1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Sboarder, 11.12.2011 #1
    Sboarder

    Sboarder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin!
    Eigentlich bin ich mit dem Samsung Galaxy s Plus sehr zufrieden. Das Einzige, was gerade noch total hakt ist die Verbindung mit Kies. Ich hab jetzt schon einiges getestet und hier auch die SuFu benutzt. Einen Thread mit Standardfehlern hab ich auch schon befolgt, aber es nützt alles nichts. Gerade habe ich Kies komplett neu installiert, aber auch das war nicht der Schlüssel.
    Zu meinem Ablauf: Ich starte Kies, dann stöpsel ich das Handy mittels USB ein, Kies fängt an zu suchen und sucht und sucht und sucht...
    Den USB habe ich schon gewechselt, Treiber auch neu installiert.
    Habt ihr noch ein paar Tips für mich?
    DANKE für jede Hilfe!
     
  2. Byblos, 11.12.2011 #2
    Byblos

    Byblos Neuer Benutzer

    Als ich Kies im Market runtergeladen habe, hatte es schon ein sehr schlechte Bewertung (andere Programme mit solch einer Bewertung hätte ich gar nicht gesaugt). Ich habe es trotzdem installiert und habe die gleichen Probleme wie du. Hin und wieder findet er das Handy (vielleicht jedes 5. mal), aber mittlerweile habe ich es aufgegeben. Ich hab auch mit nem Arbeitskollegen gesprochen, dessen Frau auch Kies benutzt, und er hat die gleichen erfahrungen gemacht. Die Software ist totaler mist, am besten nicht benutzen. Meine Kontakte/Kalender aktualisier ich nun über Goggle +, das geht echt gut.
     
  3. ving, 11.12.2011 #3
    ving

    ving Neuer Benutzer

    hi

    bei mir funktioniert der kies sch..... auch nicht.
    ich lasse es, für was soll man das eigentlich brauchen??

    lg aus wien
     
  4. Sboarder, 11.12.2011 #4
    Sboarder

    Sboarder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Okay....

    Was ist wenn ich rooten und flashen will? Brauch ich das dann nicht? Ich bin mich gerade erst am Einlesen :D
     
  5. xebit, 11.12.2011 #5
    xebit

    xebit Android-Experte

    Doch, du brauchst es... allerdings nur ein mal damit es die aktuellen Treiber auf deinem Rechner installieren kann! Danach habe ich es auch nie wieder benutzt :biggrin:
     
  6. steffli, 11.12.2011 #6
    steffli

    steffli Neuer Benutzer

    Bei mir funktioniert die Verbindung zu KIES nur, wenn ich am Handy den Lockscreen ausschalte und den Bildschirm mit der Verbindung vor mir habe. Ansonsten sucht sich Kies bei angeschlossenem gerät auch dusselig...
     
  7. Sboarder, 11.12.2011 #7
    Sboarder

    Sboarder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Also....
    ich hab jetzt mal den "Go Launcher" abgestellt und das Telefon im "wachen Zustand" mit Kies verknüpft. Und.... tatatataaaaaaaa: Kies findet das Galaxy.
    Das Proggi sagt mir jetzt, daß es keine Firmware-Updates gibt. Wie mache ich das mit den Treibern? Oder macht Kies das automatisch?
    DANKE auf jeden Fall bis hierhin. Aber ist schon seltsam, oder?! :unsure:
     
    Byblos gefällt das.
  8. presseonkel, 11.12.2011 #8
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Mitarbeiter Team-Manager

    Moin,
    nein ist nicht seltsam...:).
    Kies ist die Samsung- eigene Software zum Synchronisieren der Kontakte usw. - Kies wirklich einzige brauchbare Verwendung beruht jedoch darauf: mit Kies könnt Ihr auf regulärem Wege vorhandene/vorliegende (reguläre) Firmware Updates auf das Handy spielen (ohne die Garantie zu verlieren).

    Kies ist jedoch nicht frei von Macken.:). So findet Kies z.B. das Handy nicht, wenn man einen alternativen Launcher verwendet....usw..:)

    edit: Kies ist ein Software für den PC - runterladen auf der Samsung Support Seite...:)

    edit2: Kies installiert die Treiber normalerweise automatisch. Also: wird Dein Handy von Kies erkannt usw. sind die Treiber drauf.
     
    Alexa1978 und Sboarder gefällt das.
  9. Sboarder, 11.12.2011 #9
    Sboarder

    Sboarder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Und, warum zum Geier, macht Kies (respektive Samsung) das nicht, wenn es eine 2.3.6 gibt? Und diese gut ist???
    Also kann ich Kies jetzt abschalten und mich dem rooten und Flashen widmen :cool2:
     
  10. presseonkel, 11.12.2011 #10
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Mitarbeiter Team-Manager

    Moin,
    wenn es für das Plus eine offizielle 2.3.6 gibt, wird man die früher oder später mit Kies flashen können.
    Sonst: mit Odin eine (inoffizielle) flashen - aber Achtung: (nicht lachen, ist schon oft vorgekommen) darauf achten, dass die FW auch für das Plus ist.
    Und: beim Flashen mit Odin ist erstmal die Garantie weg (Abhilfe für den Fall der Fälle: mit Odin wieder eine Original FW flashen, dann ist die Garantie wieder da)
     
    Sboarder gefällt das.
  11. Sboarder, 11.12.2011 #11
    Sboarder

    Sboarder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Dann erneut DANKE! Einige Sachen hatte ich ja auch schon gelesen und wollte gerade starten, als mir Kies einen Strich durch die Rechnung machte.
    Die Anleitungen sind ja hier zu finden. Dann macht mir das hoffentlich keine Probleme. Oder gibt es eine Info, wann die FW 2.3.6 "offiziell" wird?
     
  12. Alexa1978, 27.12.2011 #12
    Alexa1978

    Alexa1978 Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für DEN Hinweis !!
     
  13. Lizzy1965, 27.12.2011 #13
    Lizzy1965

    Lizzy1965 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich kann eure Probleme mit Kies nachvollziehen. Das ging mir ebenso wie vielen anderen hier im Forum.
    Nach mehrmaligen Versuchen nach Installation von Kies mit Verbinden und Abstecken des USB-Kabels (;-) ich halte nichts von Manuals) habe ich eine Verbindungsfehlersuche gestartet. Daraufhin wurde eine USB-Treiberaktualisierung vorgenommen. Im Anschluß daran habe ich Kies geschlossen und das galaxy s plus per Kabel verbunden. Siehe da, Kies hat das Gerät ratzifatzi gefunden.
    Wichtig außerdem in den Einstellungen von Kies das Häkchen bei Automatisch Kies starten, sobald Gerät verbunden. Edit, nicht zu vergessen, kein Häkchen bei USB-Debugging setzen.
    1. Gerät per USB verbinden, Kies startet und verbindet sich
    2. Firmware aufspielen, sofern angeboten.
    3. Empfehlenswert auf jeden Fall Gesamtsicherung oder einzelne ausgewählte Bereiche sichern.

    Wer sich nun ganz und gar nicht mit der Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion von Kies anfreunden kann, dem empfehle ich wärmstens MyPhoneExplorer.
    Wer noch Fragen hat, so werde ich versuchen diese zu beantworten.
    LG Lizzy1965

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
Du betrachtest das Thema "Verbindung zu Kies" im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum",