Sony Xperia 1 III: Allgemeine Diskussion, Gerüchte und Spekulationen

  • 326 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Xperia 1 III: Allgemeine Diskussion, Gerüchte und Spekulationen im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
H

heinzl

Experte
Danny_Wilde schrieb:
Zwischen einer guten Kamera und einem Smartphone besteht dann aber doch noch ein großer Unterschied.
Das wissen wir, aber wir kennen nicht die Denke von den verschiedenen Bereichen bei Sony 😁
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Laut dem letzten Leak also 4500 mAh und keine 5000 mAh wie vorher spekuliert. Ist für mich auch realistischer wenn man sich die Akkukapazitäten der beiden Vorgängermodelle ansieht. Ich bin gespannt was Sony morgen vorstellen wird und wie die Hardwarespezifikationen letztendlich sein werden.
 
G

gringofcb

Stammgast
Ab 9.30 Uhr kann man hier das Event schauen:

 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
Los geht's.
Im Intro wurde eine variable Teleoptik angeteasert....klingt gut, mal schauen, wie genau das funktioniert.

Update:
Also haben wir:
16mm UWW
24mm Main
70 und 105mm Tele
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dik2312

Ambitioniertes Mitglied
Und wenn ich das richtige sehe, wieder die kleinen Mini Sensoren. Sorry, wo sind die Verbesserungen im Bereich der Cam ?
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
@Dik2312
Wie man es macht ist's falsch 😅
Werden große Sensoren verbaut (Note 20 Ultra, Mi11Ultra, Oneplus 8 Pro) dann wird über die geringe Schärfentiefe und den Kamerabuckel geschimpft und die ersten Kommentare mit "Google macht mit kleineren Sensoren bessere Fotos" poppen auf.
Werden kleinere Sensoren verbaut dann wird darüber geschimpft.

Sony braucht keine größeren Sensoren, sie brauchen eine bessere Software.
 
Zuletzt bearbeitet:
SilentDamien

SilentDamien

Experte
Release dann Ende Juni.... 🤦‍♂️
 
phonewatch

phonewatch

Experte
das kantige 1iii ist genau meins, das kompakte 5iii ist genau meins. Hmm... Hoffentlich sind die mit dem QC 888 genauso ausdauernd beim Akku wie die Mark ii. Jetzt hoffen, dass die Autocam mal was kann. Der Rest passt. Ansonsten war die Präsi eigentlich die von 2020. Die könnten mal die ganze Zeit die Gonzalez präsentieren lassen. Die Japaner können das nicht. Zu steif ;-))
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dik2312

Ambitioniertes Mitglied
@skycamefalling Das ist schön, dass du weißt was Sony braucht. Respekt.
Das sie keine Software können, nein falsch, kein Interesse daran haben sie zu liefern haben sie in den letzten Jahren gezeigt.
Und wenn Sie dann von einem Camera Handy reden und uralt Sensoren liefern obwohl sie nur eine Schublade aufmachen müssten,
dann ist das ignorant.
Wenn sie das Handy dann aber auch noch zu einem solchen Preis anbieten, dann ist das frech.
Was mit kleinen Sensoren geht, hat Google gezeigt. Was mit großen Sensoren geht, haben andere gezeigt.

Aber wenn man als Kamera Hersteller und Sensorenlieferant weder das eine noch andere liefert, dann ist es ernüchternd.
Da kannst du, da können sich das andere, noch so schön reden.

Es ist mit Sicherheit wieder ein tolles Handy, wie die Vorgänger auch aber irgendwann müssen sie eben auch mal richtig liefern.
 
D

Deckimbal

Erfahrenes Mitglied
Verstehe die Sony Präsentationen nicht: kein Preis, kein Releasedatum.

Hoffe der neue Automodus kann was: möchte nämlich bei meinem neuen Smartphone einen dezidierten Fotobutton, und den liefert aktuell nur Sony...

PS: und irgendwie ist es schon witzig und absurd, dass Sony bessere und größere Kamerahardware an die Konkurrenz liefert, als man dann selbst im eigenen Flagschiff verwendet
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starsky.OC

Erfahrenes Mitglied
@Dik2312 Große Sensoren und mehr Megapixel machen nicht automatisch bessere Bilder.

Grundsätzlich habe ich mir keine Revolution erwartet.
Mittlerweile würde ich u.U. sogar von den jährlichen Veröffentlichungszyklen abgehen, nicht nur seitens Sony sondern allgemein. Die Innovationen bis auf neue CPUs und mehr Speicher als auch Kamera halten sich doch im Rahmen.
Ich würde mir da eher andere Verdienstmöglichkeiten einfallen lassen, z.B. inkludierte Androidupgrades nur für ein bis zwei Jahre und danach gegen Aufpreis (was bei einem "freien" Betriebssystem wie Android aber auch problematisch ist).
 
D

Dik2312

Ambitioniertes Mitglied
@Starsky.OC das habe ich auch mit keiner Silbe gesagt oder ? aber danke für den Hinweis, war mir nicht bewusst :) !

