Medienlautstärke ist zu unpräzise

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medienlautstärke ist zu unpräzise im Sony Xperia XZ2 Forum im Bereich Sony Forum.
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
Ich habe die neueste Firmwareversion drauf. Was mich stört, ist beim Musikhören die Lautstärke. Ich denke nicht, dass es unbedingt mit den Lautstärkeschritten was zu tun hat, sondern dass es vielleicht ein Fehler in der Firmware ist.

Und zwar ist der dreiviertelste Balken der Lautstärke leise, danach wird es geringfügig lauter und erst bei dem letzten Stück wird es dann lauter.

Ist das bei euch auch so. Was würdet ihr vermuten, softwarebug? oder ist das so gewollt. Finde das nervt ganz schön. Leider lässt sich das Problem auch nicht beheben, wenn man die Lautstärke Schritte kleiner macht, also zum Beispiel mit 100 oder 150 steps.

Und es vermiest auch die Qualität beim Musik hören ein wenig finde ich.
 
Olley

Olley

Lexikon
Also ich bin total zufrieden mit den Lautsprechern, da könnten sich einige Hersteller mal dran Orientieren. Etwas mehr bass hätten sie schon vertragen aber ok zum youtube schauen mehr als ausreichend. Dein Problem kann ich bisher noch nicht nachvollziehen jeder druck auf vol+/- ist deutlich hörbar bis auf Max. Ich habe da keine Probleme. :smile:
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
Sorry, habe ich vergessen zu erwähnen, meinte über klinken–Adapter. Über Lautsprecher,das stimmt, da habe ich auch nix auszusetzen.
 
Olley

Olley

Lexikon
Oh ok...na dazu kann ich nichts sagen, nutze nur Bluetooth und da passt alles.
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
Ich vermute mal, das es mir den ganzen Sound wegen Viper4Android kaputt macht. Habe es aus magisk installiert. Finde ich alles nicht so prickelnd.

Hatte damals Viper4Arise auf meinen vorhergehenden Smartphones, da war alles super. Bin da leicht ratlos ob’s nun am Smartphone, wegen der Klinkenadapter Geschichte liegt, oder an den Modulen in Magisk , was Viper angeht.