Augmented Reality Anwendung ruckelt - Androidoptimierung möglich?

R

README

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
momentan arbeite ich erstmals an der "Entwicklung" eines persönlichen Mini-Spiels für Android. Aber das Spiel ruckelt noch zu stark beim durchgehen. Bei den Optimierungen in der Entwicklung ist aber jetzt das Ende der Fahnenstange erreicht - da geht Nix mehr.
Da ich erst gerade von Windows Phone auf ein Androidhandy umgestiegen bin, ein Redmi Note 5, und ich bei Android nicht so die Experise habe, lautet meine Frage: Kann man ein Androidhandy für Spieleanwendungen optimieren?
Also z.B., sieht man irgendwo, ob neben dem Spiel noch andere Anwendungen offen sind, die Speicher belegen? Und ich schließe diese dann temporär.
Oder kann man bestimmten Anwendungen, hier dem Spiel, mehr Speicher zuweisen?
Oder andere Tipps und Tricks?
Oder muß ich mir ein anderes Handy zulegen, was mehr Power, also einen größeren Prozessor und mehr Arbeitsspeicher hat?
 
Oben Unten