Preisverfall beim Xperia Z?

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Preisverfall beim Xperia Z? im Sony Xperia Z Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Hi,

hatte nur ein paar Tage ein Xperia Z, hab es wieder verkauft. Für 400 Euro.
Täusche ich mich, oder hat das Gerät einen enormen Preisverfall? Wenn ich in Ebay Kleinanzeigen so gucke, kriegt man die schon für 350 bis 450 Euro. Oftmals sogar noch billiger. Mit OVP, Quittung und allem drum und dran.

Wie kommt's?
 
S

Spider-Andy

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein hat es nicht, sondern einen ganz normalen Preisverfall, wie andere Handys auch. Schau mal unter Idealo.de nach, da kannst du die Preisschwankungen sehen. Zum Beispiel das neue Galaxy S4, da liegt der Preis zwischen ca. 550 und 850 Euro. Hängt meist auch davon ab ob die Handys ein Branding haben.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Sicher?

In letzter Zeit bin ich echt süchtig nach Ebay Kleinanzeigen und ich hab das Gefühl, eine Schwämme von Xperia Z überrollt dort den Markt.
 
J

johannes123

Gast
Beobachte ich auch.

Sieht man auch hier im Forum. Nagelneue Geräte gehen für 400 Euro raus.
Das ist wirklich nicht normal.

Gesendet von meinem Xperia S mit Tapatalk 4 Beta
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Sind aber meistens Geräte die mit billigen VVL erworben wurden, also wenig Zuzahlung und dann, aus Geldnot?, verschleudert werden. Habe meines, auf diese weise, für 280,-€ bekommen. Aber ein drastischer Verfall, bei guter Verfügbarkeit, ist heute normal.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Soll das heißen, du hast ein Xperia Z für 280 Euro auf Ebay bekommen? Das wäre wirklich enorm günstig!

Meines habe ich aus einem Vertrag erhalten, eine All-Net-Flat für 35 Euro bei Base. Das Xperia Z gab es gratis dazu.
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Nein, das funktioniert in der Bucht nicht, war Kleinanzeigen und Verhandlung.:) Sollte nur verdeutlichen, was möglich ist. Wenn man eins sucht, sollte man da schauen, da ist vieles möglich. Ist aber in der Bucht für 441,-€ wieder raus, da mein HTC One ja nun endlich da ist.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Ich denke mal, so um den Herbst herum wird man das Z dann immer mehr so um den 200 bis 250 Euro Punkt herum kommen.
Dann hole ich mir vielleicht wieder eines.

Generell muss ich aber auch sagen, dass es bei Sony, zumindest gefühlt, immer den schnellsten Preisverfall gibt.
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Sind sie aber selber schuld, die Frequenz der Neuerscheinungen ist zu hoch. Kann man ja schon daran sehen, das schon wieder zwei, im selben Segment, erschienen sind.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Mir hat man letztens, auch auf Ebay Kleinanzeigen, übrigens ein Xperia T mitsamt Rechnung für 170 Euro angeboten. Wenn ich mich nicht irre, ist das Xperia T das Flaggschiff von vor 6 Monaten! :D
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Ja, schade, aber wohl der Lauf der Dinge. Eine Geldanlage sind Smartphones wohl nicht.:)
 
Mandos

Mandos

Stammgast
Zum einen ist Sony wirklich selbst schuld daran, wenn sie so schnell Nachschub liefern.
Auf der anderen Seite wäre ich mit solchen Tiefpreisen vorsichtig. Denn dort hat man eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, ein Gerät mit Mängel zu bekommen. Wenn man bedenkt, daß anfangs zb extreme Qualitätsschwankungen beim Display herrschte und manch anderer mit gewissen Kinderkrankheiten zu kämpfen hatte, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das derjenige es lieber jetzt für wenig verscherbelt.

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk 2
 
X

xeqr

Neues Mitglied
Preisverfall ist gut. Nachdem mittlerweile interessantere Geräte (v.a. HTC One) auf dem Markt sind, ist das eine ganz natürliche marktwirtschaftliche Reaktion ;)
 
D

dancress

Erfahrenes Mitglied
Naja, Sony praktiziert halt nicht die branchenübliche künstliche Verknappung. Die anderen kündigen ja an, und das Ding ist dann meist nur sehr sporadisch verfügbar bzw kommt überhaupt erst Monate später. Sony hat Millionen Zs verkauft (und es startet in den USA erst diese Woche) - da ist klar, dass sich schnell ein Sekundärmarkt bildet. Und wenn das Angebot größer ist als die Nachfrage...
 
Weires

Weires

Stammgast
Mandos schrieb:
Zum einen ist Sony wirklich selbst schuld daran, wenn sie so schnell Nachschub liefern.
Das sehe ich anders. Die meisten kaufen sich ein neuerschienenes Flaggschiff sofort und für den kompletten Neupreis (Xperia Z 649,-). Nur wenige warten, so wie ich, bis es im Preis gefallen ist um es sich zu gönnen. Bevor sie diese Geräte dann für ca. 100 EURO weniger verkaufen, kommt schon die nächste Generation zum vollen Preis auf den Markt, die garantiert ihre Abnehmer findet. Die Zielgruppe ist eindeutig. Technikbegeisterte vor allem aber Ungeduldige die sofort ein solches Gerät habe wollen. Und Ungeduldige sind hierzulande zu 90% vertreten. Bestes Beispiel sieht man im Update-Thread. Gute Aussichten für Sony also durch solche User besten Umsatz zu machen.
 
G

G12345

Ambitioniertes Mitglied
Hi leute habe mal eine frage habe noch nie bei ebay kleinanzeigen was geholt wie sicher ist es da weil ich mir ein xperia z da holen will preise schwanken da ziehmlich von 300 bis 450 bin für jeden rat dankbar allen ein schönen tag noch:thumbup:
 
H

Higgins12

Stammgast
Ebay kleinanzeigen ist ziemlich ok. Aufpassen muß man eh überall. Such dir ein Angebot in der nähe und hol es direkt ab. Kannst dann vor Ort prüfen. Ich kaufe und verkaufe lieber da als direkt bei ebay
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Wenn du es mit persönlicher Übergabe kaufst, kannst du die Regeln festlegen(Kaufvertrag/Treffpunkt etc.). Ist also sicher. Ach ja, handeln kannst du natürlich auch noch. Per Versand, wäre ich vorsichtig.
 
G

G12345

Ambitioniertes Mitglied
Sollte man ein kaufvertrag machen reicht dann ein zweizeiler ober :confused:

Der ursprüngliche Beitrag von 11:58 Uhr wurde um 12:16 Uhr ergänzt:

Wie schaut es mit sachen aus da wo keine rechnung da ist die sind meist günstiger sollte man da auf was achten danke schön schon mal an alle die ein rat für mich haben
 
fooox1

fooox1

Enthusiast
Bleibt deine Entscheidung, aber wenn, solltest du schon darauf achten, das Rechnung und Verkäufer identisch sind.

Da bleibt nicht viel, da es immer ein gewisses Risiko ist. Hier auf jeden Fall einen Kaufvertrag verfassen, falls es gestohlen ist.
 
Zuletzt bearbeitet: