1. Rekhyt, 25.02.2019 #1
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    Habe heute mit dem Galaxy S10e eine halbe Stunde herumspielen dürfen. Hier mein Ersteindruck:

    Als ich das S10e in der Hand hielt, hatte ich ein sehr vertrautes Gefühl - es ist eben ein Galaxy S-Gerät. Bedeutet: Glas vorne, Glas hinten und drumherum ein Alu-Rahmen, der diesmal wieder glänzt. (matt ist mir persönlich lieber, da edler und wenig anfällig für Fingerabdrücke) Das Smartphone liegt extrem gut in der Hand und kann dieses Jahr erneut als absoluter Handschmeichler bezeichnet werden. Das Telefon schmiegt sich wunderbar der Handfläche an und kann durch seine kompakten Maße auch einhändig perfekt bedient werden.

    Was direkt auffällt, ist der neu platzierte Einschaltknopf oben rechts im seitlichen Rahmen. Anfangs war ich bezüglich der Platzierung etwas skeptisch, aber bereits nach wenigen Sekunden habe ich festgestellt, dass er nicht zu hoch liegt und sich sehr angenehm drücken lässt. Klar - so richtig futuristisch wie ein In-Display-Fingerabdrucksensor wirkt er nicht, denn Sony hat solche seitlichen Fingerabdrucksensoren bereits vor Jahren verbaut, aber dafür funktioniert alles problemlos. Lieber altbewährt als krampfhaft andersartig.

    Weitere Pluspunkte gehen an Samsung für die Kopfhörerbuchse und den erweiterbaren Speicher. Schön, dass Samsung nicht bei jedem Apple-Trend mit schwimmt.

    Das Display ist Samsung-typisch sehr gut. Kräftige Farben, ausreichend gute Schärfe, top Blickwinkel - hier macht Samsung keiner was vor. In den Einstellung kann man zudem selbst entscheiden, ob "lebendige" oder "natürliche" Farben. Persönlich hätte ich ein Mittelding aus den beiden bevorzugt. Ersteres wirkt nämlich wieder sehr punchy und knallig, letzteres etwas blass und kontrastarm. Trotzdem schön, dass Samsung keine 5-6 verschiedene Farbprofile mehr anbietet, sondern das Ganze reduziert.
    Etwas schwieriger wird es dann beim neuen Frontkamera-Loch. Auf der einen Seite hat mich die Frontkamera nie richtig gestört, auf der anderen Seite habe ich auch kein Problem mit etwas dickeren Rändern (Galaxy S9, Pixel 3), dafür aber einem ebenmäßigeren Design. Besonders bei hellen YouTube-Videos ist mir das Kamera-Loch doch mehrfach aufgefallen und hat von den sonst so dünnen Rändern abgelenkt. Aber hey - der Mensch ist ein Gewohnheitstier und ich kann mir gut vorstellen, dass man das Loch nach ein paar Tagen kaum noch wahrnimmt.

    Ebenfalls erwähnenswert finde ich die fehlenden Edges beim S10e. Ist richtig ungewohnt, ein neues Galaxy S-Modell ohne Edges zu sehen! Dadurch wirkt das S10e nicht ganz so brillant und futuristisch wie das S10 und das S10 Plus, hat dafür aber auch keine störenden Lichtreflektionen. Zusätzlich kann man nun endlich wieder normale Display-Schutzfolien anbringen und zahlt sich nicht dumm und dämlich, wenn das Display-Glas bei einem Bruch ausgetauscht werden muss. Ich kann mit den fehlenden Edges also prima leben.

