Fotos aus USB Stick kopieren, Spione deaktivieren & Installationsdateien speichern

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fotos aus USB Stick kopieren, Spione deaktivieren & Installationsdateien speichern im Tipps und Anleitungen für Huawei-Geräte im Bereich Huawei Allgemein.
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
Hallo erstmal,
also ich habe mir schon die Augen wund gelesen, aber so richtig nichts gefunden.
Ich habe meinem Mann die Ohren vollgequatscht mir ein Smartphone zu kaufen, mit dem ich tolle Fotos machen kann.
Seit ein paar Tagen bin ich stolze Besitzerin eines Huawei P30 Pro und mir grauts schon, aber ich hätte mal ein paar Fragen die ich mir i´rgendwie nicht erlesen kann.

1. Ich mache gerne Fotos und möchte diese, ohne PC auf einen USB Stick übertragen. So einfach wie möglich, und mit so einfachen Programmen, die man auch versteht und nicht erst nach einem Elektronik Spezialistenkurs.
2. Ich möchte nicht, das irgend ein Programm auf die Daten meines Telefonbuches zugreift, mir nicht bis ins Schlafzimmer oder Bad folgt, mich nicht auf Schritt und Tritt hinterher ist und mich auch nicht durch ein Bewegungsprofil ausspioniert, oder mit dem Mikrofon abhört, was ich wann und wie mache. Meine Freundin hatte das Problem das ihr jedesmal so eine Werbung auf das Smartphone kam, wenn sie ein paar mal über etwas sprach. Keine Ahnung wie das passiert ist. Also ich habe mir schon Blokada draufspielen lassen, und drücke ständig Meldungen weg. Da bin ich gerade dran das in den Griff zu kriegen.
3. Wie speichere ich die Installationsdateien, wenn ich irgend etwas herunterlade sehe ich gar nicht was und wo das hinterlegt ist. Fall ich mal durch meine Unkenntnis das Huawei P30 Pro zurücksetzen muss, finde ich die sonst nie wieder.

Mein Mann hat mich schon gewarnt, vor dem neumodigen Zeugs, aber dem will ich zeigen, das Frau das hinbekommt. Wäre nett wenn man mir helfen könnte. Wo bekommt ihr denn die ganzen Programme so her? Tipp wäre toll.

Habe beim durchstöbern auch schon ein Fehler endeckt. In dem Posting von Giga Tom "Apps von Energiesparoptionen ausnehmen" steht bei mir aud dem P30 Pro :
Punkt 2: Einstellungen -> Apps -> Apps -> 3 Punkte (oben rechts) -> Sonderzugriff -> Akkuoptimierung -> .... anstatt wie im Text spezieller Zugriff
(da wollte ich nur mal probieren ob ich das auch kann, was da so steht, es ging ganz gut)

Danke euch mal im vorraus und passt gut auf euch auf

Elke
 
Observer

Observer

Guru
Nun, Willkommen hier, denn das Anmeldedatum von DIr war/ist . . .HEUTE!

Ein Smartphone ist von Haus aus wissbegierig, das sollte man wissen, bevor man/frau sich so ein Teil zulegt.
Man kann die Neugierde in Grenzen halten, aber digitale Abdrücke hinterlässt man/frau so oder so.

Kurze Verständnisfrage: was passiert mit den Daten (=BIldern) auf dem Stick? Welche Weiterverarbeitung erfolgt dann wie und wo?

Welche Installationdateien meinst Du - die aus dem PlayStore oder aus anderen Quellen?

Und danke, wir passen auf🍻
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
Zu 1 unter Dateien App
Interner Speicher
Downloads

Spezieller Zugriff hiess es mal
 
Q

Quälix

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Wenn es unbedingt ein USB-Stick sein muss: Du brauchst einen OTG-Adapter; mit dem lässt sich ein USB-Stick an die USB-Buchse des Telefons anschliessen. Kopieren der Dateien dann mit jedem x-beliebigen Datei-Manager - irgend einer vom Hersteller wird bereits drauf sein.
2. Geht nicht. Ohne Adressbuchzugriff lässt sich vieles gar nicht sinnvoll nutzen und ohne Standortzugriff auch nicht (weil in Kombination mit anderen Rechten). Für jede App kann man die Berechtigungen einzeln prüfen (Einstellungen - Apps) aber letztlich ist das ein aussichtsloses Unterfangen.
3. Installationsdateien (apk-Dateien) könntest Du zwar sichern (z.B. mit Total Commander), aber Sinn macht das irgendwie nicht. Du kannst im Play Store anschauen, welche Apps Du in der Vergangenheit schon installiert hattest und von dort aus wieder neu installieren. App-Daten sind wegen des Sicherheitskonzepts von Android sowieso dem Benutzer nicht zugänglich (bzw. nur in dem Maße, in dem der Entwickler es zulässt).
Smartphones sind dafür gemacht, Daten miteinander in Verbindung zu bringen und mit der Cloud zu interagieren. Wenn du das nicht willst, wird es kompliziert.
 
