[App-Vorstellung] Train Crisis HD

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [App-Vorstellung] Train Crisis HD im Spiele im Bereich Android Apps und Spiele.
Dadof3

Dadof3

Experte
Ich bin kürzlich irgendwie (weiß gar nicht mehr wie) auf ein wenig bekanntes, aber meiner Meinung nach extrem gutes Spiel gestoßen und wollte es hier kurz vorstellen: Train Crisis HD.

Bei diesem Spiel geht es darum, Züge über ein verzweigtes Schienennetz zu ihrem jeweiligen Heimatbahnhof zu leiten.

Auf jedem Level hat man den Überblick über ein Schienennetz mit Weichen und Kreuzungen. Die Weichen kann man durch Tippen verstellen und dadurch den Weg der Züge beeinflussen, sie fahren jedoch von alleine mit fester Geschwindigkeit. An bestimmten Stellen gibt es manchmal Ampeln, an denen man Züge kurz anhalten kann.

Jeder der bis zu vier Züge hat eine Farbe und muss in den Bahnhof derselben Farbe geleitet werden. Dabei dürfen die Züge nicht in anderen Bahnhöfen oder in Sackgassen landen, nicht falsch auf eine Weiche fahren und natürlich auch nicht mit anderen Zügen zusammenstoßen.

Um das zu erreichen, muss man in Echtzeit eine wunderbare Kombination aus Logik, Geschick und Schnelligkeit an den Tag legen. In dem Gewirr aus Schienen und Zügen ist es oft gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und schnell genug den richtigen Weg zu finden.

Dennoch: Alle Level sind zu schaffen, auch wenn man an dem einen oder anderen ganz schön zu knobeln hat! Der Schwierigkeitsgrad ist genau richtig: herausfordernd, aber nicht frustrierend.

Neben den normalen Zügen, Weichen und Bahnhöfen gibt es noch Ampeln, Tunnel, Banken, an denen man Geld abholen muss, Geisterzüge, die einem in die Quere kommen können usw.

Die Grafik ist kein Meilenstein, aber gut, sowohl auf meinem Galaxy Note als auch auf dem Nexus 10 ein schönes klares Bild, dazu nette, nicht nervige Musik und Geräusche.

Hier gibt es kleines Video, das euch einen Eindruck vermittelt:


Man liest oft das viel strapazierte Wort vom Suchtfaktor, und ich wurde schon von vielen Spielen, bei mir das versprochen wurde, enttäuscht. Es sit sicher auch Geschmackssache, bei diesem aber hat es bei mir definitiv funktioniert! :)

Train Crisis HD gibt es für 1,76 € im Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.uplayonline.traincrisis) oder für 1,49 € bei AndroidPit (Train Crisis HD - Android Apps und Tests - AndroidPIT). Definitiv gut angelegtes Geld, denn man hat stundenlangen Spielspaß.

Es gibt auch eine Free-Version, in der man ein paar Level ausprobieren kann. Ich muss aber sagen, dass es mit der Zeit immer besser wird, die Free-Version zeigt das Potenzial des Spiels kaum. Also einfach ausprobieren - kostet weniger als ein Eis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Das Spiel ist wirklich super (gabs auch vor kurzem bei Amazon kostenlos) und macht wirklich süchtig.

Bei manchen Leveln ist der Frustfaktor leider hoch, da es oft auf exaktes Timing im Bruchteil ein Sekunde ankommt.

Auf meinem A1 gab es zwei Probleme:
- Die Perfomance würde zwar von Version zu Version besser in manchen Levels zuletzt aber auch wieder schlechter. Ein leistungsfähiges Gerät sollte man schon haben.
- Die Auflösung von 1024x600 bei 7" (ICS) hat in manchen Leveln nicht gereicht um das komplette Level darzustellen. Hier musste ich durch blindes probieren die Wege herausfinden.

Generell würde ich ein Tablet stark empfehlen. Im Idealfall größer als 7" und mit min. 1280x800. Auf Telefonen stelle ich mir spätere Level sehr frickelig vor.

Bisher wurde das Spiel mit neuen Levels kostenlos versorgt, einige werden wohl Folgen. Stundenlanger Spielspass ist garantiert, das Geld sehr gut investiert.

Was man heutzutage erwähnen muss: es gibt KEINE Inappkäufe.


Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
lenoid schrieb:
Bei manchen Leveln ist der Frustfaktor leider hoch, da es oft auf exaktes Timing im Bruchteil ein Sekunde ankommt.
Ist wohl Geschmackssache. :) Klar möchte man oft vor Wut an die Decke springen, aber das macht ja gerade den Reiz aus. :thumbsup:

lenoid schrieb:
Die Auflösung von 1024x600 bei 7" (ICS) hat in manchen Leveln nicht gereicht um das komplette Level darzustellen. Hier musste ich durch blindes probieren die Wege herausfinden.
Das ist bei meinem 2560 x irgendwas Nexus 10 (mehr Pixel geht nicht) und dem 1280 x 800 Galaxy Note genauso und meiner Einschätzung nach Absicht. Wie mit den Tunneln, da muss man auch erst herausfinden, was da tief im Berg passiert.

lenoid schrieb:
Was man heutzutage erwähnen muss: es gibt KEINE Inappkäufe.
Nanü??? Bei mir gibt es sehr wohl In-App-Käufe - man kann Spielgeld kaufen und damit zum Beispiel die Geisterzüge wegbekommen oder die Züge langsamer machen. Ich hab's aber noch nciht probiert, denn erstens unterstütze ich so etwas nicht und zweitens braucht man das nicht wirklich, sondern es würde einem nur die Herausforderung versauen. Nur nervig, dass die Werbung dafür am Anfang eines Levels teilweise das Spielfeld bedeckt.
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Dadof3 schrieb:
Ist wohl Geschmackssache. :) Klar möchte man oft vor Wut an die Decke springen, aber das macht ja gerade den Reiz aus. :thumbsup:
Ok, bei mir kann das auch an der Performance gelegen haben. Das Spiel hat manchmal nicht sofort reagiert.

Dadof3 schrieb:
Nanü??? Bei mir gibt es sehr wohl In-App-Käufe - man kann Spielgeld kaufen und damit zum Beispiel die Geisterzüge wegbekommen oder die Züge langsamer machen. Ich hab's aber noch nciht probiert, denn erstens unterstütze ich so etwas nicht und zweitens braucht man das nicht wirklich, sondern es würde einem nur die Herausforderung versauen. Nur nervig, dass die Werbung dafür am Anfang eines Levels teilweise das Spielfeld bedeckt.
Ok, diese Funtion habe ich gar nicht entdeckt. Vielleicht lag es auch daran, dass ich Inappkäufe im Amazonstore grundsätzlich deaktiviert habe.
Es ist aber auch definitiv ohne machbar sofern die Performance stimmt. Eine gewisse Anzahl von Leveln darf man auch überspringen.
Werbung gabs bei mir keine da ich Adaway drauf hatte. :D


Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
lenoid schrieb:
Werbung gabs bei mir keine da ich Adaway drauf hatte. :D
Nee, daran lag das sicher nicht. Das ist kein Werbebanner, nur ein bis drei Buttons, bevor man den Level startet, mit denen die Optionen angezeigt werden oder man zum Shop kommt.

Vielleicht gibt es die bei der Amazon-Version gar nicht.
 
Ähnliche Themen - [App-Vorstellung] Train Crisis HD Antworten Datum
0