    Der Rest an der Hardware ist gewohnte Samsung-Kost. Tolle Verarbeitung, immer noch gute Lautsprecher, leider sehr fingerabdruckanfälliges Gehäuse und eine abgerundete Form. Ich weiß nicht, woran es genau liegt, aber das Galaxy S9 fühlt sich noch ein klein bisschen wertiger an, aber dafür hat man beim S10e die dünneren Ränder. (wobei ich schon die Ränder beim S9 ausreichend dünn finde)

    Kommen wir also zu Software und Kamera. Die Software ist immer noch ein Wechselbad der Gefühle, wenn ich ehrlich sein soll. Die neue One-UI wirkt durchdachter als die bisherigen Samsung-Oberflächen, ist aber immer noch typisch Samsung. Heißt: knallig, bunt, flach, abgerundet, blau-weiß, bisschen zu gewollt, aber auch mit ein paar netten Features. Es sind nach wie vor so einige Funktionen drauf, die ich niemals benutzen würde und die Samsung-Riege an zusätzlichen Apps und Diensten sticht direkt ins Auge, wenn man den App-Drawer öffnet. Man wird immer wieder auf Samsung-Dienste aufmerksam gemacht, zu einem Samsung-Konto gedrängt und auf Bixby verwiesen. Na ja. So richtig geil ist das nicht. Auch wenn sich einiges gebessert und man das Gefühl hat, dass die Oberfläche ein Konzept verfolgt, muss man sich eingestehen, dass es immer noch die altbekannte Samsung-Erfahrung ist. Mit all ihren Vor- und Nachteilen. Ich persönlich nutze ein Pixel 3. Für mich ist das also eine andere Welt. Es gibt Leute, die finden Vanilla Android zu nackig, andere genießen die Freiheit und den Raum. Jeder also wie er mag. Die Software ist aber wirklich nicht der Grund, warum ich zum S10e greifen würde.

    Die Kamera wirkte auf mich in den ersten paar Minuten ganz gut. Viele Modi, viele Einstellungen, viele Spielereien. Manches davon sinnvoll, manches eher nervig. Diesen Szenenoptimierung-Modus habe ich ganz schnell ausgeschaltet, weil er sehr genervt hat und das Knipsen verlangsamt hat, weil die Kamera sich ein paar Millisekunden Zeit genommen hat, um irgendwelche Szenen zu erkennen. Sehr cool finde ich, dass man nun mit der Frontkamera UHD-Videos drehen kann. Starke Leistung, Samsung! Nicht ganz so cool finde ich den nach wie vor vorhandenen Beauty-Effekt bei der Frontcam (und ja, ich hatte den Regler auf 0). Alles in allem hat die Hauptkamera von der Qualität an das S9 oder das Note 9 erinnert. Einen signifikanten Fortschritt konnte ich auf die Schnelle nicht feststellen.
    Die Weitwinkel-Linse ist eine nette Sache, die ich allerdings im Alltag nicht wirklich benutzen würde. Der Fischaugen-Effekt wirkt manchmal etwas komisch, wenn man Personen am Bildrand hat und wenn man das Telefon zu weit oben hält, fotografiert man seine Hand gleich mit. Dennoch - für den nächsten Urlaub oder Städtetrip sicherlich eine feine Sache. Ist mir 10 mal lieber als ein Zoom-Modul.

    Unter'm Strich hat das S10e bei mir einen guten Ersteindruck hinterlassen. Es ist nun mal ein tolles Smartphone, das aber eben typisch Samsung ist. Man muss sich die Software zurechtschneidern und ein paar Dinge abnicken, bekommt dafür aber ein cooles Gesamtpaket. Ich war nach den 30-40 Minuten ganz froh, wieder mein Pixel 3 zu benutzen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass so einige Leute mit dem S10e eine Menge Spaß haben werden.
     
    Tessa-Joann, Ma3a, Schmokolowski und 11 andere haben sich bedankt.
  2. magnus1982, 25.02.2019 #2
    magnus1982

    magnus1982 Android-Lexikon

    @Rekhyt
    Danke für deinen tollen Bericht. :1f44d:

    Klingt für mich sehr gut.
     
