Akkuverbrauch des Always On-Displays beim Galaxy A71?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuverbrauch des Always On-Displays beim Galaxy A71? im Samsung Galaxy A71 Forum im Bereich Samsung Forum.
R

Rennschwabe

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,mich würde mal interessieren,wieviel Prozent das Always On Display beim A 71 in der Stunde verbraucht.
 
Spooner82

Spooner82

Stammgast
Ich denke es sind etwa 5% bei voller Helligkeit.
 
R

Rennschwabe

Fortgeschrittenes Mitglied
5 Prozent?Bissel viel oder nicht?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Rennschwabe
Das Gerät kenn ich nicht, würde aber 1(- höchstens 2)%/h als Faustregel durchgehen lassen.
 
Spooner82

Spooner82

Stammgast
Also ich hatte die AOD-Helligkeit wegen eines Bildes auf dem AOD mal manuell ganz hoch gestellt und konnte im Gegenzug zu sonst feststellen, wie die Prozente am Akku einfach nur nach unten gingen. Hab ja nicht geschrieben das die 5% die Regel sind.
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Erfahrenes Mitglied
Spooner82 schrieb:
Hab ja nicht geschrieben das die 5% die Regel sind.
Stimmt. geschrieben hast Du "Ich denke es sind etwa 5% bei voller Helligkeit."

Natürlich sind 5% pro Stunde rein für das AOD weit von der Realität entfernt, denn dann würde das A71 im Standby (nur mit AOD an) keine 20 Stunden durchhalten.
Und auch deshalb habe ich diese Aussage direkt übersetzt in "... keine Ahnung - aber ich schreib gerne mal irgendwas ..." und dann dementsprechend direkt ignoriert ...
 
Spooner82

Spooner82

Stammgast
Ulli_T. schrieb:
denn dann würde das A71 im Standby (nur mit AOD an) keine 20 Stunden durchhalten.
Könnte auch hinkommen, denn ich bin mit dieser Einstellung entgegen sonst mit der Akkuladung auch nicht über den Tag gekommen.
Aber sei es drum, dann sind die geschätzten 5% eben Bullshit.
 
jora66

jora66

Experte
Sicher keine 5 %. Mein A71 ist nun seit 4 Stunden weg vom Strom, habe seither 3x telefoniert und ein paar Whatsapp geschrieben, Kalendererinnerungen erhalten und gegoogelt. Die restliche Zeit ist es auf AOD, volle Helligkeit und ich habe so ziemlich alle Stromsparoptionen ausgeschaltet (z.B. "standby für nicht verwendete Apps").
Der Akkustand ist aktuell bei 93 %, also 7% verbraucht.
Das beantwortet jetzt nicht die Frage wieviel das AOD verbraucht, widerlegt jedoch die 5% pro Stunde.
Wenn es stimmt was der Akkuverbrauch angibt, dann hat alles was ich genutzt habe zusammen 2,5 % verbraucht. Dann müssten, wenn ich keinen Denkfehler mache, 4,5 % auf das AOD entfallen. Bei vier Stunden Laufzeit wären es dann knapp über 1% pro Stunde.
Wenn ich die letzten Tage nachrechne und, wie gesagt, keinen Denkfehler habe, komme ich immer auf einen Wert zwischen 1,1% und 1,5% pro Stunde die im Akkuverbrauch nicht aufgeführt sind und hinter denen ich das AOD vermute.
 
Zuletzt bearbeitet:
Weby85

Weby85

Ambitioniertes Mitglied
Ist das Always on Display auf die Dauer für dem Bildschirm schlecht? Kann sich was einbrennen?
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Erfahrenes Mitglied
Heutige AMOLED Displays sind nicht mehr so anfällig wie die ersten Generationen. Dennoch kann und wird das passieren, wenn über Monate hinweg an der gleichen Stelle die identische Anzeige leuchtet.
Ohne das selber sehen zu können, gehe ich aber davon aus, dass auch bei allen Samsung Handys das AOD nur anscheinend immer an der gleichen Stelle ist und in regelmäßigen Abständen ganz leicht verschoben angezeigt wird. Dadurch wird ein mögliches Einbrennen noch unwahrscheinlicher, so dass Du Dir in einer üblichen Benutzungsdauer von 1-2 Jahren keine Sorgen darum machen musst...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Spooner82

Spooner82

Stammgast
Nicht nur leicht. Die Anzeige wird alle paar Minuten um Millimeter oder Zentimeter verschoben und wandert über das ganze Display (unteres Drittel ausgenommen).
 
Ähnliche Themen - Akkuverbrauch des Always On-Displays beim Galaxy A71? Antworten Datum
6
13
3