenn Du sie nicht brauchst.

Gruß!
Producer
 
V

voo2

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder du betätigst den ausschalter etwas länger, dann kommst du ins abschalt menü wo sich neben ausschalten, flugmodus und so auch ein menüpunkt iast paketdaten deaktivieren
 
Oben Unten