1. Lucstyle

    Lucstyle Threadstarter Neues Mitglied

    Hey Leute einmal eine Frage?

    Wieso hat ein Tablet mit einem SoC 14nm verfahren 64bit nur eine 32bit Software?

    Zeigt mein Tablet mir was falsches an oder ist das Tatsache?

    Ich weiß ja das eine 64bit Version besser auf den Arbeitsspeicher zu greifen kann. Deswegen wundere Ich mich wieso Samsung diesen Weg geht. Kann das jemand Verifizieren, Samsung angeschrieben bekomme nur Bla bla statt ehrliche Antwort.

    Thx leute
     
  2. hanspampel

    hanspampel Ehrenmitglied

    Wenn es so ist, habs nicht gecheckt, ist es bei Samsung fast normal. Die SoCs die verbaut werden sind alle 64bit-fähig, aber die Software wird nicht drauf abgestimmt. Gerade bei den Billig-Tablets, habe hier nen GTab 10.1 2016 rum liegen, ists genauso. Der SoC kann 64bit, die Software wurde nicht drauf abgestimmt. Warum? Weiß wohl nur Samsung. Tablets werden wohl immer noch stiefmütterlich behandelt Die Kohle wird halt mit Smartphones gemacht. Ob das jetzt bei den schweren Kalibern Tab S4, Tab S5e etc. anders ist, könnte ich mir fast vorstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T590/595er Android 8 - Diskussion um Updates Samsung Galaxy Tab A 2018 (10.5) (T590/T595) Forum 24.03.2019
Wird das Tab A 10.5 T595 ein Major Update auf Android 9 bekommen? Samsung Galaxy Tab A 2018 (10.5) (T590/T595) Forum 08.03.2019
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.