[Tweak] Faster GPS fix für das One X

  • 36 Antworten
  • Neuster Beitrag
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
xda-Original Thread
MarcoHD hat mal wieder nen schnelleren GPS fix rausgehauen, dieses mal für unser One X.

Ihr werdet denn Unterschied nicht direkt nach dem Flashen merken, da erst die a-gps Daten neu gedownloadetet werden müssen.
Deswegen habt ne Internetverbindung (WLAN empfohlen)

(ggf. könnt ihr die a-gps Daten auch manuell neu downloaden mit der App GPS Status)

Voraussetzungen

faster_gps_fix_v3.zip (md5: B9BF50F9C8310494A2561FEE602419A0 )

Vorgehensweise

  • Downloaden
  • Im internen Speicher des One X bereit haben (falls vom PC aus gedownloadet wurde)
  • ggf. MD5 überprüfen
  • Über das Recovery als .zip Datei ohne Wipen flashen
  • Rebooten
  • Genießen

Oder:

Ihr ersetzt die gps.conf, welche in der .zip enthalten ist, in /system/etc/ (danke starbase64)
 
Zuletzt bearbeitet:
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

macht euch vorher ein Backup der /system/etc/gps.conf.

MfG

starbase64
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
Ja stimmt, das kann nicht schaden, obwohl sicherlich nichts schief gehen wird bzw. es schlechte Auswirkungen haben wird.

HTC One X with tapatalk 2.0
 
B

boardmaster2009

Gast
Ich dachte, es gibt noch kein Recovery oder hab ich da jetzt was verpasst ? Wie soll ich denn dann die .zip flashen ? :huh:
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
Jap, kannste noch nicht flashen ;)
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

du kannst die gps.conf aus der Zip Datei manuell mit der in /system/etc/ ersetzen.

Ist das gleiche wie flashen, aber Reboot nicht vergessen.

MfG

starbase64
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
Nur geht das doch nur mit dem Root Explorer oder kann das ein anderer File Manager auch ohne Root Bedürfnisse?
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

Root ist die Grundlage für alles, wie immer :D

MfG

starbase64
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
Ja klar, hab mich schon gewundert..

Ich habe mal deinen Part in den ersten Post ergänzt..
 
S

smartphoenix

Experte
Jetzt mal im ernst. Was ist jetzt so doll verändert worden, das jetzt auf einmal viel schneller das GPS Signal gefunden wird?

Hat HTC keine Ahnung davon? Was genau wurde modifiziert?
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
An der gps.conf wurde was geändert, was genau, kannst du Marco fragen, aber er hat schon Ahnung, da es beim DHD schon sehr gut war.
 
S

smartphoenix

Experte
Und diese Verbesserung kommt ohne einen Akku Mehrverbrauch, bzw. höhere Hardwareauslastung zustande?

Also ich habe ein GPS Signal max. 10 Sekunden nach dem ein schalten des GPS.
Und nicht an dem Ort wo das GPS Signal zuletzt war, sondern ein anderer.
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
Denke schon..
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
smartphoenix schrieb:
Jetzt mal im ernst. Was ist jetzt so doll verändert worden, das jetzt auf einmal viel schneller das GPS Signal gefunden wird?

Hat HTC keine Ahnung davon? Was genau wurde modifiziert?
smartphoenix schrieb:
Und diese Verbesserung kommt ohne einen Akku Mehrverbrauch, bzw. höhere Hardwareauslastung zustande?
ich weiß nicht wie es genau beim OneX ist, aber vermutlich wie bei meinem Tablet, wo ich derzeit auch mit langen Fix-Zeiten kämpfe.
Das Geheimnis der geänderten gps.conf ist eigentlich relativ einfach: Es scheint daß Standardmässig die US-Server für die AGPS-Daten eingetragen sind. Die übermitteln also immer nur den aktuellen Almanach der gerade für die USA gültig ist.

In der geänderten Version wurden gleich 3 Server mit den Europa-Daten angeführt (wobei einer wohl reichen würde, scheint eher eine Ausfallssicherung zu sein).
Zusätzlich wurden hier auch noch ein paar Feintuning-Maßnahmen hinsichtlich Datenempfang eingebaut (im Detail hab ich es mir nicht angesehen).
Theoretisch würde es (und hab ich auf ein paar Geräten ja ausprobiert) schon reichen einfach nur den Server von North-America auf Europe zu ändern.
Leider geht es nicht ohne Root :(
 
M

MarcoHD

Fortgeschrittenes Mitglied
norbert schrieb:
ich weiß nicht wie es genau beim OneX ist, aber vermutlich wie bei meinem Tablet, wo ich derzeit auch mit langen Fix-Zeiten kämpfe.
Das Geheimnis der geänderten gps.conf ist eigentlich relativ einfach: Es scheint daß Standardmässig die US-Server für die AGPS-Daten eingetragen sind. Die übermitteln also immer nur den aktuellen Almanach der gerade für die USA gültig ist.

In der geänderten Version wurden gleich 3 Server mit den Europa-Daten angeführt (wobei einer wohl reichen würde, scheint eher eine Ausfallssicherung zu sein).
Zusätzlich wurden hier auch noch ein paar Feintuning-Maßnahmen hinsichtlich Datenempfang eingebaut (im Detail hab ich es mir nicht angesehen).
Theoretisch würde es (und hab ich auf ein paar Geräten ja ausprobiert) schon reichen einfach nur den Server von North-America auf Europe zu ändern.
Leider geht es nicht ohne Root :(

Alles was du sagst ist beinahe richtig, der Almanach bleibt der gleiche. Es werden lediglich die NTP Zeitserver geändert um den Almanach richtig benutzen zu können ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarcoHD

Fortgeschrittenes Mitglied
torxx schrieb:
Schön, dich hier zu sehen :)
Mensch bist ja hier genauso schnell mit dem Antworten wie im xda Forum. Da bekommt man ja Angst :razz:

Schöne Grüße
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

ich habe in ca 3-5 Sekunden einen Sat Fix mit dem Stock T-Mobile Rom :D

Ohne etwas zu tweaken!

MfG

starbase64
 
M

MarcoHD

Fortgeschrittenes Mitglied
Es kann sein das bei TMobile bereits die richtigen NTP-Server eingetragen sind. Oder du gehörst einfach zu den Glücklichen :D
 
torxx

torxx

Lexikon
Threadstarter
MarcoHD schrieb:
Mensch bist ja hier genauso schnell mit dem Antworten wie im xda Forum. Da bekommt man ja Angst :razz:

Schöne Grüße
Kontrollzentrum/Tapatalk macht es möglich ;)

HTC One X with tapatalk 2
 
Oben Unten