Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht? im Samsung Galaxy Xcover (S5690) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
E

email.filtering

Gast
Grundsätzlich reicht für alle Arbeiten am Dateisystem, wie in jeder anderen Betriebssystemwelt auch, stets ein ganz gewöhnlicher Dateimanager der natürlich mit Root-Rechten zur Sache gehen können muss.

Vergiss nicht aufs Backup der zu löschenden Dateien; am besten ist es wohl, diese einfach nur auf die Speicherkarte zu verschieben. Und sei vorsichtig!


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
AndreaHH

AndreaHH

Dauergast
Moin Moin,

meine Freundin hat zu Weihnachten ihr erstes Smartphone bekommen :thumbup: . Jedoch sind da noch unzälige T-Mobile und andere Apps drauf die nur platz kosten und nicht genutzt würden währe es doch klasse diese zu entfernen.

Jedoch bin ich in sachen flashen nicht so bewandert und weiß nun nicht ob ich von Samfirmware.com einfach #S5690XXLJ2 / S5690DBTLJ1 (Germany - DBT) anstelle der # S5690BOLE2 / S5690DTMLE2 (Germany T-Mobile) flashen sollte.

Es soll anschließend einfach nur genutzt werden und möglichst stabil laufen. Also da würde ich auf Experimente gern verzichten.

Gruß
Andrea
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Selbstverständlich geht das "Entbranden" mit dem Flashen einer entsprechenden Version der (Gesamt)Software am einfachsten. Nachteilig dabei ist unter Umständen nur, dass dann keine Aktualisierungeberechtigung mehr seitens der beiden on-line-Flasher Kies und (F)OTA besteht. Das "unter Umständen" steht da deswegen, weil man dadurch auch den Vorteil hat, dass man sich mit diesen beiden Programmen keinen Ärger mehr einhandeln kann und zudem ja auf diesem Weg ohnedies nur gebrandete Versionen der (Gesamt)Software angeboten werden. Die einzige Alternative zum Flashen besteht darin, den unerwünschten Apps usw. mittel Root-Rechten zu Laibe zu rücken.
 
AndreaHH

AndreaHH

Dauergast
Okay, da ich nicht davon ausgehe das es für dieses Handy noch große Sprünge im Software stand geben wird werde ich das wohl so machen. Erst die offizielle DBT installieren und mittels Root die Samsung Hubs entsorgen.

Prima denn werde ich mich nachher mal mit dem Odin und dem Flashen beschäftigen.

Gruß
Andrea

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
L

lugilu

Neues Mitglied
weiss nicht mehr recht weiter hab mein xcover wie hier im forum beschrieben gerootet hatt aucht toll funktioniert.
übeereifrig löschte ich dann aber anscheinend eine oder mehrere dateien die folgendes problem verursachen

beim eischalten des handys is nach der anfangsmelody auch schon wieder schluss und es steht nur fett samsung am bildschirm (wartete bereits 10min)

probierte wie hier beschrieben es auf factory rückzustellen was den erfolg brachte das es sich einschalten lies ich alles neu eingeben musste (google konto urzeit usw..) wie das abgeschlossen war kam ein bildschirm auf den die verbindungsstärke zu sehen war der wlan empang usw.. alles was hald ganz oben ist am bildschirm es funkt auch der taskmanger durch drücken der hometaste oder das schnellmenü für wlan ein aus, bluetooth ein aus,usw....

sonst geht nichts kein bild ausser oben die besagten ca.1cm

bin mir nicht sicher aber glaube das letzte was ich gelöscht habe war eine "samsung startseite" mit ca 900kb

ich war saublöd weiss selber auch :crying:

bitte um hilfe
 
E

email.filtering

Gast
Wozu ärgern? Passiert nun mal!

Also einfach die gewünschte Version der (Gesamt)Software flashen und gut ist's! Die Anleitung dafür gibt's hier im Forum und alle benötigten Dateien findest Du in meinem Downloadbereich.

Der factory reset formatiert lediglich die Datenpartition, ist aber keine Recovery-Funktion!


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
S

spooner.arthur

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,
ich habe ein frei im Handel gekauftes Xcover und habe auch das Problem mit zu wenig Speicherplatz und möchte deshalb ein paar vorinstallieren Apps deinstallieren.
Als Firmware habe ich die aktuellste, über Kies verfügbare Version installiert.
Als Provider habe ich T-Mobile.

Wie gehe ich jetzt am besten vor?
Hab keine Erfahung rooten oder der Gleichen, deshalb bitte ich euch um eure Unterstützung.

Gruß spooner
 
C

ConNerVos

Gast
Als Erstes solltest du dich Aufgrund der mangelnden Kenntnisse in einige Themen einlesen, das erleichtert schon mal das Verständnis in einigen Sachen rund um Android und den Möglichkeiten die es bietet.

[Anleitung] Aktivierung des Root-Accounts beim Samsung Galaxy Xcover (S5690)

all-in-one-Spezial-KERUK (Root, BusyBox, Updates) verfügbar

[Anleitung] Flashen einer (Gesamt)Software per Odin

Auslagern von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte

PS: Bei Fragen zu den einzelnen Themen bitte im entsprechenden Thread stellen!
 
S

spooner.arthur

Neues Mitglied
Super, hat funktioniert.

Gibt es Liste welche Apps bedenkenlos gelöscht werden können?
 
