Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Xperia Acro S: Akkulaufzeit

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xperia Acro S: Akkulaufzeit im Sony Xperia Acro S Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
F

Fookiller

Ambitioniertes Mitglied
dontknow schrieb:
Ich stecke dazu das Handy (auch wenn wasserdicht) sicherheitshalber in ein Kondom und mache nen Knoten rein.
Brauchste eigentlich wirklich nicht, meine Frau hat es schon 2 mal in der Schwimmhalle versenkt und es war tiefer als ein Meter.
 
T

tka

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe die Stellschraube für Hintergrunddaten doch noch gefunden:

Unterhalb von "Datenverbrauch" stehen die Verbraucher mit dem höchsten Volumen. Wenn man einen auswählt, kann man die "Hintergrunddaten beschränken". Seit ich Google-Play und Google+ die mobile Datenübertragung ausgeredet habe, hält der Akku gefühlt wieder etwas länger. Und das "Grundrauschen" beim mobilen Datenverbrauch ist auch weg.
 
D

dontknow

Fortgeschrittenes Mitglied
der grösste akkuverbraucher ist und bleibt das Display! Der Rest scheint kaum der Rede Wert, was mMn wirklich gelungen ist!

Habe mit Sports Tracker 4std und 30 Minuten eine Strecke beim Surfen aufgezeichnet, 3G an, in dieser Zeit nie aufs Display geschaut, im Hintergrund Whatsupp etc. laufen lassen.

Aufs Wasser ging ich mit 96%, als ich dann wieder am Strand war zeigte das Handy noch 70% Akku! Finde ich super, hat meine Erwartungen zumindest in dieser Hinsicht erfüllt!
 
J

jsbay

Neues Mitglied
Hallo,

bin nun auch seit einigen Tagen Acro S Besitzer.
Das Handy gefällt mir an sich ganz super, nur die Akkulaufzeit irgendwie so gar nicht. Bräuchte mal eure Meinung zu meinem Problem.

Ich komme partout nicht über eine Displaylaufzeit von 3 Stunden, dabei ist die Helligkeit bei 20 Prozent eingestellt.
Habe ich ein Montagsmodell mit kaputtem Akku erwischt, oder ist das Handy einfach so konzipiert?

Grüße
 
F

FZelle

Stammgast
Das Display ist nicht das einzige.

Wie ist z.b. deine GSM Verbindung? Hast du ständig nur einen Balken, geht das "Radio" so hoch, das es fast mehr Akku frist als das Display.
Hast Du GPS an und evtl noch die Google Location dann funkt der stäändig nach hause usw.

Du musst wirklich mal schauen was bei dir die Verbraucher sind.

Ich habe meines z.b. heute morgen gegen 9 von dem Dock genommen, ein bisschen telefoniert, aber wlan i.m. aus wenn das Display aus ist.
Alle locationservices aus und den Qualcom Batterie Guru an.

Habe aktuell noch 90%
 
J

jsbay

Neues Mitglied
Hey, vielen Dank für die Antwort!
Mein Empfang ist die meiste Zeit eher so mittelprächtig (1-2 Balken).
GPS ist aus, Google Location läuft noch, weil der Qualcom Batterie Guru noch lernt.
Gibt es weitere Locationservices, die ich übersehen haben könnte?

Heute einen neuen "Rekord" aufgestellt: 17 Stunden auf Akku, permanent WlLan, 90 Minuten Telefoniert, 140 Minuten Display an.
 
T

tka

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie hier im Forum bereits nachzulesen ist: Die Akkuleistung "steigert" sich erfahrungsgemäß nach einigen Tagen. Vielleicht wird sie dann auch nur genauer angezeigt. Bei mir war es jedenfalls so.

Wenn ich das Gerät mit WLAN-Empfang "übernachten" lasse, saugt das deutlich weniger als im UMTS-Betrieb. Der Netz-Empfang in der Wohnung ist nicht optimal. Umschalten auf GSM hat nichts gebracht.

Die Akku-Verbrauchsanzeige ist eine gute Quelle, um unnötige Verbraucher zu finden, die Netzwerkanzeige eine andere: Wer nicht quatscht, verbraucht auch keinen Strom.
Den Battery-Guru habe ich nach einigen Tagen wieder entfernt, da er offenbar selber den Strom verbraucht, den er bei anderen einspart und mehr.

Als ex-Defy-User bin ich mit der Akku-Leistung zufrieden, 2 Tage habe ich mit dem Defy selten geschafft. Mein Acro S hat Abends normalerweise deutlich > 50 %
 
T

ttarzan

Ambitioniertes Mitglied
In den letzten Tagen hab ich mein Acro S für ein paar längere Autofahrten als Navi genutzt. Mir ist aufgefallen, dass der Akku trotz Ladekabel langsam runter geht. Hat das auch schon mal jemand beobachtet? Mein Defy, das ich vorher hatte, wurde bei gleicher Anwendung zuverlässig geladen.

Wird das Laden eigentlich unterbrochen, wenn das Gerät zu warm wird? Vielleicht ist das ja ein Grund, warum nicht bzw. nur sporadisch geladen wird, denn das Gerät wird schon wärmer als normal. Wobei das ja wohl grundsätzlich ein Problem des Acro S ist.
 
D

Dragamor

Neues Mitglied
ttarzan schrieb:
In den letzten Tagen hab ich mein Acro S für ein paar längere Autofahrten als Navi genutzt. Mir ist aufgefallen, dass der Akku trotz Ladekabel langsam runter geht. Hat das auch schon mal jemand beobachtet? Mein Defy, das ich vorher hatte, wurde bei gleicher Anwendung zuverlässig geladen.

Wird das Laden eigentlich unterbrochen, wenn das Gerät zu warm wird? Vielleicht ist das ja ein Grund, warum nicht bzw. nur sporadisch geladen wird, denn das Gerät wird schon wärmer als normal. Wobei das ja wohl grundsätzlich ein Problem des Acro S ist.
Ja ist so. Meine damit den Verbrauch.
Ohne Mobile Daten passiert das aber nicht.
 
B

Boostar

Stammgast
Ich bin vor kurzem einige Tage lang mit Navigon quer durch Deutschland gefahren. Das die Ladung abnimmt ist mit auch aufgefallen, allerdings blieb das Telefon über mehrere Stunden konstant bei 75%, war es vorher darunter wurde es soweit geladen.

Ich vermute, das liegt an der Ladekurve der Lipo Akkus, die bekommen ab etwa 80% deutlich weniger Strom, evtl. reicht das dann nicht mal mehr, um die Ladung zu halten. Sinkt die Ladung weiter ab erhöht sich der Strom und alles ist Ok. Auch die Temperatur spielt da afaik mit rein.

Gesendet von meinem LT26w mit der Android-Hilfe.de App
 
M

mccorner

Stammgast
ich navigiere mit Co-Pilot und mein Acro wird auch warm und die Ladung geht runter :-(.
Ich stelle das Disply jetzt immer sehr dunkel, dann geht der Akku nicht ganz so schnell in die Knie. Probleme hatte ich bisher noch nicht, da ich noch immer weit über 50% Ladung war. aber ich hab auch noch keine stundenlange Strecke damit bewältigt. Vielleicht hilft es ja, wenn man das Navi so einstellt, das es nur vor Abbiegungen das Display anschaltet (Co-Pilot kann das). Aber das wäre auch nur für den Worst-Case.
 
John Coffee

John Coffee

Experte
Also die Akkulaufzeit ist Spitze:rolleyes2:

(Ich hab das nur mal ausprobiert, Stamina an, und sonst nix damit gemacht:)
 

Anhänge