Wenn sie mit kleinen Sensoren richtig liefern .. freue ich mich. Die Vergangenheit lässt aber zweifeln.
Ich finde es einfach nur ernüchternd wenn man so viel richtig macht und in einer Disziplin, in der
sie den anderen eigentlich meilenweit überlegen sein sollten, so halbherzig agiert.
 
D

Deckimbal

Erfahrenes Mitglied
@Starsky.OC

Aber bessere Hardware ist nun mal die Grundvoraussetzung für bessere Fotos. Ja - Software kann aktuell viel erreichen. Aber ohne gute Hardware nutzt die beste Software nichts...zumal Sony eben NICHT für die beste Kamerasoftware bekannt ist.

Und gerade die Google Pixel vom letzten Jahr wurden schon deutlich kritisiert: etliche Magazine haben die veraltete Google Hardware in Vergleichs Tests zu anderen SP kritisiert - weil man es eben auch in den Fotos gemerkt hat. Der digitale Zoom bei den Pixel etwa kommt nicht mal annähernd an eine extra Tele Linse ran...

Hier etwa einer dieser Tests:

Kameravergleich der Überraschungen: Welches Flagship-Smartphone hat die beste Kamera zum Jahresstart 2021?
https://www.notebookcheck.com/Kamer…295.0.html

Fazit:
Klarer Verlierer dieses Vergleiches ist Google mit dem Pixel 5. Einst Garant für eine tolle Smartphone-Foto. Es verliert aufgrund veralteter Hardware in so gut wie allen Fotokategorien deutlich.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier nochmals die Daten zu den Kameras des Xperia 1 III


Die Hauptkamera mit 24 mm Brennweite setzt auf einen 1/1,7''-Sensor mit einer Offenblende von f/1.7 und optischem Bildstabilisator. Das Ultraweitwinkelobjektiv bietet eine Offenblende von f/2.2 und einen 1/2,6''-Sensor.
Die Blendenöffnung bei der Zoomkamera liegt bei 70 mm bei f/2.3, im Einsatz mit 105 mm bei f/2.8. Für einen schnellen Autofokus bietet das Kameramodul einen Dual-PD-Autofokus. Mit einer Größe von 1/2,9'' ist der Sensor jedoch vergleichsweise klein.


Nur um mal die rohen Hardwaredaten einzuordnen:
Die Daten der Hauptkamera und UW sind mitunter schlechter als beim zwei Jahre alten Huawei P30 Pro/Mate 30 Pro:

Mate 30 Pro
40 MP, f/1.6, 27mm (wide), 1/1.7", PDAF, OIS
8 MP, f/2.4, 80mm (telephoto), 1/4.0", PDAF, OIS, 3x optical zoom
40 MP, f/1.8, 18mm (ultrawide), 1/1.54", PDAF
 
Zuletzt bearbeitet:
phonewatch

phonewatch

Experte
@SilentDamien und bis dahin wieder keine echten Vorabtests bei YT?
 
Celler96

Celler96

Stammgast
Finde das Phone ganz interessant. Mal gucken wann und zu welchem Preis es hier erscheint. Tippe leider wieder auf 1150 Euro....
Release bis Ende Mai wäre super, dann noch eine gute Vorbestelleraktion dazu....
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
Die Foto-Apps wurden wohl diesmal zugänglicher gemacht, so ist der Pro-Modus von der normalen Kameraapp durch einen Klick erreichbar.
Bleibt zu hoffen, dass die normale Kameraapp endlich mehr Optionen (HDR, Nachtmodus) bekommt.

Hat schon jemand etwas zur Helligkeit der Screens gehört? Das war beim Vorgänger ja ein deutlicher Kritikpunkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deckimbal

Erfahrenes Mitglied
Ach ja - hab ich oben vergessen anzufügen:

Und von wem hat Huawei seine Kamerahardware: von Sony!

Es ist ja echt absurd, dass Sony bessere und größere Kamerahardware vor zwei Jahren an die Konkurrenz liefert, als man dann selbst im eigenen Flagschiff Jahre später verwendet
 
phonewatch

phonewatch

Experte
@skycamefalling kein Wort zu einer erhöhten Helligkeit des Screens. Und die Selfiecam wurde mal ganz ausgelassen. ;-)
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
Sony scheint der Continuous Eye-AF mit Burst Mode wichtiger zu sein, als die größeren Sensoren mit mehr Megapixeln.
Die dürften aber ruhig sagen, welche IMX Sensoren verbaut sind, dann kann man sich selbst anschauen, ob es im Vergleich zum Vorgänger hier ein Upgrade gab.

@phonewatch
Die Infos, die Sony bei einer Produktvorstellung bekannt gibt, sind schon reichlich dürftig ^^
Mal sehen, bis die Geräte bei uns erscheinen gibt es bestimmt genügend Reviews mit den richtigen technischen Daten.
Mit Klinkenanschluss, Benachrichtungs-LED und Kameraknopf hat Sony bei mir immer noch einen gewissen Vorsprung gegenüber anderer Hersteller. Wenn dann aber ein Oneplus 9 Pro um weniger Geld bei Fotos und Display viel besser ist, dann wird es schwierig, den Aufpreis zu rechtfertigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Sony Xperia 1 III: Allgemeine Diskussion, Gerüchte und Spekulationen Antworten Datum
0
4
17