Sicherungs Programm

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sicherungs Programm im Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
X

X8R

Neues Mitglied
Hallo,

nach einem Defekt am Note2 will ich ein Sicherungs Programm mit dem ich meine Einstellungen apps Kontakte etc übertragen kann aufs Neue Note

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
ChristophR

ChristophR

Stammgast
Apps und Kontakte einfach über dein Google- Konto sichern
 
R

raki1978

Stammgast
Alternativre dazu: MyBackup Pro
 
P

palerider-de

Ambitioniertes Mitglied
Gibts auch ne Möglichkeit für ein komplettes (automatisches) Backup der internen und/oder externen SD-Karte bei Verbindung mit dem PC? Die Standard-Backupprogramme die ich für meine Festplatte nutze funktionierten mit meinem One X (und beim Note II wohl auch) nicht mehr, da Android 4.1 Geräte nicht mehr als Laufwerke erkannt werden.

Einfach gesagt, ich suche ein PC-Programm mit dem ich, wenn ich das Note II mit dem PC verbinde, ein Backup der kompletten Speicherkarte auf die Festplatte des PC's machen kann.
 
typischAndy

typischAndy

Erfahrenes Mitglied
die umfassendste Möglichkeit eines Backups ist eigentlich die über die CMW-Recovery. Dort wird ein komplettes Abbild des Smartphones erstellt (allerdings ohne SD-Karte). Dafür benötigt man allerdings CMW und Root und es geht nicht automatisch, man muss das Backup halt manuell machen.

Die externe SD braucht man auch nicht zu sichern, da man diese, im Fall eines defektes, einfach raus nehmen kann.
 
P

palerider-de

Ambitioniertes Mitglied
typischAndy schrieb:
...CMW-Recovery. Dort wird ein komplettes Abbild des Smartphones erstellt (allerdings ohne SD-Karte). Dafür benötigt man allerdings CMW und Root und es geht nicht automatisch, man muss das Backup halt manuell machen.

Die externe SD braucht man auch nicht zu sichern, da man diese, im Fall eines defektes, einfach raus nehmen kann.
Das Nandroid-Backup (also über das Clockworkmod) ist mir bekannt. Hab ich auch schon gemacht. Ist nicht schlecht, weil man gleich wieder ein laufendes und konfiguriertes System einspielen kann. Das mit der SD-Karte ist so ein Fall. Klar, stimmt schon dass man sie rausnehmen kann. Was aber wenn man während des Betriebs mal Daten auf der SD-Karte (versehentlich) löscht oder anderweitig verliert? Dazu hätte ich halt gern immer wieder mal ein Backup auf dem PC.

Klar könnte ich jetzt immer wieder die SD-Karte rausnehmen, in den PC stecken und dann mit meinem Ocster-Backup eine Kopie machen. Aber ich möchte nicht immer das Case und den Akkudeckel entfernen müssen, sondern einfach nur das Gerät am PC anstöpseln und das Backup starten. Hatte sowas mal mit PhoneExplorer gemacht, was Anfangs (am OneX) funktionierte, danach aber anscheinend die Daten am PC nicht mehr auf den neuesten Stand brachte. Deshalb such ich halt so ein Backupprogramm das verlässlich ist und halt auf das Note II zugreifen kann. Denn dieser Zugriff ist ja für die meisten Backupprogramme das Problem - sie erkennen nur Festplatten und Speicherkarten die direkt am PC hängen.
 
R

raki1978

Stammgast
Dann hole dir einfach Dropbox und schiebe dort nur die wichtigen Dateien rüber.
Du brauchst natürlich nicht die komplette SD sichern, weil dort Programmordner erstellt und abgelegt werden, die man so nicht brauch. Wie gesagt erstelle einfach nen Ordner "wichtiges" und den kannst du auch automatisch synchronisieren lassen.

Sehe auch keinen Sinn darin ne komplette SD zu sichern. Hmm macht glaub ich auch keiner.

Gruß raki