Unterstützt das Mini 2 rSAP?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterstützt das Mini 2 rSAP? im Samsung Galaxy Mini 2 (S6500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
1

112fire

Neues Mitglied
Moin,
ich habe folgendes Problem: Mein Auto (MB) hat ein Command-System mit Freisprecheinrichtung. Nun habe ich mir ein neues Handy (Samsung S2 mini – GT-S 6500) gekauft. Über Bluetooth sind beide Geräte verbunden. Das hat geklappt. Aber mein Telefonbuch vom Handy läßt sich nicht übertragen. Das Telefonbuch im Handy habe ich von der SIM-Karte auf das Telefon übertragen.
Im Command wähle ich das Handy und Kontakte importieren. Dann bekomme ich die Anzeige „Daten konnten nicht oder nur teilweise übertragen werden“. Das telefonbuch im Command ist leer.
Mit dem Vorgänger Handy (Samsung S 5230) funktionierte es einwandfrei.
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank…..Jürgen
 
K

kv21

Neues Mitglied
Hi

Ich habe fast das gleiche Problem im MB W204.
Mit dem Vorgänger-Handy, ein SonyErricson, hat alles wunderbar funktioniert.
Mein Galaxy Mini 2 verbindet sich zwar per Bluetooth, bricht die Verbindung nach einer Minute ab und verbindet sich wieder neu. "Timeout für Sichtbarkeit" ist bereits auf"Niemals" eingestellt.

Das Telefonbuch kann ich auch nicht übertragen. Eine Lösung würde mir auch helfen.

@ 112fire: Hast du das Command System 20, oder was anderes?
 
1

112fire

Neues Mitglied
Ich meine nur das Comand.....daneben gibt es doch noch Audio 20 und 50. Oder irre ich mich da? Ich habe Radio, Telefon und Navi in einem System im MB 250T Baujahr 2010 fest eingebaut.
Merkwürdig ist nur: mit Android 2.3 soll es nicht gehen. In der Betriebsanleitung von MB (online) steht z.B. bei dem Samsung S2, dass dieser mit Android 2.3.6 getestet ist. Ok, ich habe zwar den Mini S2....aber ich denke doch, dass das Betriebssystem entscheidend ist.
Wie gesagt: es funktioniert alles, nur keine Übertragung des Telefonbuchs und übermitteln der Visitienkarten.

Schau mal hier: http://www4.mercedes-benz.com/manua...5_ECE/de/bluetooth/index.shtml&part=bluetooth
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kv21

Neues Mitglied
Hallo Jürgen

Ich hab jetzt bei mir nachgeschaut: In meinen MB C 180T CDI (W204 Bj.2011) ist das Audio20, ebenfalls fest verbaut.
Auf mein Galaxy Mini 2 (S 6500) ist die Android-Version 2.3.6

Bei der Suche im Netz bin auf eine Seite zum Handy vergleichen gestoßen und habe zwischen den Galaxy S2 und dem MINI2 doch einige Unterschiede festgestellt.
Betriebssystem:
S2= Android Version: 4.1.2 Jelly Bean
Mini=Android Version: 2.3 Gingerbread

Bluetooth Version bei beiden 3.0
Bluetooth Profil:
S2= A2DP, AVRCP, BIP, BPP, SPP
Mini= ?

USB-OTG nur beim S2, was aber für die Verbindung mir dem Auto nicht relevant ist.

Hier der Link
Samsung Galaxy S2 & Samsung Galaxy S2 Mini & Samsung Galaxy Mini 2 Daten

Ich bekomme etwa jede Minute am Display die Meldung "Handy G-S6500 verbunden". Wenn ich zum Beispiel telefoniere bricht die Verbindung nach zirka dieser Minute ab. Zurückrufen kann ich dann nicht, weil ich ja kein Telefonbuch habe. Wenn ich dann doch von Hand am Handy wähle geht die Freisprecheinrichtung wieder. Das ist eigentlich kein annehmbarer Zustand.


Leider funktioniert dein Link nicht.

LG Karl
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
2010 hatte das S2 aber noch 2.3.6
Der große Unterschied beim S2 ist, dass es noch das rSAP Protokoll hat - damit kann man dann die Freisprecheinrichtung benutzen, falls ihr eine exterene Antenne habt.
Aber da nur btw.

Vllt. müsst ihr beim nächsten Werkstattaufenthalt euer Command-System mal updaten lassen (falls das geht). Evtl. wird so die Kompatibilität verbessert
 
1

112fire

Neues Mitglied
Moin Karl,
danke für die Info. Sehe auch gerade, dass mein Link nicht funktioniert. Schau sonst mal bei MB rein.
Ich habe händisch in mein Telefonbuch (MB) einen Eintrag generiert. Dann über Comand angerufen. Klappt bestens. Auch ein Anruf kein Problem.
Ich gebe es langsam auf mein Telefonbuch vom Handy auf den MB zu übertragen. Mir bleibt dann nichts weiter übrig, als alle Namen + Rufnummer im Comand einzutragen. Zum Glück habe ich nicht ständige Änderungen.....
Bleibt doch ein Nachgeschmack. Zumal mit dem "alten Handy" (S 5230) es ging. Leider ist bei diesem der Touch defekt. Kann keine Eingaben machen.
Werde mal bei MB nachfragen.

Wie gesagt: Telefonieren über die Freisprecheinrichtung funktioniert.

Melkor: auch Dir vielen Dank.
Gruss Jürgen
 
K

kv21

Neues Mitglied
Hallo

Danke für die Infos. MB will ich gar nicht bemühen, denn der Fehler liegt sicher beim Handy. Mit meinem 7 Jare alten SonyErricson hat das alles problemlos funktioniert. Leider wurde das (dienstliche)Handy getauscht. Jetzt habe ich zwar ein Smartphon aber kann dafür im Auto nicht telefonieren. Sch.... limm.

@Jürgen: Weist du vielleicht ob man die Daten, die du händisch ins MB-Telefonbuch eingetragen hast, auf einen USB-Stick speichern kann?
Dann könnte man vielleicht alle Telefonnummern in eine Datei schreiben und dann ins Command einspielen. Das Format müsste man sich halt voher anschauen.
Ich werde morgen auch gleich versuchen eine Telefonnummer händisch einzutragen. Hoffe es ist nicht so schwierig.

LG Karl
 
1

112fire

Neues Mitglied
Moin Karl,
das eintragen im Comand geht wirklich einfach. Es dauert eben ....Mit dem Stick ist eine gute Idee. Bei mir soll im Handschuhfach ein USB-Zugang sein (laut MB). Ob es darüber geht.....keine Ahnung. Ich werde es probieren. Bin allerdings die nächsten Tage nicht im hause. Melde mich dann .
LG Jürgen
 
J

j.wever

Ambitioniertes Mitglied
Also bei mir mit dem Audio 20 geht das einwandfrei, egal mit welcher Android- Version. Hab aktuell Android 4.3 (JB) . Es gibt aber gelegentlich Upedates für das Auto, solltet ihr mal bei der nächsten Inspektion nachfragen. Ich hatte auch mal Probleme, das er mein Handy ständig verloren hatte. Ein Besuch inn meiner Werkstatt und ein update hat geholfen. Ihr musst auch mal im Telefonbuch nachsehen, ob die Daten richtig eingetragen sind. Vorname, Nachname, Nummer .....

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App