1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. fildal, 16.02.2012 #1
    fildal

    fildal Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo

    ich werde mir demnächst ein Smartphone gönnen.

    da ich auch ein Navi brauche wäre die frage Navi kaufen oder App für den Smartphone.

    Navi brauche ich eigentlich nur 1-2 mal im Jahr aber dann richtig weil es nach Portugal für 3 wochen mit dem Auto fahre.
    es sollte schon Tomtom sein aber leider gibst noch nicht für android.
    ich habe gelesen das manchen Smartphones obwohl sie am 12V angeschlossen sind irgendwann der komplette Akku weg ist, stimmt das?
    wäre sehr ärgerlich bei eine 22Stunden fahrt.
     
  2. ChR6s, 16.02.2012 #2
    ChR6s

    ChR6s Android-Lexikon

    Nein ist schwachsinnig. Wer 2 Euro spart und sich billiges 3Party Schrott kauft, wird definitiv Probleme bekommen. Mit dem originalen Ladekabel wird es geladen.


    Navigon hat ne relativ gute Software...
     
  3. fildal, 16.02.2012 #3
    fildal

    fildal Threadstarter Neuer Benutzer

    habe auch gelesen das nach mehrere stundige gebrauch der Akku so war wird das man angst haben muss das der Akku explodiert.

    Wie gesagt mind. 22 Stunden ohne pause geht die Reise
     
  4. Luke1986, 16.02.2012 #4
    Luke1986

    Luke1986 Neuer Benutzer

    mal davon ab, dass 22stunden am stück fahren an wahnsinn grenzt, was ja nicht mein bier sein muss, ist das laden und navigieren mit original samsung zubehör absolut kein problem.

    auf mehreren fahrten zwischen 300 und 1200km wurde der akku nicht schwächer, tendenziell, trotz laufendem navigon, immer stärker, wurde demnach sogar geladen.

    wenn es da klappt, klappt das auch bis nach portugal. überladen kann man den haufen nicht, das ding steht auf der arbeit und zuhause ständig in der dockingstation und verrichtet dort seinen dienst.

    kurzum: ich brauche ein seperates navi und kann das smartphone auch öfter als 1-2 mal im jahr nutzen als navi :D

    gruß Lukas
     
    pRizo gefällt das.
  5. Jepe, 16.02.2012 #5
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    22 Std ohne Pause .... wenn du dich umbringen willst ...

    Du hast das Handy/Navi doch nicht 22 Std. an - die grossen Strecken auf der Autobahn wirst du ja wohl auch ohne Navi schaffen und dann ist es immer wieder paar Stunden ausgeschaltet.
    Klar geht das.
    Navigon gibts fürs SGSII oder Sygic (verwendet die TomTom Karten).
     
  6. Galaxxy, 16.02.2012 #6
    Galaxxy

    Galaxxy Android-Experte

    pimpifax und onlaine gefällt das.
  7. fildal, 16.02.2012 #7
    fildal

    fildal Threadstarter Neuer Benutzer

    hallo

    also ich lebe noch obwohl ich seit jahren diese fahrt hin und zurück mache.
    wir sind zur 2. nur so ist machbar ansosten halte ich an und schlafe 2-3 Stunden.
    Mir gehts auch darum den Galaxy nicht zu überlasten immer in ist der Galaxy kein richtige Navi
     
  8. ChR6s, 16.02.2012 #8
    ChR6s

    ChR6s Android-Lexikon

    Nutze die das Dingen selbst als Navi und hatte nie Probleme. Im Gegenteil es wird geladen.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  9. svento, 16.02.2012 #9
    svento

    svento Neuer Benutzer

    Also ich nutze das SGS II ständig als Navi im Auto und in der Taxe...
    Mit der Orginalen KFZ Dock passiert rein gar nichts... ES WIRD DEFENITIV GELADEN UND IST NACHHER AUF 100 %...

    Je nach dem ob Du ne Custom Rom + Custom Kernel drauf hast kann das SGS II schon mal etwas wärmer werden...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. Dirkdroid, 16.02.2012 #10
    Dirkdroid

    Dirkdroid Android-Hilfe.de Mitglied

    S2 und Navigon kann ich uneingeschränkt empfehlen. Früher war ich auch TomTom-Fan, aber Navigon hat sich wirklich gemausert. Und so teuer ist Navigon mit Europakarte gar nicht. :cool:
     
  11. hanesbanes, 16.02.2012 #11
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Also ich wäre da skeptisch: Die Navi-Software fordert zum Teil volle Leistung vom Gerät, wer mal ein komplexeres Spiel auf dem S2 gespielt hat, der weiß wie heiß das Ding werden kann. Also 22 Stunden am Stück eventuell permanent bei 1000-1200 MHz, vielleicht dann noch im Sommer, ich wäre da etwas vorsichtig. Zudem gibt es User die berichten, nach einer längeren Navi-Fahrt ist das Bild leicht eingebrannt und an der Ladeproblematik ist definitiv auch was dran (wenn es auch unterschiedliche Berichte dazu gibt)!

