Galaxy Mega 6.3 geht nicht mehr an

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Mega 6.3 geht nicht mehr an im Samsung Galaxy Mega 6.3 LTE (I9205) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
N

ne0hh

Neues Mitglied
Hi liebe Leser,

das Modell Galaxy Mega 6.3 i9205 von Samsung ging heute einfach aus und danach nicht mehr an. Die ersten Male leuchteten die weißen Buchstaben auf, die das Modell vorstellen, dann passierte rein gar nichts. Alles schon versucht..Akku rausgenommen, dann rein und wieder angemacht, Akku aufgeladen, Simkarte gewechselt, an PC angeschlossen..das Handy ist mausetot. Jetzt gibt es auch keine Vorstellung mehr. Das Display bleibt schwarz.

Kann das ein Virus sein?

Ich hoffe jemand weiß Rat :/
 
R

redcooper85

Gast
Ein Virus hat mit dem nicht mehr an gehen nichts zu tun:

1. Versuch: Lange am Ladekabel lassen
2. Versuch: Der Akku könnte Tiefenentladen weshalb das Gerät den Akku nicht mehr laden kann.

Akku testen / Lassen mit Labornetzteil, sollte die Spannung unter etwa 3,5 Volt liegen, dann ist er einfach zu leer - mit dem Labornetzteil Laden bis 3,8 Volt, dann springt auch das Ladekabel wieder an.

Hast du da keine möglichkeit dazu, einen anderen Akku versuchen.
 
N

ne0hh

Neues Mitglied
@redcooper85 Vielen herzlichen Dank für die Antwort.

Tatsächlich hat mein Bruder genau dasselbe Handy mit demselben Akku und ich habe das ausgewechselt und probiert - ging auch dann nicht an. Ich habe es einmal über Nacht laden lassen - am nächsten Tag passierte auch nichts, die LED blinkte auch nicht, nichts, es ist tot sozusagen.....

Ein Labornetzteil steht mir leider nicht zur Verfügung.

Eine Lebensdauer für ein Smartphone von 2 Jahren ist aber etwas wenig.....
 
R

redcooper85

Gast
Du kannst ausschliessen das es Feucht geworden ist oder einen anderen Schaden erlitten haben kann??

Die Feuchtigkeit kann auch schon vor Wochen in Berührung mit dem Gerät gekommen sein und jetzt erst einen Schaden verursacht haben.
 
N

ne0hh

Neues Mitglied
Leider muss ich gestehen, dass ich bei einem Feuerwerk, während es geregnet hat, ein Video gemacht habe....es waren ein paar Tropfen und sehr oberflächlich am Display und ich habe es danach immer wieder weggewischt, aber das könnte alles erklären..........

Das Handy ist auch ausgegangen als der Akku bei ca. 50 % war, also kann es daran eher weniger liegen.....
Also definitiv Wasserschaden?
Kann man sowas beheben? Selbst? Kann man das Handy aufschrauben und da irgendeine Zaubertaste drücken? lol
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Handy ist aber erst nach Tagen ausgegangen, aber wie Sie schon sagten, ....
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Wenn es Dir das Wert ist,
schick es in einer Werkstadt und lass Dir einen Kostenvoranschlag machen.
 
R

redcooper85

Gast
Wasserschäden sind immer so eine Sache, "Reparieren" kann man hier selten was, meistens muss die Komplette Platine getauscht werden, wo wir dann aber wieder in der Preisregion eines neuen Gerätes sind.