GT-S5670 bei Aldi (ab 20.6.2011)

R

rudolf

Lexikon
Klasse mobiiwan, Du bist der erste der einen Bericht ins Netz schreibt, jedenfalls der erste den ich bei google fand.

Wie ist das mit dem "und eine Navigation die offline nicht möglich ist". Erzähl mal mehr. Keine Karten dabei, oder was?
 
mobiwan

mobiwan

Stammgast
@ flo

Das Wildfire hat ja aktuell schon das Display mit der geringsten Auflösung. Das Fit kann bezüglich Ablesbarkeit dieses bestimmt nochmal unterbieten ! Aber mach dir besser selbst ein Bild. Wie gesagt, Klötzchengrafik ! Ich für meinen Teil bevorzuge dann lieber das 2 inch Display meines Nokia C5, da kann man wenigstens was erkennen, auch wenn das schon das absolute Billigdisplay ist (gibts um 3€ herum im Teileshop)

Und natürlich kann man sich an alles gewöhnen, auch daran das man 159 Euro mal eben falsch investiert hat weil man auf irgend ne Werbung hereingefallen ist :thumbdn:

Mir tun nur die Smartphone Einsteiger leid (Zielgruppe lt. Aldi), die sich jetzt damit rumquälen müssen.

Was hilft mir das beste System wenn die Hardware in keiner Relation dazu steht. Wie z.B. Snow Leopard auf ner 14 Zoll VGA Röhre ;)

@ Rudolf

Kartenmaterial habe ich nicht gefunden, es lag eine 2 GB Speicherkarte dabei wovon knapp 1,9 GB frei waren. Ich habe keine Ahnung ob da 3 Länder auf 100 MB komprimiert wurden. Zumindestens liess sich die Navigation (un d auch die Positionsbestimmung) offline nicht starten (Internetzugang benötigt) Ich gehe jetzt mal davon aus das diese erst übers Netz heruntergeladen werden müssen.und das es dann funktioniert.

Nach etwas recherche ein Nachtrag:


Die Werbung von Aldi suggeriert das das Kartenmaterial von DACH vorinstalliert ist und man gratis navigieren kann. Das ist falsch, denn lediglich die Anwendung MedionGoPal ist vorinstalliert ! Jede Route wird online berechnet, im Prinzip ist MedionGoPal nur ein Abklatsch von Google Maps

Wer also eine gratis Navigation sucht: Finger weg vom Aldi Angebot
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebbel2

Neues Mitglied
Moin,

ich hab mir das Handy heute gekauft und muss leider die Aussage von mobiwan kritisieren.

Und zwar ist es richtig, dass die Karten nicht vorinstalliert sind. Aber man kann diese mit dem Naviprogramm über WLAN runterladen (unter mehr - Meine Karten). Wenn man dann noch in den Einstellungen "meine karten" einstellt (mehr - einstellungen - karte). Hat man eine offline navigation.

Allerdings gibt es die Navigation nicht dauerhaft. Die Lizenz läuft 2021 ab ;).
 
derpennerwinter

derpennerwinter

Stammgast
mein vadder hat sich das galaxy fit heute auch bei aldi gekauft.
das disply ist wirklich nicht gerade berauschend (doch ein recht großer unterschied zu meinem galaxy s2 :D), aber meinem vadder reicht das allemal.
der homebutton ist auch recht wackelig, wenn er aber funktioniert ist das auch nicht so schlimm.
mal gucken wie die medion navigation so funkioniert...
 
mobiwan

mobiwan

Stammgast
Sebbel2 schrieb:
Moin,

ich hab mir das Handy heute gekauft und muss leider die Aussage von mobiwan kritisieren.

Und zwar ist es richtig, dass die Karten nicht vorinstalliert sind. Aber man kann diese mit dem Naviprogramm über WLAN runterladen (unter mehr - Meine Karten). Wenn man dann noch in den Einstellungen "meine karten" einstellt (mehr - einstellungen - karte). Hat man eine offline navigation.

Allerdings gibt es die Navigation nicht dauerhaft. Die Lizenz läuft 2021 ab ;).
Klar hast du die Karten dann auf dem Handy, trotzdem musst du jede Route online neu berechnen lassen. In der Praxis sieht das dann so aus: Du willst von zuhause zum Bahnhof fahren und lädst dir die Route über WLAN runter.

