Wie update ich auf ICS?

  • 207 Antworten
  • Neuster Beitrag
Lenoid

Lenoid

Experte
Das Image ist schon mal richtig.
Apps kann man beim ICS-Rom nicht auf die externe verschieben. Was du machen kannst wäre den 3GB-MBR von Anddior zu installieren. Damit hast du 1GB mehr für Apps.
Bei den meisten Apps kann man leider nicht den Installationsort auswählen.

Versuche mal deine Speicherkarte auf deinem PC mit FAT32 zu formatieren.


Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dexxaman

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort.

Ich werde das mal versuchen, allerdings muss ich das Tablet erst mal wieder laden.
Was ich aber nicht verstehe warum er die App´s in den Systemspeicher ablegt und nicht wenigsten den Internen Speicher dafür verwendet, da ist doch Platz ohne Ende.

Die Externe Speicherkarte wird erkannt und ich kann auch darauf zurück greifen, Musik, Bilder etc.

War das denn mit Gingerbread alles anders? Im Notfall muss ich halt wieder zurück gehen.

Gruß
 
Lenoid

Lenoid

Experte
Dexxaman schrieb:
Was ich aber nicht verstehe warum er die App´s in den Systemspeicher ablegt und nicht wenigsten den Internen Speicher dafür verwendet, da ist doch Platz ohne Ende.
Das ist bei Android grundsätzlich so dass das eingeteilt ist sofern ein externer SD-Slot vorhanden ist.



Dexxaman schrieb:
War das denn mit Gingerbread alles anders? Im Notfall muss ich halt wieder zurück gehen.
Nur dass du Apps auf die externe SD verschieben konntest sofern der Appentwickler das erlaubt.
 
D

Dexxaman

Neues Mitglied
So... ich hab mal alles versucht und zum Schluss das System noch mal neu aufgesetzt, aber es bleibt dabei, V-Navi oder auch Freenavi, lassen sich nicht installieren, es sind aber auch noch andere App´s die sich nicht installieren lassen. Bin wieder zurück zu GB gegangen und alles ist wieder gut:thumbsup:.

Wenn eine verbesserte Version heraus kommen sollte werde ich es noch mal wagen, denn ICS hat mir schon gefallen.

Vielen Dank für die Hilfe

Gruß
Dexxaman
 
I

Icke12345

Neues Mitglied
Hallo,
Die letzten Einträge in diesem Bereich sind ja nun schon einige Jahre alt.
Trotzdem möchte ich dieses Thema noch mal anfassen. Mein A1 ist nun schon in die Jahre gekommen. Die nutzung beschränkte sich vor allem auf das Streamen von Musik in der Werkstatt. Leider hat die App nun den Geist aufgegeben.
Da eine Neuinstallation nicht mehr möglich ist, (Nach zurücksetzen auf Werkseinstellungen kann der Market keine Verbindung mit Google mehr aufnehmen.) wollte ich die vierer Version von Android aufspielen, um das Tablett nicht wegschmeißen zu müssen.

Ich habe also das Image für A1107 16GB heruntergeladen und wollte es entsprechend der Anleitung installieren.
Nach dem Start mit Lautstärke- und Startknopf kommt allerdings nur ein Bildschirm mit der Aufschrift "lenovo" und nicht das Startmenü.
Entferne ich die Start-SD kann ich mit dem Selben Knöpfen wieder das original herstellen. und Starten.

mache ich hier irgendetwas falsch?

Freundliche Grüße an alle
 
Lenoid

Lenoid

Experte
@Icke12345
Hast du auch entsprechend lange gewartet? Wenn die SD Karte oder die Anbindung sehr lahm ist, kann es etwas dauern.
Ansonsten würde ich nach dem Download die Hashwerte überprüfen und die SD nochmal flashen. Vom win32diskimager gibt es inzwischen auch v1.0:
Win32 Disk Imager - Browse /Archive at SourceForge.net

Funktioniert es immer noch nicht, würde ich eine andere SD-Karte nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Icke12345

Neues Mitglied
@Lenoid
Ich habe sie unter Linux beschrieben.
Morgen versuche ich es noch einmal. trotzdem danke erst mal.
 
Lenoid

Lenoid

Experte
@Icke12345
Ich habe das damals unter Windows gemacht. Ist aber schon ein paar Jahre her, inzwischen ist das A1 längst verkauft.
 
Oben Unten