Bixby Routine "..., dann mittleres Energiesparen aus" funktioniert nicht richtig

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bixby Routine "..., dann mittleres Energiesparen aus" funktioniert nicht richtig im Samsung S-Voice / Bixby im Bereich Samsung Apps und Dienste.
Ulli_T.

Ulli_T.

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe eine Routine erstellt: Wenn App GPS Logger gestartet wird, dann mittleres Energiesparen aus.
Beim Erstellen gibt es einen Hinweis, dass dies nicht sofort passiert, sondern erst beim Ausschalten des Bildschirms.

Problem:
Wenn die App GPS Logger im Vordergrund aktiv ist und ich dann den Bildschirm ausschalte (Standby), funktioniert die Routine wie gewünscht. Auf dem Sperrbildschirm wird dann auch auf diese aktive Routine hingewiesen.
Wenn ich aber den aktiven GPS Logger in den Hintergrund schalte (wo er definitiv weiterläuft) und dann den Bildschirm ausschalte, läuft die Routine leider nicht und der GPS Empfang bricht dann leider ab. Auf dem Sperrbildschirm wird auch nicht auf die Routine hingewiesen.

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Routine ändern kann, dass sie auch dann ausgeführt wird, wenn die "wenn App" im Hintergund läuft?

Hintergrund (wen es interessiert).
Auf meinem A71 habe ich festgestellt, dass der Standby Verbrauch im mittleren Energiesparen deutlich geringer ist als bei "optimiert".
Deshalb habe ich das mittlere Energiesparen auch eingestellt.
Dummerweise verbietet dieses mittlere Energiesparen aber die Hintergrundnutzung vom GPS. Und da ich häufig GPS Tracks aufzeichne, muss ich dann vorher manuell von "mittleres Energiesparen" auf "optimiert" umstellen. Das ist lästig und wenn ich es vergesse (was leider oft passiert) versaue ich mir meine Aufzeichnungen.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@Ulli_T.
Danke das du mit diesem Thema vom Akkuthread hier hin gewechselt bist.

Okay, bei mir läuft die GPS-App für diesen Zweck bei ausgeschaltetem BS immer im Vordergrund. Die Musikapp dann im Hintergrund, daher tritt dieses Problem nicht auf.

Du musst eine Bedingung finden, die dann immer noch gilt, falls du dein Nutzungsverhalten nicht ändern möchtest.

Z. B.
Du könntest ein Widget auf dem Homescreen erzeugen:
Wenn "auf Starttaste gedrückt"
Dann "mittleres Energiesparen aus" und "App GPS-Logger starten"

Dann schaltest du erst nach dem erneuten Drücken des Widget das mittlete Energisparen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulli_T.

Ulli_T.

Fortgeschrittenes Mitglied
@orgshooter

Das Problem (bevor ich diese Routine überhaupt gemacht habe) bestand darin, dass ich daran denken muss, das mittlere Energiesparen auszuschalten. Das habe ich schon zu oft vergessen und mir dadurch "wichtige" Aufzeichnungen ruiniert.

Jetzt habe ich diese Bixby Routine - muss aber daran denken, dass vor dem Ausschalten des Handys auf jeden Fall der GPS Tracker im Vordergrund sein muss - und nicht der MP3 Player, den ich dann wirklich genutzt habe.
Das werde ich genau so vergessen und mir Aufzeichnungen ruinieren.

Auch wenn ich Dein Beispiel nicht so ganz verstanden habe, muss ich da anscheinend auch an etwas zusätzliches Denken, was ich wohl auch häufig vergessen werde.

Sinn macht eine Bixby Routine nur dann, wenn ich dadurch anschließend nichts mehr vergessen kann, weil das gewünschte automatisch passiert. Dafür sind solche Routinen ja auch da...
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@Ulli_T.
Was ich dir sagen möchte ist, das du mit der zweiten Beispielroutine nicht die App öffnest, sondern ein Widget betätigst, das die App öffnet, den mittleren Energisparmodus ausschaltest und (wenn gewünscht) GPS anschaltest.
Beim zweiten Tip auf das Widget werden die Änderungen rückgängig gemacht (also Mittlerer Energiesparmodus an und (wenn gewünscht) GPS aus).

Ich mach nachher die Routine und poste sie.
Screenshot_20200610-151546_Bixby Routines.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Bixby Routine "..., dann mittleres Energiesparen aus" funktioniert nicht richtig Antworten Datum
9
44
5