    M--G und M4Tr1x haben sich bedankt.
  3. M4Tr1x, 26.02.2019 #3
    M4Tr1x

    M4Tr1x Android-Lexikon

    @Rekhyt
    Das sind wirklich schöne Zeilen, die du da geschrieben hast. Hat sich echt gelohnt zu lesen.
    Vor allem objektiv geschrieben, da du ja offenbar ein Pixel 3 besitzt, du dir das S10e nur mal angeschaut hast und keine Kaufabsicht vorliegt.
    Schön, dass du das den Leuten deine Eindrücke mitgeteilt hast. :1f44d:
     
    M--G bedankt sich.
  4. TheJoker1510, 01.03.2019 #4
    TheJoker1510

    TheJoker1510 Android-Hilfe.de Mitglied

    So, mein S10+ ist nun endlich eingerichtet! Hat ja doch eine Weile gedauert die Daten von meinem iPhone zu kopieren und mich in allen Apps wieder anzumelden (zum Glück gibt es Passwortmanager).

    Erster Eindruck: Wirklich top! Die Keramikrückseite fühlt sich irgendwie besser an als Glas. Die Größe ist im Vergleich zum iPhone X in der Hand nicht wirklich unhandlicher aber das Gewicht spürt man. Die Software ist im vergleich zur Alten UI von meinem früheren S8+ deutlich aufgeräumter. One UI funktioniert tatsächlich sehr gut mit nur einer Hand. Solange der Akku hält was er verspricht, werde ich den erneuten Wechsel von iOS auf Android hoffentlich nicht bereuen.

    Bisher vermisse ich nur meine Apple Watch :1f610:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2019
    M--G, miccmaniac, Darkpassion und 2 andere haben sich bedankt.
  5. Dr.No, 02.03.2019 #5
    Dr.No

    Dr.No Ehrenmitglied

    Ich gehe mal davon aus, daß hier auch externe Berichte erwünscht sind? Bei Mobiflip gibt es einen guten Bericht, der (leider) auch das Problem mit dem sitbaren Fingerrpintsensor erwähnt.

    Samsung Galaxy S10+ im Test
     
    M--G bedankt sich.
  6. CmYk87, 02.03.2019 #6
    CmYk87

    CmYk87 Erfahrener Benutzer

    Ob man den Sensor manchmal sieht ist doch ziemlich Latte, so lange er nicht nervt ;)

    Das hier finde ich viel interessanter:
    Bei meinem Galaxy S8+ habe ich locker 8 Stunden DoT. Ich hoffe das es beim S10+ nicht weniger ist....
     
    Traindriver2302, M--G und Orangehase07 haben sich bedankt.
  7. Orangehase07, 02.03.2019 #7
    Orangehase07

    Orangehase07 Android-Experte

    @CmYk87 ja das hoffe ich auch. Mal sehen wie es bei uns ist.
    Komme mit dem S9 auf mindestens 6 Stunden und weniger sollten es nicht sein.
     
    M4Tr1x und M--G haben sich bedankt.
  8. Erntehelfer, 02.03.2019 #8
    Erntehelfer

    Erntehelfer Android-Lexikon

    Mich enttäuscht eher der Akkulaufzeit und die Kamera bei LowLight.
     
  9. BTD, 02.03.2019 #9
    BTD

    BTD Neuer Benutzer

    Also sollte sich das mit der Akkulaufzeit bestätigen wird es da sicherlich noch das eine oder andere Update kommen um das zu verbessern. Für den Fingerabdrucksensor gibt es ja schon ein Update, und auch für die Kamera wird sicherlich noch was folgen mit der Zeit...
     
    M--G und Orangehase07 haben sich bedankt.
  10. CmYk87, 02.03.2019 #10
    CmYk87

    CmYk87 Erfahrener Benutzer

    Ja, wir Erstkäufer baden das erstmal aus :D
    Aber dann hat man auch mehr Freude wenn das eine oder andere behoben oder verbessert wird. Ein bisschen Nerd sind wir doch alle.
     