C

ConNerVos

Gast
sadragon72

sadragon72

Neues Mitglied
Hallo,

hab seit ca 2monaten das Xcover S5690 und mich störte das es mir gehört aber ich eigentlich kaum rechte hatte. Aus diesem grund rootete ich es und nun meine frage.
Welche Apps und Programme kann ich bedenkenlos deinstallieren bzw deaktivieren?
Gibts da evtl eine liste?

Gruß Sadragon
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Guck Dich mal im Forum oder Internet zu Thema "Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?" um, wobei Dir ein Blick in die linke untere Ecke hilft. Das wurde bereits gefühlte tausende Male durchgekaut. ;) Um welches Gerät es dabei geht, ist dabei ziemlich unerheblich, zumal Samsung seine OS-Versionen zumindest sehr ähnlich aufbaut.


P.s.: Dieser Thread https://www.android-hilfe.de/forum/...-loeschen-welche-sollte-man-nicht.191982.html könnte in diesem Zusammenhang ebenfalls von Interesse sein.


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

RainerMB

Neues Mitglied
Morjn,

habe auch so nen XCover und würde auch gerne alles was nicht benötigt wird deinstallieren.
Gelesen habe ich, hier inzwischen ne Menge, verstanden ziemlich wenig.
Werde euch (leider) also noch öfter nerven.
Werde erst mal das empfohlene KERUK herunterladen und melde mich dann wieder.
Bis später.
 
R

RainerMB

Neues Mitglied
Das "KERUK" habe ich nun,
leider verstehe ich immer noch nicht wie das funktionieren soll, trotz lesen.

Ein anderes Problem hat sich noch aufgetan, das "KIES" (Beide Versionen) funktioniert nicht wie es soll,ich bekomme eine Fehlermeldung und eine Nachricht das ich Bescheid bekomme wenn das Problem gelöst ist.
Liegt das an meinem PC?
WIN8 ist installiert, da gibt es ja noch ein paar mehr Programme die nur über "Umwege" laufen.
Im Moment traue ich mich überhaupt nicht mehr was an der Konfigutaion des Phones zu ändern.
 
E

email.filtering

Gast
Welches KERUK und was verstehst'e dabei nicht? Steht doch genau dort was es macht.
 
C

ConNerVos

Gast
Wenn Kies Probleme macht (beim Flashen) nutzt man Odin, das funzt auch unter Win8! Für Synchronisierungen oder Backups von Daten helfen Tools wie MyPhoneExplorer etc. ... Kies ist wirklich nicht nötig und sollte erst gar nicht installiert werden. :winki:
 
B

bengo

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich weiß, die Spezis werden solche Fragen nicht mehr hören bzw. lesen können. Aber, wie sollte es auch anders sein, so bin ich auch ein absoluter Anfänger, der sich hier durch das Forum gelesen hat. Mit der gleichen Motivation, wie all die anderen: Unnötige Apps löschen und mehr Speicher zu Verfügung zu haben.

Habe das KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120617 eingespielt und nun die Superuser und Rootexplorer. Allerdings weiß ich jetzt nicht so richtig, wie ich die unnötigen mitgelieferten Apps löschen kann, um Speicherplatz frei zu geben. Ich sehe im Root Explorer die ganzen Unterordner mit Inhalt (Listenansicht), werde daraus aber nicht schlau bzw. weiß nicht, was da zu löschen ist.

Info: PDA: S5690XXLL1 & CSC: S5690DBTLL1

Kann mir einer helfen? :blushing: :laugh: :sneaky:
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
B

bengo

Neues Mitglied
:crying:
Na, wenn ich der Provokant Deiner Tränen sein soll, dann bin ich ja wohl auch für die Papiertaschentücher zuständig...
Ich kann schon ein wenig mit dem Computerkram anfangen. Allerdings ist es halt nicht immer so eindeutig, wie manch ein Experte glauben mag.
Mir ist halt noch nicht so ganz klar, ob ich durch Löschen der z.B. youTube.apk unter \system\app wirklich Speicherplatz freischaufel, den ich für andere, persönliche apps brauche, so dass die Aktualisierung nicht immer durch mangelnden Speicherplatz abgebrochen wird, ODER ob ich bestehende Apps lieber auf die Karte schiebe.
Aber ich werde hier einfach noch ein wenig stöbern und sicherlich die richtige Antwort finden.
Ach und wenn Du Taschentücher benötigst..... :tongue:
Grüße
 
E

email.filtering

Gast
Was sollte denn Deiner Meinung nach mit jenem Speicherplatz in der Systempartition geschehen, der durch das Löschen einer bis dahin dort hinterlegten App frei wird? Der löst sich doch nicht in Luft auf. ;) Und selbstverständlich kann man den solcherart frei gewordenen Speicherplatz zur Integration anderer Apps (oder der Aktualisierung bereits vorhandener Apps) nutzen. Das ist aber nicht Thema dieses Threads, sondern wird z.B. hier behandelt:
https://www.android-hilfe.de/forum/...s-in-der-systempartition-sinnvoll.278961.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...n-von-apps-in-die-systempartition.359608.html

und alles was nicht mehr in der Datenpartition herumkugelt (gleich ob's nun per Skript verschoben wurde oder nicht), belegt dort auch keinen Speicherplatz mehr! :winki: