Stift zeichnet Wellen beim Tab 2 7.0

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stift zeichnet Wellen beim Tab 2 7.0 im Samsung Galaxy Tab 2 Forum im Bereich Samsung Forum.
B

Bilbo

Neues Mitglied
Da ich im Notizblock-Thread keine Antwort erhalten habe (wollte nicht unbedingt ein neues Thema eröffnen), versuch ich es nochmal so.

Hab ein komisches Verhalten v. a. bei Eingabe mit einem Stift bemerkt, das zeigt sich aber auch wenn man mit der Fingerspitze zeichnet. Bei Diagonalen entsteht bei langsamerer Zeichnung immer eine Welle... (siehe Bild, von oben nach unten: sehr schnell, flott, normal/langsam) Ist natürlich schwierig bei Kreisen oder runden Buchstaben. Mit Handrite und Sketchbook getestet. Kann das jemand mal bei sich prüfen? Wenn ich sehr schnell zeichne wird es einigermaßen, aber das kann ja eigentlich nicht Sinn der Sache sein. Hab ein Lenovo A1 zum Vergleich, da kann man ganz sauber zeichnen. Das Problem besteht bei einem Tab 2 7.0. Danke für jede Hilfe!

Gesendet von meinem GT-P3110 mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

deftor

deftor

Stammgast
Also, grundsätzlich ist es wohl so, dass, je langsamer man zeichnet, der Strich welliger wird.
Habe mal versucht, in Sketchbook dein Problem nachzuvollziehen, komme aber nicht ganz auf das gleiche Resultat.

Welche Stylus nutzt Du? Habe aber auch das 10.1, vielleicht ist bei dem 7er der Sensor anders...

Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk 2
 
B

Bilbo

Neues Mitglied
Danke fürs ausprobieren!

Das schaut bei Dir ja schon deutlich besser aus, ich kann bei langsamem/normalem Fahren z. B. auch keinen runden Kreis zeichnen. Die Wellen kommen auch ganz gleichmäßig, so als wäre die Auflösung beim diagonal zeichnen sehr gering.

Ich nutze einen Belkin Stylus Pen. Es spielt keine Rolle ob ich den Pen senkrecht oder schräg halte oder ob ich leicht oder fest aufdrücke. Mit welchem Stylus hast Du die Linien gezeichnet? Beim Zeichnen mit dem Finger ist es bei mir seltsamerweise lange nicht so extrem, aber mit der Fingerspitze auch nachvollziehbar.
 
deftor

deftor

Stammgast
Zuletzt bearbeitet: