Gerootetes J7 läßt sich nach Werkseinstellung nicht mehr einrichten

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerootetes J7 läßt sich nach Werkseinstellung nicht mehr einrichten im Samsung Galaxy J7 2017 (J730F) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
B

Bootluder

Neues Mitglied
Hallo Leutz,
mal eine Frage, ich habe mein altes J7 (2016) hervorgeholt, weil ich es gern für einen ganz bestimmten Zweck verwenden möchte. Es ist gerootet und es ist nach dem Aufladen problemlos gestartet.

Da ich es wie gesagt, nur für eine bestimmte App benötige, habe ich es auf Werk zurück gesetzt und wollte es nun normal einrichten. Leider scheitert dies wiederholt: Ich komme über die WLAN Verbindung zur Annahme der Geschäftsbedingungen. Danach sagt es, es würde jetzt einiges einrichten, jedoch kommt dann die Meldung "Google Play Dienste (wiederholt) beendet" und ich lande wieder bei der Annahme der Geschäftsbedingungen...das wars leider.

Hat jemand ne Idee, wie ich es lauffähig bekomme? Kann man das OS irgendwie sauber reinflashen oder so?

Vielen Dank,
Bootluder

Ergänzung: SM-J730F/DS
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bootluder

Neues Mitglied
Hast recht, ist ein 2017er. Aber es hat sich auch (leider) erübrigt. Zunächst: Ich habe es geschafft, indem ich nochmals zurückgesetzt hab und bei der Einrichtung noch nicht die WLAN-Verbindung hergestellt habe. So kam ich "durch" und konnte die weitere Einrichtung vornehmen.
Allerdings sagt meine App, um die es ging (DJI Fly App per APK Install), das Telefon wäre nicht kompatibel. Sie wird mit mind. Android 6 angegeben, drauf ist Android 7...daher weiß ich nicht, warum das nun nicht geht. Schade...

Trotzdem Danke
 
B

Bootluder

Neues Mitglied
Ergänzung, falls es jemanden interessiert: Es ging nicht, weil die App nur 64Bit Handys unterstützt. Dazu mal ne Frage:

Gibt es irgendwo eine Art Übersicht, welche Smartphones (Android) 64Bit haben? Wenn man googelt, findet man nur Beiträge, die fast 10 Jahre alt sind. Hierbei geht es mir natürlich auch um den Preis. Dieser sollte unter 200 Eu liegen, alles andere wäre für diesen einen Zweck nicht sinnvoll...
 
Spooner82

Spooner82

Stammgast
@Bootluder, mein A71 sollte 64bit haben. Ob das Kleinere A51 auch 64bit hat, weiß ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
@Bootluder Alle neuen Geräte und auch von 2021 haben einen 64bit Chip. Bei älteren Geräten hilft nur, sich die Gerätespezifikationen anzusehen. Aber dank Google sollte das kein Problem sein.
 
B

Bootluder

Neues Mitglied
Ja nun...das ist sicher richtig. Leider ist die Sache nicht so einfach. In diesem speziellen Fall sind finanzieller Aufwand und Nutzen ein entscheidender Faktor.

Geräte von 2021 mögen ja zuverlässig 64Bit haben, kommen allerdings preislich praktisch nicht infrage. Und was ältere Geräte betrifft, so hat es sich als schwieriger herausgestellt, als man denken sollte, herauszubekommen, ob das Android ein 64Bit ist.

Man kann natürlich unmöglich alle Smartphones und Hersteller einzeln nachrecherchieren...aber auch beim bekannten Hersteller Samsung findet man selbst in den technischen Spezifikationen nicht die 32Bit-64Bit-Information (zumindest nicht bei den günstigen Modellen, die Specs der Flaggschiffe habe ich nicht nachgeschaut).

Ich habe aber mittlerweile folgende Seite gefunden, die hier schon etwas aussagekräftiger ist:

32 bit and 64 bit Android devices list: How to find your device’s architecture?

Nun müsste ich jedes dieser Phones auf dem Markt suchen, um die Preise vergleichen zu können. Selbst das ist schon eine Sisyphus-Aufgabe.

Ich habe nun ein Samsung M12 bestellt (von dem ich fast sicher weiß, dass es 64Bit nicht hat und es wohl zurückschicken muss) und parallel ein Samsung S6, das jedoch trotz seines "Alters" schon Preisbereiche berührt, die im Grunde nicht mehr wirklich im Verhältnis zum Nutzen stehen.

Schaun mer mal...

Danke @all
 
chrs267

chrs267

Experte
Bootluder schrieb:
so hat es sich als schwieriger herausgestellt, als man denken sollte, herauszubekommen, ob das Android ein 64Bit ist.
Also bei diesen Seiten wirst du immer die Infos bekommen:

GSMchoice.com :: Der größte Katalog der GSM-Telefon

Smartphones Katalog - Technische daten und Spezifikationen - PhonesData

DeviceSpecifications - Spezifikationen der Mobilgeräte, Vergleiche, Nachrichten, Kundenrezensionen und Bewertungen

Ansonsten mit Google nach '<Modell> datenblatt' suchen. Der verwendete Chip wird immer angegeben, egal wo.

Zusätzlich haben auch die Chiphersteller eine eigene Website, die genügend Infos bietet:

Wireless Technology & Innovation | Mobile Technology | Qualcomm

Homepage
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bootluder schrieb:
Nun müsste ich jedes dieser Phones auf dem Markt suchen, um die Preise vergleichen zu können. Selbst das ist schon eine Sisyphus-Aufgabe.
Wenn JEDES Smartphone als potentieller Kandidat für dich in Frage kommt, dann ja. Aber der normale Käufer grenzt seine Wünsche auf ca. 10 Modelle ein und trifft dann seine finale Entscheidung.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und noch ein Tipp: Wenn ein Smartphone mehr als 4GB RAM hat, muss es zwingend einen 64bit-Prozessor besitzen. Anders ist es technisch nicht möglich. Das Samsung M12 hat somit einen 64bit-Prozessor, da es mit gleichem Chip als 4GB und als 6GB Variante erhältlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bootluder

Neues Mitglied
Vielen vielen Dank für deinen ausführlichen und freundlichen Beitrag 😊Dann bin ich ja mal gespannt, ob du Recht hast beim M12.
Wir müssen das jetzt hier nicht weiter ausbauen, da wir praktisch ja vom ursprünglichen Thema abgekommen sind.

Ich danke sehr für die Unterstützung...

LG, Bootluder