Aukey GH-S6 - Video Review - Budget Game Headset im Test

Ora

Ora

Ehrenmitglied
Threadstarter
Das Video


Die Daten

Modell: GH-S6
Treiberdurchmesser: 50 mm
Empfindlichkeit: 120 dB ±3 dB
Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz
Impedanz: 16Ω ±15 %
Nenneingangsleistung: 20 mW
Maximale Eingangsleistung: 400 mW
Mikrofonempfindlichkeit: -42 dB ±3 dB
Mikrofonfrequenzbereich: 20 Hz - 16 kHz
Mikrofonimpedanz: ≤ 2,2 kΩ
Richtcharakteristik: omnidirektional
Steckverbinder: zwei 3,5-mm-Steckverbinder mit 3 Drähten für Kopfhörer und Mikrofon
Kabellänge: 2,2 m
Gewicht: 415 g
71qKRbJ3ixL._SL1500_.jpg
Das Fazit
Trotz der LED Beleuchtung beider Driver und des Mikros, optisch eher unscheinbar mit schlichten und zweckmäßigen Design. Die Klangqualität mag für Spiele ausreichend sein, nicht aber geeignet für den absoluten Musikgenuss.
Getestet habe ich neben der Lautstärke auch das Mikrofon. Einen speziellen Treiber für den PC braucht man nicht.
Mikrofon und Lautsprecher werden jeweils separat durch getrennte TRS Stecker angeschlossen. Mit dem mitgelieferten Splitter kann man auch beide auf einen TRRS Stecker zusammenführen. Der USB Anschluss dient lediglich zur Stromversorgung der LED Beleuchtung.

Für mich ist die maximale Lautstärke etwas zu gering und die Abdichtung der beiden Hörer nicht stark genug.

Kauflink
 
Oben Unten