Mein Swype Wörterbuch in Swiftkey importieren

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mein Swype Wörterbuch in Swiftkey importieren im SwiftKey im Bereich Tastaturen.
C

chris-o

Neues Mitglied
Hallo Forum,

ich habe gerade beim Einrichten meines neuen Note 9 festgestellt, dass die Swype Tastatur nicht mehr im Appstore verfügbar ist.

Das ist natürlich schade, weil die schnelle Eingabe davon lebt, dass man sich an sein Eingabegerät gewöhnt...

Swiftkey scheint für meine Zwecke ähnlich genug, so dass die Umstellung nicht zu schwer wird. Was ich aber wirklich SEHR gerne behalten würde, sind all die Wörter, die ich im Laufe der Jahre Swype beigebracht habe.

Ich habe immer den Wortschatz in der Cloud gesichert und jetzt würde ich gerne diesen Wortschatz von Swype zu Swiftkey transportieren. Ich habe natürlich noch mein altes Handy mit Swype drauf, könnte also noch in Swype einen passenden Export wählen, wenn es eine passende Funktion gibt.

Kennt jemand einen Weg, wie ich das bewerkstelligen kann?

Danke und Grüße
Christoph
 
cad

cad

Guru
@chris-o Geht nicht... ;)
 
W

Walkietalkie

Stammgast
Äh, viel Spaß beim Abtippen!
 
C

chris-o

Neues Mitglied
Na toll. Ihr seid ja eine tolle hilfe ;-)

"Abtippen?" Ja, wenn es eine Option wäre würde ich es tun (lassen). Swiftkey kann ich aber angeblich keine Wörter beibringen, wie bei Swype. Es lernt angeblich "automatisch" dazu.

Finde ich echt ärgerlich. Mein neues Swiftkey lernt "so toll und schnell automatisch" dass es beim inzwischen wohl zehnten Versuch immer noch meinen Nachnamen falsch schreibt. Ich hasse es wenn Technik nicht funktioniert.

Danke für eure tröstenden Worte. :)
(Wenn jemand noch eine Idee hat, nur zu)
 
cad

cad

Guru
chris-o schrieb:
Mein neues Swiftkey lernt "so toll und schnell automatisch" dass es beim inzwischen wohl zehnten Versuch immer noch meinen Nachnamen falsch schreibt.
Versuche nicht, einzeln Wörter zu trainieren. Immer normal im Kontext bleiben.

Es ist dann durchaus möglich, dass noch ein Buchstabe desnächsten Wortes (etwa nach dem Vornamen der Anfangsbuchstabe des Nachnamens) benötigt wird zur passenden Erkennung.

Unerwünschte votgeschlagene Wörter mit langem Drücken löschen.

Hab Geduld. Training dauert, lass dir eine Woche Zeit, nutze alles einfach normal. Bzgl. Wortvorhersage ist SwiftKey die beste App.
 
W

Walkietalkie

Stammgast
chris-o schrieb:
Na toll. Ihr seid ja eine tolle hilfe ;-)

"Abtippen?" Ja, wenn es eine Option wäre würde ich es tun (lassen). Swiftkey kann ich aber angeblich keine Wörter beibringen, wie bei Swype. Es lernt angeblich "automatisch" dazu.

Finde ich echt ärgerlich. Mein neues Swiftkey lernt "so toll und schnell automatisch" dass es beim inzwischen wohl zehnten Versuch immer noch meinen Nachnamen falsch schreibt. Ich hasse es wenn Technik nicht funktioniert.

Danke für eure tröstenden Worte. :)
(Wenn jemand noch eine Idee hat, nur zu)
Weiß nicht mehr so genau, glaube aber schon, dass SwiftKey irgendwelche Quellen anzapfen kann.

Prinzipiell lassen sich Wörter mit dreimaligem Tippen in der Vorhersageleiste ins Wörterbuch speisen. So du einen Text mit all deinen Wörtern vorrätig hast, dürfte das mit ein wenig Fleiß einigermaßen zügig vonstatten gehen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Walkietalkie

Stammgast
Hab extra nochmal nachgeschaut. Swiftkey kann von folgenden Social-Media-Apps personalisieren:
SMS, Gmail, Outlook, Google+, Facebook und Twitter.
 
C

chris-o

Neues Mitglied
OK. Das versuche ich mal mit dem personalisieren.

Erster Eindruck: Swype fand ich viel besser. Klar ist es Gewöhnungssache, aber mit Swiftkey muss ich viel langsamer und genauer tippen. Swype war viel großzügiger und verzieh mir fast alles. Mit Swiftkey mache ich einen falschen Schwung, schon kann ich das ganze Wort neu tippen. Bin unzufrieden und genervt.
 
W

Walkietalkie

Stammgast
SwiftKey ist im Prinzip immer noch eine Tipper-Tastatur. Leider.
 
C

chris-o

Neues Mitglied
Gibt es noch Alternativen, die bessere Fehlerakzeptanz haben?
 
W

Walkietalkie

Stammgast
Gboard ist in der Beziehung sicherlich etwas toleranter.
 
V

vikse

Neues Mitglied
Hatte gerade das gleiche Problem und kann folgenden Workaround empfehlen, um das persönliche Wörterbuch aus Swype herauszubekommen:

Mit der App Universal Copy (Kostenlos aus dem Play Store) den Text aus dem Wörterbuch kopieren und in ein beliebiges Textprogramm einfügen. Dauert je nach länge vom Wörterbuch ein bisschen, bis man die gesamte Liste durch ist. Ein grosses Display ist dabei von Vorteil. Bei mir gings für 800 Wörter ca. 20 Minuten.

PS: Versuche nun, mich mit GBoard anzufreunden. Swypen funktioniert recht gut, und es hat auch Copy+Paste Funktionen.
 
Ähnliche Themen - Mein Swype Wörterbuch in Swiftkey importieren Antworten Datum
0
4
2