Sim-Karten verkehrt eingesteckt!

B

bela1364

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo und Guten Tag...
...meine Kollegin hat mir ihr 11 Monate altes Samsung Galaxy Tab P1000 mit zwei Jahren Restgarantie relativ "günstig" angeboten... allerdings hat das gute Stück einen "Haken": Die Sim-Karte steckt verkehrt herum im Slot - weiß der Geier, wie sie das geschafft hat - sie ist nicht mal mehr zu sehen :blink:...
Hat jemand `ne Ahnung, ob sich das reparieren lässt - und vor allem: was eine solche Reparatur (gerne im Raum Ruhrgebiet) kosten könnte???

Grundsätzlich hätte ich auch noch Interesse an dem "defekten" Teil - schon allein deswegen, weil mir mein Tab von Medion für unterwegs, zum E-Book lesen oder zum Navigieren zu gross ist... aber ich würde den Preis dann dementsprechend um die eventuellen Reparaturkosten nach unten korrigieren wollen...
Reparatur wäre natürlich besser...

Schönen Feiertag und schon mal "DANKE" für eine eventuelle Antwort
bela1364
 
Oben Unten