xperia s heute gekauft und tot!

X

xperia_s

Neues Mitglied
Threadstarter
hallo habe mir das xperia s gekauft für 499€...

hatte das heute mittag mal angemacht ohne sim um mal zu schauen wie es funktioniert war auch voll geladen 100% das akku habs dann ausgemacht nach 30min bin dann weg gefahren und wollte es gerade eben also 3-4std später anmachen aber es tut sich nicht kein ton kein licht gar nichts
es vibriert nicht mal wenn man auf dem an/aus knopf lange drauf hält
einfach tot
wenn ich das handy mit dem datenkabel an pc anschließe tut sich auch nichts am pc als wäre nichts eingesteckt hm...

mfg
 
Tugi

Tugi

Stammgast
Umtauschen?

Gesendet von meiner M16 mittels Rotpunktvisier ;)
 
X

xperia_s

Neues Mitglied
Threadstarter
ja fahre morgen zum saturn....
kann ja nicht sein erst geht das ding an
und jetzt ist es tot
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Für 499€ ist es eh zu teuer, bei Amazon bekommt man es für Knapp 300€.
Schon mal den Akku für min 5s rausgenommen?
 
ChrisMarkos

ChrisMarkos

Stammgast
Ähm - Du bist hier im ARC S und nicht im Xperia S Forum.
Nur mal am Rande.
Und auch am Rande: Man kann den Akku offiziell nicht aus dem XS entnehmen.
Das geht nur mit Verlust der Garantie.
Da das Teil neu ist, würde ich auch wieder zum Händler fahren und das Ding umtauschen.

@Mod: Vielleicht kann das Teil hier verschoben werden.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Ups dachte er meinte ARC S wegen Forum.
Ist mirauch klar das man beim Xperia S den Akku nicht entfernen kann. der Preis den ich geschrieben hab ist auch von ARC S

Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk
 
X

xperia_s

Neues Mitglied
Threadstarter
geld zurück bekommen.....
handy ist schrott ^^ ne lachnr
 
P

pauld62

Neues Mitglied
Das kann aber bei jedem Gerät passieren! Ist mir auch schon bei Nokia und Siemens passiert.
 
S

schrat

Ambitioniertes Mitglied
Freu dich doch, dann kannst du es nun für 430 bestellen, anstatt 499 zu zahlen. :D
 
Shakyamuni

Shakyamuni

Stammgast
Ich würde das Gerät einfach zurück bringen.
Allerdings gibt es beim Direktkauf kein 14-Tage-Rückgaberecht, wie man es vom Onlinekauf kennt.

Dann gibt es drei Möglichkeiten:
a.) Der Verkäufer ist gut gelaunt und läßt dir das Geld ausbezahlen.
b.) Der Verkäufer kennt sich aus und gibt dir einen Gutschein, den du nehmen mußt.
c.) Du weißt, das Saturn und Mediamarkt zusammen gehören (Metro-Gruppe) und erzählst dem Verkäufer, das das Arc-S derzeit noch im Mediamarkt-Onlineshop für 299€ zu haben ist.

Entweder er "verrechnet" den Mediamarkt-Preis mit einem Umtauschgerät, oder du löst den Saturn-Gutschein beim Mediamarkt ein, sowas geht übrigens auch umgekehrt.

Good Luck,
und berichte uns.
 
Zuletzt bearbeitet:
ChrilleWhite

ChrilleWhite

Experte
Shakyamuni schrieb:
Ich würde das Gerät einfach zurück bringen.
Allerdings gibt es beim Direktkauf kein 14-Tage-Rückgaberecht, wie man es vom Onlinekauf kennt.

Dann gibt es drei Möglichkeiten:
a.) Der Verkäufer ist gut gelaunt und läßt dir das Geld ausbezahlen.
b.) Der Verkäufer kennt sich aus und gibt dir einen Gutschein, den du nehmen mußt.

.
Du müsstest keinen Gutschein akzeptieren!

1. Frage nach einem neuen Gerät! (wird in der Regel so gemacht bei MM, Saturn, etc.)
2. Du läßt es dir reparieren!
3. Wenn kein neues Gerät möglich und auch Reparatur nix bringt, dann Geld zurück!

Mit einem Gutschein soll nur bezweckt werden, dass das bereits ausgegebene Geld im Geschäft bleibt. Hierfür gibt es aber keine gesetzliche Grundlage!

Was sie machen dürfen ist wenn der Defekt nicht sofort ersichtlich ist, dann dürfen sie es wegschicken, ausser sie haben eine Fachwerkstatt vor Ort.

Da es aber auch so geklappt hat ist es in deinem Fall eh Wurst!
 
A

Android beta gama D

Gast
Einfach bei Amazon bestellen, der Preis ist auch gefallen meine ich.
 
R

renork

Erfahrenes Mitglied
Die habens seit einigen Tagen schon nicht mehr im Angebot ... und bevor wieder widersprochen wird, die beiden Angebote die noch angezeigt werden sind beide nicht von Amazon direkt -> somit auch keine 30 Tage Rückgaberecht oder ähnliches, sondern nur 14 Tage.
 
Oben Unten