Dateien lassen sich nicht mehr in "Eigene Dateien" herunterladen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien lassen sich nicht mehr in "Eigene Dateien" herunterladen im Samsung Galaxy A10 Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
B

boellin

Neues Mitglied
Guten Tag,
seit Kurzem lassen sich meine Mails/ Bilder nicht mehr in " EIgene Dateien" > Downloadordner verschieben, weder mit Firefox noch mit Chrome. Es kommt die Meldung "Serverfehler", siehe auch Screenshot.

Der Fehler tritt bei meinem Galaxy Tab A, Androidversion 10 und Huawei-Smartphone GX8 auf. Auf meinem Laptop, windows10, funktioniert das Herunterladen.

Gibt es die Möglichkeit einer Fernwartung?

Angela
 

Anhänge

mblaster4711

mblaster4711

Ikone
?
boellin schrieb:
verschieben, weder mit Firefox noch mit Chrome
?
Ich kann mit einem Webbrowser auch keine Dateien verschieben, höchsten ansehen oder herunterladen.

Deinstalliere ESET und versuche es nochmals.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boellin

Neues Mitglied
@mblaster ,

eset habe ich bereits neu installiert. Ohne Erfolg.

boellin
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
boellin schrieb:
eset habe ich bereits neu installiert. Ohne Erfolg.
Du sollst ESET komplett deinstallieren und weg lassen, das braucht man nicht!
boellin schrieb:
seit Kurzem lassen sich meine Mails/ Bilder nicht mehr in " EIgene Dateien" > Downloadordner verschieben, weder mit Firefox noch mit Chrome.
Mit einem Web Browser kann man keine Dateien verschieben, das geht nur mit einem Datei Manager.
Zum Beispiel Samsung "Eigene Dateien".
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boellin

Neues Mitglied
@Astronaut2018 ,

Vielleicht drücke ich mich falsch aus: Über Chrome lud ich bisher Dateien herunter. Vielleicht ist es auch ein Serverproblem.

Wenn ich eset dauerhaft deinstalliere, bin ich nicht mehr geschützt. Bisher funktionierte es ja.

boellin
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
boellin schrieb:
Vielleicht drücke ich mich falsch aus: Über Chrome lud ich bisher Dateien herunter. Vielleicht ist es auch ein Serverproblem.
Einfach ein anderen DNS Server im Router einstellen.
Zum Beispiel Google.
Wenn ich eset dauerhaft deinstalliere, bin ich nicht mehr geschützt.
Wer sagt das?
Das ist nur Geld verbrennen.
Android ist gut geschützt, wenn man es auf dem neusten Stand hält.
Windows 10 hat den Defender.
Eset ist total überflüssig und bereitet nur Probleme, da es tief in die Systeme eingreift!
 
B

boellin

Neues Mitglied
@Astronaut2018 ,

an die Routereinstellungen traue ich mich nur bedingt heran. Da muss ich mich zuerst Mal kundig machen bevor ich etwas ändere. Ich habe einen Speedport Smart.

boellin
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
boellin schrieb:
@Astronaut2018 ,
Ich habe einen Speedport Smart.
Dafür gibt es ein Handbuch und Anleitung im Internet.
Ändern vom DNS Server.
Speedport ist Telekom?
 
B

boellin

Neues Mitglied
Astronaut2018 schrieb:
Speedport ist Telekom?
Ja
Beitrag automatisch zusammengefügt:



Danke für Deine Unterstützung @Astronaut2018 .

boellin

PS: Den letzten Beitrag postete ich offensichtlich doppelt. Mit dieser Vorschau komme ich nicht klar. Wenn ich auf sie tippe, komme ich nicht wieder raus. Etwas ändern geht nicht. Ich bin gezwungen, auf "antworten" zu drücken. Tut mir leid.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Julian23 - Grund: Zitat repariert, Gruß von Julian23 :)
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@boellin
Google DNS ist IPv4 8.8.8.8 und 8.8.4.4
Das muss im Speedport so bei DNS eingetragen werden.