Am Bahnhof hast du dann deinen Kumpel abgeholt und der will in den Zoo, um die Route zu berechen musst du dann aber wieder ins Netz. Wenn da kein öffentlicher Hotspot ist fährst du also schön erst wieder nach Hause. Gratis Navigation mit GoPal kann ja so schön sein :blink:

Hier wird erklärt wie es funktioniert: klick
 
S

Sebbel2

Neues Mitglied
Du hast in dem Punkt natürlich recht, dass die Route online berechnet wird. Bzw. dort drüber die genauen Anfangs und Endpunkte übermittel werden. Und die Suche damit unterstützt wird

Das kostet aber so gut wie nichts und wird z.B. auch bei der Navigationslösung von Nokia in ähnlicher Form gemacht.

Hab eben mal geguckt.
Datenverbrauch beim auslösen einer Routenberechnung: 6 KB.
Bei meinem alten Nokia ist der Verbrauch auch bei 7 KB.
Danach fällt kein weiterer Verbrauch an. In beiden muss man aber noch die KB von aGPS abziehen.


Mit der Google Lösung hat das nichts gemeinsam. Dort werden nämlich auch die Karten online runtergeladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
derpennerwinter

derpennerwinter

Stammgast
aber mein vadder hat zum beispiel mobiles internet komplett ausgestellt und dann kommt nur ne fehlermeldung, das die routenberechnung gerade nicht funzt...komplett offline wär schon cooler gewesen
 
S

Sebbel2

Neues Mitglied
Man kann nicht alles haben. Außer eine bessere Werbung seitens Aldi ;).

Allerdings muss man sich schon fragen. Navigation über Smartphone ist ja nicht unbedingt für diejenigen gedacht, die das jeden Tag 15 mal nutzen. Sondern doch eher für diejenigen, die das einmal im Jahr für den Urlaub benutzen.

Und da sind ein paar cent pro Route, sicherlich nichts schlimmes.
 
R

rudolf

Lexikon
Sebbel2 schrieb:
Das kostet aber so gut wie nichts und wird z.B. auch bei der Navigationslösung von Nokia in ähnlicher Form gemacht.
Falsch! Nokia berechnet die Route im Handy und hat auch dort die Karten. Du brauchst bei Nokia kein Internet für die Navigation.
 
S

Sebbel2

Neues Mitglied
Wie gesagt, die Medion App hat die Karten auch IM Handy ;). Vorausgesetzt man läd diese runter, wie bei der Nokia Lösung.

Aber auch Nokia benutzt z.B. eine Internetverbindung für eine bessere Suche nach Orten. Genauso wie für aGPS etc. UNd selbst wenn ich sowohl die Suche, als auch aGPS abschalte, habe ich immer bei meinem Nokia einen kleinen Trafficverbrauch. Anscheinend sucht auch das Nokia Navi eine Route online um die aktuellste zu bekommen.

Aber Dank Flat hab ich da eh keine Probleme mit. Und ich denke der größtteil wird auch sowas haben. Sonst ist ja ein Smartphone irgendwie witzlos...
 
mobiwan

mobiwan

Stammgast
@Sebbel2

OVI Maps kann komplett ohne Netz benutzt werden, das ist eine Option. Ergo entsteht dann auch kein Traffic, nicht mal 1 kb oder so ..null eben. Aber darum gehts hier ja auch gar nicht ..

Nicht jeder hat einen günstigen Datentarif, schon gar nicht die Leute, die sich so ein Gerät mal eben im Aldi kaufen. Und was die Werbung falsch verspricht wird sich dann schnell in einer hohen Telefonrechnung am Ende des Monats wiederfinden :thumbdn: (Das wird noch mein Lieblings-smilie hier)
 
R

rudolf

Lexikon
Sebbel2 schrieb:
Wie gesagt, die Medion App hat die Karten auch IM Handy ;). Vorausgesetzt man läd diese runter, wie bei der Nokia Lösung.

Aber auch Nokia benutzt z.B. eine Internetverbindung für eine bessere Suche nach Orten. Genauso wie für aGPS etc. UNd selbst wenn ich sowohl die Suche, als auch aGPS abschalte, habe ich immer bei meinem Nokia einen kleinen Trafficverbrauch. Anscheinend sucht auch das Nokia Navi eine Route online um die aktuellste zu bekommen.

Aber Dank Flat hab ich da eh keine Probleme mit. Und ich denke der größtteil wird auch sowas haben. Sonst ist ja ein Smartphone irgendwie witzlos...
Schreib nicht so einen Müll. Wenn Du ein Nokia kaufst, sind entweder DACH oder Europa bereits drauf. Nix erst Runterladen.

Wenn Du ein Nokia richtig einstellst braucht es kein Internet, um Dich irgendwo hinzunavigieren.

