Das liebe Note und der Stromverbauch. Wie spart man richtig und was ist Cell Standby?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das liebe Note und der Stromverbauch. Wie spart man richtig und was ist Cell Standby? im Samsung Galaxy Note (N7000) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
toschu

toschu

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich finde mein Note ja super aber leider verstehen sich Akku und Telefon nicht so gut wie Telefon und ich. Nu ist die Frage wie bringe ich die Zwei wieder dazu sich länger lieb zu haben?

Ich habe die aktuelle CM10 Nightly Custom Rom installiert. Läuft alle 1A nur wird mir der Cell Standby mit 60% angezeigt und dann folgt das Display mit 21% welches ich auf konstant ca. 42% laufen habe.



Bin somit etwas über den Cell Standby verwundert? Kann mir da wer was sagen?

Zudem habe ich mal 2-3 Fragen grundlegende Fragen zum Akku-Verbrauch

1: Was kann ich beim Mobile-Netz optimieren? Am besten 2G oder wenn ich nicht erreichbar sein muss Flugmodus wa?
1: Kann ich Radio komplett ausschalten? Nutze ich nicht.
3: Muss ich Bluetooth manuell deaktivieren?
4: Bringen es Tools wie "Easy Battery Saver" oder "Easy Task Killi"? Verbrauchen doch auch alle ihren Strom oder wie?

Wäre echt super wenn ihr 1-2 Antworten auf meine Fragen habt. Vielen Dank !!

Gruß

toschu
 
volker-hagen

volker-hagen

Ambitioniertes Mitglied
Moin
Wenn du dichmal hinsetzt,hier Forum bischen stöberst, wirst du deine fragen schnell beantwortet sehen.
Das ein Smartphone Strom brauch sollte normal sein,jede Anwendung,App brauch nun mal Strom.Es liegt ganz allein an dir wie du damit Haushaltest. Benutzung/Apps/etc.
Ich sag es mal so, wenn ich den ganzen Tag mit 20kilo mehr Gewicht rumlaufen müsste,wäre ich Abends auch ausgelaucht,genauso geht es deinem Note ,je mehr du drauf hast und es benutzt,umso eher geht es Strommässig in die Knie.

Zu Battery Saver und Task Killern kann ich nichts zu schreiben.
Mein Radio ist immer aus solange ich es nicht anschalte , genauso wie das Bluetooth.

Ansonsten probieren und lesen hier.

Gruss
Volker:)

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Dickefinger-App
 
toschu

toschu

Ambitioniertes Mitglied
Danke Volker, für die schnellen Infos!!! Mein größtes Problem sind ja auch die 60% Cell Standby. Das mein Handy Strom braucht ist auch klar nur komisch das nicht das Display Nr. 1. ist und Cell Sandby mit 40% mehr verbrauch als das Display zu Buche schlägt ..... da komm ich nicht mit.
 
M

medot

Neues Mitglied
Entspricht dieses "Cell Standby" der Angabe "Telefon im Standby" bei Geräten mit Stock-ROM? Letztgenannte liegt bei mir bei 21% und an Platz 2 hinter dem Display mit 30%.

Mobilfunk ist tricky. Da gibt's 'ne ganze Menge Faktoren, die den Stromverbrauch des Endgeräts beeinflussen. Die beiden wesentlichen: Bei schlechtem Empfang geht der Verbrauch spürbar nach oben, ebenso bei häufigen Zellwechseln, weil man unterwegs ist. Zellwechsel gibt's bei 3G-Netzen häufiger als bei 2G, jedenfalls 2G mit 900MHz.

Ich z.B. hocke den ganzen Tag in einem Büro mit ausgezeichnetem 3G-Netzempfang, abends zuhause ist der Empfang etwas schlechter, aber immer noch gut. Ich bin im Regelfall insgesamt eine Stunde pro Tag nicht stationär, nämlich auf dem Weg vom/zum Büro - zehn Kilometer quer durch die Stadt. Insgesamt ziemlich gute Bedingungen, um den Stromverbrauch des Mobilfunkteils im Note gering zu halten. Einzig relevante Sparmaßnahme meinerseits: Nachts ist das Note im Flugzeugmodus.

Tja, wie sieht Dein "Mobilfunkprofil" aus? Ein signifikant erhöhter Stromverbrauch des Telefonmoduls wäre z.B. bei einem Außendienstler ganz normal. Oder wenn man bei eigentlich sehr schlechter Netzversorgung das Note zwingt, sich in einer weit entfernten 3G-Node einzubuchen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.