Apps auf SD verschieben

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps auf SD verschieben im Samsung Galaxy M51 Forum im Bereich Samsung Forum.
SvenHAL71

SvenHAL71

Neues Mitglied
Kurz und knapp:

Alle Updates sind auf meinem M51. Ein Verschieben von Apps auf die SD Karte scheint aber nicht möglich und auch nicht vorgesehen zu sein. Aktuell zwar unnötig. Aber wer weiß schon, ob es in einigen Monaten doch nötig wäre.

Wie sind da eure Erfahrungen? Gibt's vielleicht doch jemanden bei dem das funzt?
 
Empfohlene Antwort(en)
mblaster4711

mblaster4711

Guru
SvenHAL71 schrieb:
richtig, diese Möglichkeit wurde von Google aus Android entfernt, da es immer wieder zu Problemen geführt hat in Verbindung mit langsamen SD-Karten und da die meisten Apps ihre Daten auf die SD-Karte speichern können, wie die Kamera, Navigation, Netflix, Spotify und viele andere auch, ist es auch nicht mehr wirklich erforderlich, deinem internen Speicher nur die App selbst noch legt und der Rest auf SD-Karte.
 
Alle Antworten (2)
mblaster4711

mblaster4711

Guru
SvenHAL71 schrieb:
richtig, diese Möglichkeit wurde von Google aus Android entfernt, da es immer wieder zu Problemen geführt hat in Verbindung mit langsamen SD-Karten und da die meisten Apps ihre Daten auf die SD-Karte speichern können, wie die Kamera, Navigation, Netflix, Spotify und viele andere auch, ist es auch nicht mehr wirklich erforderlich, deinem internen Speicher nur die App selbst noch legt und der Rest auf SD-Karte.
 
SvenHAL71

SvenHAL71

Neues Mitglied
@mblaster4711

OK, war mir halt nur nicht sicher, ob ich etwas falsch mache oder ggf auch mit der SD was nicht stimmt.

Das Verschieben wurde ja früher schon einmal nicht mehr unterstützt und nach vielen Diskussionen dann doch wieder ermöglicht. Mit 128 GB ist das aber eher ein Gewohnheitsproblem. Bei Smartphones mit 64 GB und darunter kann es eng werden. Die 32 GB bei meinem A5 2017 sind tatsächlich so knapp, dass ich da schon immer alles was geht auf die SD schiebe.