    M--G und Orangehase07 haben sich bedankt.
  11. M--G, 02.03.2019 #11
    M--G

    M--G Android-Ikone

    Was mich wundert das es hier so ruhig ist. Ich würde mir wünschen das mehr User von ihren ersten Erfahrungen und Eindrücke berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    M4Tr1x, kev946, ike13 und 2 andere haben sich bedankt.
  12. ike13, 02.03.2019 #12
    ike13

    ike13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja wundert mich auch eigentlich müsste doch der Versand Thread jetzt immer mehr abebben und dafür der Erfahrungsthread eskalieren :1f602:
     
    M--G bedankt sich.
  13. PM28, 02.03.2019 #13
    PM28

    PM28 Android-Lexikon

    Vielleicht ist die Enttäuschung so groß :1f602:
     
  14. ike13, 02.03.2019 #14
    ike13

    ike13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hoffen wir es mal nicht :1f631:
     
    M--G bedankt sich.
  15. bigxtra, 02.03.2019 #15
    bigxtra

    bigxtra Neuer Benutzer

    Vielleicht wird ja noch getestet. Meine ersten Eindrücke von meinem S10 teile ich gern. Das S10 ist eine Evolution und keine Revolution für mich. Das Display wirkt etwas wärmer als bei meinem S9+. An den Fingerabdrucksensor muss ich mich noch gewöhnen. Bei der Einrichtung musste ich sehr fest drücken. Ich weiß nicht ob es am Update lag jedenfalls reicht jetzt sanftes auflegen. Akkulaufzeit bis jetzt nicht auffällig bei mir. Bei mir vergleichbar mit meinem S9+. Ganz gut finde übrings die Galaxy Buds. Klanglich ok und sitzen gut. Gestern im Fitnessstudio auf dem Laufband keine Problem.
     
    chrissi77, Orangehase07, fck-andi und eine weitere Person haben sich bedankt.
  16. Queeky, 03.03.2019 #16
    Queeky

    Queeky Android-Ikone

    Bei den externen Berichten weiß man leider nur selten, von wann sie sind. Damit meine ich konkret, welcher Ausgabestand ist das Handy, das da im Testbericht vorkommt. Vorserienmodell, eines der Promotionmodelle, die die Tester alle bekommen haben, oder schon Seriengerät?

    Mir wäre es lieber, wenn hier nur die User des Forums ihre Erfahrungsberichte posten. Da kann man z.B. auch sofort nachfragen, ob sie schon das neueste, letzte Update auch installiert haben.
     
    Flashlightfan, Dustman, M--G und 4 andere haben sich bedankt.
  17. raecher, 06.03.2019 #17
    raecher

    raecher Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich habe das Gerät seit heute morgen um 9:30 Uhr.
    Es ist in vielen Aspekten definitiv ein sehr gutes Gerät. Auch der Fingerabdruck unterm Display ist schnell und genau genug (für eine erste Generation).
    Leider gibt es 2 Dinge, die sehr wahrscheinlich dazu bringen werden, das Gerät zurückzusenden.
    Beide haben mit dem Infinity-U Display zu tun.
    1. Spiele blenden den kompletten oberen Bereich bis zur Unterkante des Punch-Holes aus. Bedeutet man hat einen unsymetrischen fetten Rand am oberen Display. Das kann ich technisch verstehen, aber optisch nicht akzeptieren. Klar muss das so sein, denn wenn dort Schaltflächen oder ähnliches sein sollten, könnte man die nicht nutzen, da die Frontkamera ja nicht berührungsempfindlich ist.
    2. Netflix geht gleich vor. Die Anzeigefläche beginnt erst ab Unterkante der Frontkameras. Das kann ich technisch nicht verstehen, da hier keine Schaltflächen verdeckt werden können. (Wenn, dann ist es nur der "Zurück-Button", den man aber auch über die Navigationsleiste nutzen könnte.) Und nein, man kann in der App nicht wie bei Youtube reinzoomen, so dass man das volle Display (mit Loch) bekommt. Komischerweise geht es eben bei Youtube schon. Also vielleicht doch nur ein Anpassungsthema der Appentwickler?