    Ich nutze auch Navigon auf meinem Gerät und läuft super, allerdings nur für eher kurze Strecken. Versuch doch mal "Sygic" (nutzt Tom Tom Karten) gibt es für 7 Tage im Market umsonst, kannst ja mal testen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  12. foxy57, 16.02.2012 #12
    foxy57

    foxy57 Fortgeschrittenes Mitglied

    habe die Sygic (TomTom Kartenmaterial) 2 Tage getestet und hab sofort
    Deutschland/Östereich/Schweiz/Liechtenstein freischalten lassen incl.
    aller Updates 19,90 € die Darstellung/Funktion ist einfach super, kann diese
    Navisoftware nur weiterempfehlen und zur Eingangsfrage....
    natürlich würde ich immer wieder ein Smartphone (S2) incl. Navigation vorziehen oder kann ein TomTom telefonieren und ins Internet gehen
    und so sexy sein wie ein Galaxy S2 :)drool::cool2::razz:)
     
  13. HipHopRulez, 17.02.2012 #13
    HipHopRulez

    HipHopRulez Android-Guru

    Hmm? also so krass ist das nicht. Ich nutze meine Handys schon seit 6 Jahren als Navi, da gab es noch keine Gigahertz Boliden. Und das hat auch ohne Überhitzung geklappt. Mit dem Galaxy S2 bin ich
    auch schon 700 km am Stück navigiert, keine Probleme.

    Proudly presented by Tapatalk.
     
  14. ChR6s, 17.02.2012 #14
    ChR6s

    ChR6s Android-Lexikon

    eben. Könnte das Smartphone nicht mindestens 10h am Stück genutzt werden, wäre es nichts wert... sowas muss es einfach ab können. :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  15. Fonsi, 17.02.2012 #15
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Früher wurden die Prozessoren auch nicht so heiß :tongue:

    Das S2 mit Navigon nutze ich auch ab und zu zum Navigieren und kann es weiter empfehlen. Es hat mich sogar in Schweden im tiefsten Hinterland immer zum Ziel geführt :thumbsup:
     
  16. UnBeK4nNt, 17.02.2012 #16
    UnBeK4nNt

    UnBeK4nNt Android-Hilfe.de Mitglied

    @fidal: ich bin auch schon mehrfach nach Portugal gedüst und 22 Stunden durchgefahren, das ist tatsächlich kein Problem wenn noch eine weitere Person dabei ist die mal für ein Paar Stunden die Autofahrt übernehmen kann...

    Zu dem SGS2 + Navi App oder doch lieber ein TomTom:
    Ich würde immer das TomTom nehmen, auch wenn das SGS2 das durchaus packt. Das Smartphone würde dabei doch relativ stark belastet werden auf Dauer, auch die Hitzeentwicklung ist nicht unerheblich. Vor allem bei der Fahrtdauer. Ein TomTom z.B. ist nun mal speziell für solche Fälle konzeptioniert worden, aber das ist nur meine Ansicht, muss jeder selbst wissen.

    p.s. wohin geht es nach Portugal?
     
  17. Musikanto, 17.02.2012 #17
    Musikanto

    Musikanto Junior Mitglied

    Moin

    nutze s2 und derzeit navigon ständig, vor 2 Wochen 1100 km am Stück.
    Geladen (original Samsung Halter im KFZ) wird es dann nicht oder nur noch minimal, aber es entlädt sich zumindest auch nicht. Schalte ich Navigon während der Fahrt aus, lädt es deutlich schneller.
    Die Navigon Software ist ok, mehr nicht. Warum? Weil es eine völlig abgespeckte Version im Vergleich zur Windows Mobile Version ist. Ich hatte, bevor ich zu Android gewechselt bin, Navigon auf WM-Handy drauf, die war um Klassen umfangreicher und man konnte mehr einstellen. Kannst dich gerne hier näher informieren.

    NAVIGON MobileNavigator (Android) - Forum pocketnavigation.de u. geo24.de

    Positiv erwähnt werden muss, dass die Kombi s2 und Navigon bei mir absolut stabil läuft. Sygic habe ich auch drauf, da werd ich nicht mit warm, vielleicht gebe ich dem noch mal ein Chance.
    Klaus
     
  18. svento, 17.02.2012 #18
    svento

    svento Neuer Benutzer

    Sygic habe ich mir vorhin erstmal gesaugt ...
    Mal schauen wie es ist...

    Also der anfängliche eindruck ist schon mal sehr gut ....

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. Fonsi, 17.02.2012 #19
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Was vermisst du denn genau, was es in der Windows Mobile-Version gibt?
     
  20. DaniSGS, 17.02.2012 #20
    DaniSGS

    DaniSGS Erfahrener Benutzer

    Also ich nutze es oft als Navi mit der app route 66. Läuft super und mein Navigon kommt nur zu wirklich längeren strecken ins Auto.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Firmware Austria DREI Android 2.3.3 Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 25.08.2017
Samsung Galaxy S2 - verzerrter Ton bei Musik-Wiedergabe (sehr komisches Problem) Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 18.05.2017
Können Audio Tags von MP3s beim Samsung Galaxy S2 mit übertragen werden und kann man auswählen, wohin Apps installiert werden? Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 30.04.2017
Galaxy GT I9100 nimmt ext. SDHC Intenso 32 GB nicht an Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 02.04.2017
Deutsche Sprache für ein in Thailand gekauftes Samsung Galaxy S2 Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 07.01.2017
Samsung Galaxy S2 GT-I9100XXKG2 update? Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 30.12.2016
Akku platt? - Fotos retten !!! :-( Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 28.11.2016
GPS-Empfang für Samsung S2 verbessern Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 30.10.2016
S2 i1900 Samsung Logo hänger - Preload beim Nandroid Backup vergessen Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 29.09.2016

Users found this page by searching for:

  1. galaxy s2 tomtom app

Du betrachtest das Thema "Galaxy S2 oder tomtom navi" im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum",