Galaxy S9 / S9+ - Bixby-Assistent Allgemeine Diskussion

  • 216 Antworten
  • Neuster Beitrag
yannik1108

yannik1108

Stammgast
Schon mal jemand die Übersetzung ausprobiert?

Ich find sie sowas von grottenschlecht. Aus jucks mal auf Auto - Englisch gestellt. Einfachste Sachen in Schwarz auf weiß werden nicht erkannt.
 
M

MOSkorpion

Fortgeschrittenes Mitglied
Falls du es versucht hast vom monitor übersetzen zu lassen, da scheint es extreme Probleme zu haben.
 
yannik1108

yannik1108

Stammgast
NeNe das war ein ganz normales din a4 Blatt.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
yannik1108 schrieb:
Schon mal jemand die Übersetzung ausprobiert?
Ich find sie sowas von grottenschlecht
Den Eindruck habe ich auch. Ich habe gestern mal einen ganz einfachen Text aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen wollen. War wirklich nichts kompliziertes, kein Fach-Englisch oder sowas. Es waren nur 2 Sätze, aber die Übersetzung war schlichtweg unbrauchbar, weil einfach falsch übersetzt.
Gut, ich habe es bislang nur einmal ausprobiert, aber der erste Eindruck war nicht berauschend ;)
 
M

MaTzElUxE

Stammgast
Sagt mal ist bixby nicht fähig mich zum nächsten Bäcker zu leiten? Sagt immer es wäre nicht fähig das zu tun? Oder benutz ich die falschen Befehle?
 
maik005

maik005

Urgestein
@MaTzElUxE
Wie lautet dem wortwörtlich der Befehl den du nutzt?
Eingabe per Sprache vermute ich?
 
M

MaTzElUxE

Stammgast
Sprache ja
Ich probierte
Where can i get a coffee
Where is the next baker
navigate me to the next baker
 
maik005

maik005

Urgestein
Ich bekam gerade eine Benachrichtigung der Samsung Tastatur, dass ich mit Bixby auch Texte diktieren kann als Beispiel wurde ein englischer Satz genannt (ist ja nichts neues)
Aber was mir angezeigt wurde, als ich auf die Benachrichtigung tippte brachte mich schon zum schmunzeln....
 

Anhänge

3

398580

Gast
An der finalen Übersetzung wird noch bis voraussichtlich 2020 gearbeitet! :lol:
 
Mark110

Mark110

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh dann muss ich also alles koreanisch aussprechen. Na klasse das wird dann noch dauern.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Mark110
Nee englisch geht auch...
Aber deutsche Anleitung mit Koreanischen Bixby Befehlen.

Wäre das am 1.4. gekommen hätte Samsung da echt eine gute Idee gehabt :D
 
maik005

maik005

Urgestein
@cappuccino500
dein Video startet nicht.... :lol:
So nun aber... wir haben fast schon den 4.4.
Kommen wir zurück zu Bixby....
Das hier wieder ruhe einkehrt, weil das mit Deutsch wird da ja bestimmt noch lang nichts.... :rolleyes2:
 
M

MasterOfSamsung

Gast
Mit Bixby hat sich Samsung keinen Gefallen getan. Wollten die in Konkurrenz zu Siri, Echo und Google treten oder was? Meiner Meinung nach einer der größten Fails von Samsung.
Vor allem, man kommuniziert, bis dahin gibt's das auch auf Deutsch und bis heute is da nix passiert.
Aber was solls. Wir haben auch am S9 einen zusätzlichen Button, der sich mittels App mit ner sinnvollen Funktion belegen lässt.
 
yannik1108

yannik1108

Stammgast
Es ist gefährlich ruhig zum bixby geworden. Gibt's da endlich mal Neuigkeiten?
 
maik005

maik005

Urgestein
@yannik1108
Nein.
Nix neues.
Außer das mit immer mal wieder der Englische Hinweis auf Bixby Voice angezeigt wird mit Koreanischen Sprachkommandos :flapper::lol:
 
3

398580

Gast
Regelmäßig bei allen EinzelApps den Speicher löschen und Bixby ist völlig ruhig! ;)
 
maik005

maik005

Urgestein
@Taba
Nutze keine Bixby App.
Diese Meldungen kommen auch erst, seit ich das S9+ habe beim S8 nie.
 
yannik1108

yannik1108

Stammgast
Hat hier denn jemand schon Erfahrungen mit bixby englisch oder koreanisch gemacht? Kann man darauf hoffen ,dass das DER sprachassistent wird?
 
M

MOSkorpion

Fortgeschrittenes Mitglied
@yannik1108 Das es auf keinen Fall "der" Sprachassistent wird merkt man an den kläglichen Versuchen bzw. geringen Energieaufwand seitens Samsung diesen in mehr Sprachen herauszubringen und echte "Killerfeatures" einzubinden.

Ich verstehe nicht wieso es so viele Assistenten gibt die alle mehr oder weniger genaue Wortlaute benötigen um richtig zu funktionieren. Die sind ALLE durch die Bank weg nicht anwenderfreundlich. Wenn ich meinen Eltern erst den genauen Satzbau beibringen muss damit Alexa das richtige antwortet dann ist das ganz klar "Thema Verfehlt".

Das kann jeder selber einmal testen indem er einen ausformulierten normalen Satz sagt indem ein Kommando steckt. z.B. Alexa(OK Google, Hey Siri, Hey Bixby...) Ich habe nächste Woche Dienstag um 17 Uhr einen Termin bei meinem Friseur. Und das funktioniert mit genau keinem einzigen Kommando.
 
Oben Unten