    Für beide Fälle habe ich noch keine Lösung gefunden. Könnte sein, dass es hier noch Anpassungen gibt oder ich eine Einstellung übersehen habe, aber so kann ich das Gerät unmöglich behalten. Denn das sind 2 Punkte, die ich an dem Gerät sehr oft nutzen werde.

    Edit: 2 Fotos zur Veranschaulichung angehängt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2019
    M--G und CmYk87 haben sich bedankt.
  18. wavetime, 06.03.2019 #18
    wavetime

    wavetime Android-Experte

    So....ich habe (hatte) nun für ein paar Stunden das Galaxy S10plus 1TB.
    Ist aber definitiv nichts für mich. Als Besitzer des S9plus 256GB ist es kein großes Update bzw. den Preis nicht wert.
    Die Lautsprecher sind auf dem gleichen Niveau wie beim S9. (was ja nicht schlecht ist)
    Der Bildschirm ist nur minimal größer aber dadurch dass dieses Kameraloch da ist, ist mir der "kleinere" Bildschirm vom S9+ lieber.
    Vorallem weil ja bei manchen Anwendungen eh der obere Rand abgeschnitten wird.
    Und bei Vollbild stört mich dieses "große Loch" einfach. Vielleicht gewöhnt man sich ja wirklich daran. Aber ein "Loch" im Video ist und bleibt etwas nicht normales.
    Geschwindigkeit beim Öffnen von Apps ist nahezu identisch.

    No Go ist aber der Fingerabdrucksensor. Schwer zu treffen, zu klein und zu langsam. (wenn dann noch der unsichere Gesichtsscan dazukommt, ist das auch keine Alternative)
    Da ist mir dann doch der Sensor auf der Rückseite lieber, der "ertastet" werden kann und auch schneller ist.


    Dann gibt es noch den silbernen Rahmen (gut, dass wusste man vorher) der sicher bald Kratzer haben wird. Beim S9 matt und ohne jeden Kratzer.
    Die aufgebrachte Schutzfolie macht keinen "stabilen" Eindruck und wird sicher schnell verkratzt oder löst sich an den Kanten.

    Schade. Ich habe für das S10+ mit 1 TB Speicher dank Gutschein und Trade-In "nur" knapp über 700€ zahlen müssen. (und die Bud's kommen noch dazu) Da kann man nicht klagen für das Spitzenmodell von Samsung.
    Aber ich bleib in diesem Fall bei meinem S9plus und kassier die 700 Euro wieder ein.

    Aber ist meine persönliche Meinung.
    Ich wünsch Allen viel Spass an ihrem S10.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2019
    BigBlockV10, Traindriver2302, schobi49 und 3 andere haben sich bedankt.
  19. SuckOr, 06.03.2019 #19
    SuckOr

    SuckOr Android-Experte

    Das Kameraloch gefällt mir beim Plus überhaupt nicht...

    Wenn Samsung ja die Sensoren unter das Display legen konnte, wieso nicht auch direkt die Frontkamera..
     
  20. chrissi77, 06.03.2019 #20
    chrissi77

    chrissi77 Android-Guru

    Na das wusstest du doch aber schon eher.
     
    stefan-do, M--G und beleboe haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
S10 Wecker, Vibration deaktivieren Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum Mittwoch um 21:31 Uhr
S10 Samsung entsperren Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 18.03.2019
S10 fährt nachts runter Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 18.03.2019
WLAN connected langsam + Anfängerfragen Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 17.03.2019
S10/S10+/S10e - Diskussion zur Gesichtserkennung Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 15.03.2019
Galaxy s10, note 9 vs mate 20pro und co Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 17.03.2019
Diskussion zur Verarbeitung des Samsung Galaxy S10 Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 15.03.2019
Product Codes der Galaxy S10 Reihe Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 13.03.2019
S10 Oberfläche aufeinmal Schwarz/Weiss Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 12.03.2019
Galaxy S10 verschlüsseln Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 12.03.2019
Du betrachtest das Thema "Erste Eindrücke und Erfahrungen zum Samsung Galaxy S10" im Forum "Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.