Wenn Du deins anders eingestellt hast, ist das Dein Ding. Aber zu schreiben das sei so bei Nokia ist schlecht.

Wenn Du Dir was schönreden musst, dann nicht damit dass Du was anderes unbegründet schlechtredest.
 
R

rudolf

Lexikon
mobiwan schrieb:
@Sebbel2

OVI Maps kann komplett ohne Netz benutzt werden, das ist eine Option. Ergo entsteht dann auch kein Traffic, nicht mal 1 kb oder so ..null eben. Aber darum gehts hier ja auch gar nicht ..

Nicht jeder hat einen günstigen Datentarif, schon gar nicht die Leute, die sich so ein Gerät mal eben im Aldi kaufen. Und was die Werbung falsch verspricht wird sich dann schnell in einer hohen Telefonrechnung am Ende des Monats wiederfinden :thumbdn: (Das wird noch mein Lieblings-smilie hier)
Ich hab übrigends die Schachtel gesehen, da steht drauf:

"Inklusive wegweisender MEDION GoPal Navigation für Deutschland, Österreich und Schweiz. Bereits vorinstalliert und startbereit."

Drin ist dann ein Zettel der sagt Du brauchst internet, und Du sollst das bei ALDI kaufen.

Der Kaüfer fühlte sich zurecht angeschissen und gibt das Ding zurück.

Und wer will auch ein Navi, das dem Hersteller jedesmal meldet, von wo nach wo man fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebbel2

Neues Mitglied
rudolf schrieb:
Schreib nicht so einen Müll. Wenn Du ein Nokia kaufst, sind entweder DACH oder Europa bereits drauf. Nix erst Runterladen.
Also ich musste mit meinem Nokia 5800 XM die Karten erstmal runterladen.
Wenn Du Dir was schönreden musst, dann nicht damit dass Du was anderes unbegründet schlechtredest.
Ich muss mir hier gar nichts schönreden. Man braucht hier aber auch nichts schlechter reden als es ist.

Da ich mit dem Handy zufrieden bin und diese 6 KB pro Route akzeptabel sind.
Das die Werbung was anderes vespricht ist natürlich richtig. Das habe ich ja auch nicht kritisiert.
Und wer will auch ein Navi, das dem Hersteller jedesmal meldet, von wo nach wo man fährt.
Wie gesagt, das tut das von Nokia in der Standardeinstellung auch.

Aber ist doch latte. Ich denke die wenigstens, werden sich das Handy nur wegen der Navigation gekauft haben.
Vor allem weil direkt daneben das richtige Navi für 60 € stand... Zumindest bei uns.


@mobiwan
Naja, aber auch die mit schlechten Handytarif können lesen. Und das man die Karten erst runterladen sollte, steht in der Verpackung...
 
R

rudolf

Lexikon
Das 5800 von meinem Kumpel hatte die Karten drauf.

In solchen Foren wie diesem werden die Leute normalerweise ernstgenommen. Wenn Du mal dies sagst, mal das, und dann auch noch "alles Latte ist", dann würde ich Dir eine billige Kneipe empfehlen. Ein paar schnaps und schon fühlst Du Dich von allen verstanden.

Und für die anderen, das Nokia schickt die Route NICHT ins Netz, es schaut, wenn so eingestellt, nach aktuellen Karten oder macht aGPS, aber die Navigation geschieht im Handy. Bei Medion bekommen die Deine Fahrten gemeldet.
 
flo-95

flo-95

Ehrenmitglied
Hallo zusammen. Es geht hier NICHT um irgendwelche Nokia-Navigationslösungen. Es geht hier um das Galaxy Fit (in diesem Fall um das Angebot bei Aldi).

Bitte zurück zum thema, sonst ist hier dicht.
 
mobiwan

mobiwan

Stammgast
schmeisst mal " galaxy fit" in die ebay suche

aktuell 2 Sofortkäufe für 219 ..eine Auktion ist schon bei 169 und hat noch 2 Tage. So gesehen ist das Telefon gar nicht mal schlecht ;)
 
R

rudolf

Lexikon
Im Vergleich zu Gio finde ich es schlecht. Ich hab das I5500 mit fast den gleichen Daten, aber kleiner und stabiler. So klein wie das i5500 ist würde mehr Bildschirmauflösung nix bringen. Und ich wollte es so klein.
Bei einem grösseren sollte es jedoch mehr Auflösung haben wie das Gio. Und eine schnellere CPU, weil da auch Platz für mehr Akku ist.
 
Oben Unten