Gleicher Softwarestand?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gleicher Softwarestand? im Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
G

Geraldandreas

Neues Mitglied
Hallo Community

ich hab ein ca. 1 Jahr altes Xcover2 (grau) als Firmenhandy, meiner Tochter habe ich vor 2 Wochen zum Schulschluss auch eines gekauft (rot). Das meiner Tochter hat sofort nach dem einschalten und wlan aktiviert ein Firmwareupdate gefordert das auch gemacht wurde. vor 2 Tagen hat dann auch das graue dieses Update gefordert und auch bekommen.
Ver.4.1.2, BB S7710XXAND2, Kernel 3.0.31-1528886 vom 9.4.2014, und wie gesagt auf beiden IDENTISCH!
Und jetzt die spannende Frage, warum habe ich in den Einstellungen des Sperrbildschirmes Schnellzugriffe und Ticker-Optionen und meine Tochter hat sie nicht. hat jemand eine Erklärung dafür, würde mich echt interessieren, wäre für Antworten sehr dankbar.
Schönes WE,
geraldandreas
 
E

email.filtering

Gast
Wie Du schon selbst festgestellt hast, kann die (Gesamt)Software nicht auf beiden Geräten gleich (konfiguriert) sein.

Also ruf erst mal *#1234# an um zu wissen was auf den beiden Geräten wirklich läuft. Der Kernel ist ja schließlich nur ein Teil der (Gesamt)Software. ;)


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
G

Geraldandreas

Neues Mitglied
vielen Dank für deine antwort und begrüßung.
ich habe deinen tip befolgt und siehe da, es gibt einen unterschied.

also die AP und CP sind bei beiden ident: S7710XXAND2
aber beim CSC gibts einen unterschied.
meines (älter) CSC:S7710MOBANC1
Tochter (neu) CSC:S7710DBTANC2

ich nehme mal an, ändern kann man das nicht, oder?

lg, geraldandreas
 
E

email.filtering

Gast
Genau das was ich mir dachte; die beiden Geräte haben ein unterschiedliches Branding (nämlich DBT und MOB; deren Version ist ziemlich unerheblich) und durch dieses werden eben auch solche Details wie der Lockscreen sowie allerlei "Standardwerte" geregelt.

Flasht man auf beide Geräte exakt die selbe Version der (Gesamt)Software, dann hat man natürlich auch die gleichen Voraussetzungen, verliert aber bei jenem Gerät das geflasht wurde die Aktualisierungsberechtigung seitens der beiden on-line-Flasher Kies und (F)OTA. Allerdings ist das verschmerzbar, weil seitens Samsung ohnedies nichts mehr für das Gerät getan wird und es das Flashen per off-line-Flasher ja nicht beeinflusst.
 
G

Geraldandreas

Neues Mitglied
vielen Dank für die schnelle Antwort.

lg geraldandreas
 
Sir Charles

Sir Charles

Erfahrenes Mitglied
email.filtering schrieb:
[...] Allerdings ist das verschmerzbar, weil seitens Samsung ohnedies nichts mehr für das Gerät getan wird und es das Flashen per off-line-Flasher ja nicht beeinflusst.
Entschuldige, wenn ich mich hier ganz kurz einklinke: ist es jetzt schon sicher, dass Android 4.2.2 NICHT mehr kommt für das XCover2?

Nebenbei gesagt, die XAND2-Firmware läßt das gute Xcover2 wesentlich mehr ruckeln und hat mehr Hänger als die vorherige Version. Von daher ist das Neu-Flashen vielleicht wirklich eine gute Idee...
 
E

email.filtering

Gast
Nachdem Samsung auch beim Xcover 1 nichts angegriffen hat und immer noch vollauf mit den Aktualisierungen für teurere und verbreitetere Modelle beschäftigt ist, wird fürs Xcover 2 sicher kein Upgrade mehr kommen. Und sollte ich mich doch irren, na dann flasht man eben auch das Upgrade per Odin aufs Gerät. :winki:
 
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Sir Charles schrieb:
Nebenbei gesagt, die XAND2-Firmware läßt das gute Xcover2 wesentlich mehr ruckeln und hat mehr Hänger als die vorherige Version.
Ja, würde ich so unterschreiben. Da hat Samsung echt "alles" gegeben. Weiß jemand, ob das technisch sehr ähnliche S3 Mini mittlerweile bei Kitkat angekommen ist?
 
E

email.filtering

Gast
Nope, auch die Nutzer des S3 Mini (GT-I8190), das ja eigentlich Ace 2+ heißen müsste, haben noch kein Upgrade bekommen. Typisch Samsung eben! BTW, dessen Neuauflage, das S3 Mini VE (GT-I8200), ist bereits mit der 4.2.2er zur Welt gekommen.