Verändern von /system/etc/hosts auf dem Galaxy Tab S7ohne root-Berechtigung

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verändern von /system/etc/hosts auf dem Galaxy Tab S7ohne root-Berechtigung im Samsung Galaxy Tab S7 / S7 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
O

OlliPankt

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich suche seit Tagen eine Möglichkeit die Datei hosts auf meinem Samsung S7 Tab + zu verändern.

Mein Ziel ist es einige Domain-Namen einzutragen, die nicht public sind (d.h. nur in meinem Home-Netz
verfügbar sind). Wenn ich mit DNS-Namen auf den Internet Seiten arbeite, dann kann ich nur darauf
zugreifen, wenn ich über die hosts-Datei zuordnung zw. Domain und IP-Adresse durchführe).

Auf einem Gerät was root Rechte hat, klappt es - natürlich. Da ich kein Profi auf der Anroid-Ebene
(ggf. auf der Tab- oder Smartphone-Ebene) bin, benötige ich eure Hilfe.

Bislang habe ich mit verschiedenen Apps (wie Host Go oder personalDNSfilter) versucht auf die
hosts-Einträge Einfluss zu nehmen. Aber leider vergeblich.

Hoffentlich habt ihr eine Lösung für mich.

Ich bedanke mich schon mal.

Gruß

OlliP
 
chrs267

chrs267

Experte
OlliPankt schrieb:
ich suche seit Tagen eine Möglichkeit die Datei hosts auf meinem Samsung S7 Tab + zu verändern.
Ohne Root kannst du nur lesend auf /system zugreifen und besitzt keine Schreibrechte.
 
O

OlliPankt

Neues Mitglied
Wenn ich auf meinem Tab root-Rechte habe, kann ich die Datei hosts editieren. OK, verstehe ich.

Kann ich nach der Veränderung wieder auf NON-root umschalten ohne die Einträge zu verlieren. Oder wird jedes
Mal non-root ==> root und reverse immer ein Image aufgespielt, dass dann den Inhalt des Tabs
überschreibt?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Kann ich nach der Veränderung wieder auf NON-root umschalten ohne die Einträge zu verlieren.
Nach meinen bisherigen Versuchen in der ähnlichen Richtung nicht. Das muss dann richtig Root sein und kein Pseudo.
Und von einem Root des 7+ würde ich derzeit noch eher abraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
OlliPankt schrieb:
Kann ich nach der Veränderung wieder auf NON-root umschalten ohne die Einträge zu verlieren.
Auf NON-root umschalten würde bedeuten, dass originale boot.img aufzuspielen. Möchtest du auch den Bootloader wieder schließen, musst du Odin verwenden. Odin wird dich das aber bestimmt nicht mit einer modifizierten Partition machen lassen.