Observer

Observer

Guru
Quälix schrieb:
. . . . .
Smartphones sind dafür gemacht, Daten miteinander in Verbindung zu bringen und mit der Cloud zu interagieren. Wenn du das nicht willst, wird es kompliziert.
Kurz und knackig😃
 
rene3006

rene3006

Inventar
Ein Adapter braucht man nicht
Es gibt auch OTG Sticks also mit C
 
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
@Observer meine Freundin hat gesagt, ich soll mir zuerst bei blokada auf der webseite mir das Programm herunterladen. Habe das geschafft, nur steh ich jetzt da mit der Installation und muss erstmal durchlesen für was die gut ist. Auf der anderen Seite, 170 Seiten ausgedrucktes Handbuch. Habe schon mal "Zurücksetzen" gedrückt und wieder neu angefangen. Jetzt bin ich hier. Nur runterladen geht das Blokada irgendwie auch nicht, falls mal was ist.

@rene3006 unter Dateien ist ein Ordner "Download-Manager" und "Huawei Share" nichts mit Interner Speicher und nichts mit Downloads.

Gruß Elke
 
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
@rene3006 den OTG Stick habe ich, das hat mein Mann gleich mitgekauft, war ja für Bilder machen und Telefonieren für unterwegs so gedacht.

@Observer das mit der Verbindung ist ja auch gut so, nur will bestimmen mit wem ich in Verbindung treten will, sonst niemand. Auf eine Cloud lege ich keinen Wert, denn ein Bekannter hat da alles drauf gespeichert, dann war das Handy weg und er kommt nicht mehr an seine gespeicherten Sachen. Also speichere ich auf den Stick & PC und wenn ich Bilder entwickeln will reicht ein Stick oder Speicherkarte im Fotoshop. Nicht böse sein, aber als ich mit dem PC auf Facebook ging, hat der mir alle Daten aus meinem Emailaccount ausgelesen, war nur ein zweit Emailaccount aber der war nur für Bekannte und nicht für Familie. Seit dem bin ich vorsichtig.

Gruß Elke
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rene3006 (habe zuerst die untere Reihe mit Kategorie übersehen) da steht bei mir Interner Speicher mit Android, DCIM, Huawei, Pictures. Wo kommen denn die Einträge bei dir alle her? Hier sind nur 4 Ordner auf dem 2. Bild aber nicht mit Download.

Merke schon so einfach wird das nicht, lege mich mal mit den 170 Seiten Handbuch in den Liegestuhl. Mein Mann grinst sich auch noch eins, wie ich mich hier abmühe. Sein Spruch: Ich habs dir doch gesagt. Hat mir noch gefehlt.

Gruß Elke
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Guru
Observer schrieb:
. .
Kurze Verständnisfrage: was passiert mit den Daten (=BIldern) auf dem Stick? Welche Weiterverarbeitung erfolgt dann wie und wo?
. . .

Du machst Bilder mit dem Gerät. Sie liegen auf dem internen Speicher oder eine Speicherkarte.
WAS soll dann mit ihnen gemacht werden?
Warum keine Übertragung auf den PC zum Anschauen & evtl. Bearbeiten & Archivieren?
 
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
@Observer also die Bilder sollen mit dem Huawei aufgenommen werden, von da auf den Stick kopiert werden, dann auf den PC zum anschauen, welches Bild entwickelt oder eventuell bearbeitet oder weiter versendet wird. Da war es im großen und ganzen. Und da wir Enkel haben, darf sich eben keine Firma an den Bildern unserer Familie vergreifen.

Dann wollte ich auf den Stick noch die installierten Programme draufkopieren, die sich auch auf dem Smartphone befinden. Falls doch einmal alles wieder zurückgesetzt werden muss, da muss man nicht lange suchen und einfach installieren. Eine Speicherkarte hat das Huawei P30 Pro nicht aber 128 Gb Speicher, es geht auch keine rein nur eine zweite SIM Karte, deshalb der USB Stick als Datenspeicher.

Der Mann von der Telekom hat, nachdem ich alles verbogen habe, das ruck zuck in den Auslieferungszustand versetzt, aber ich habe davon nichts verstanden. Er sagte ich soll mir aufschreiben, was ich ändere, solange ich mich nicht auskenne. Er könne mir nur das Gerät in den Auslieferungszustand versetzen, für längere Suche hätte er keine Zeit.

Gut jetzt bin ich hier, was lernen. Blokada habe ich schon drauf. Aber von den anderen Dingern, weiss ich nicht mal, was das alles war und wo ich das her habe, das waren verschiedene Herstellerseiten. Für was ist eigentlich so eine Huawei-ID gut, da fragt das Smartphone auch ab und an mal. Braucht man die? Ich habe mich auch sonst nirgends angemeldet, wer weiss für was das schlecht ist. Ach ja, das WLAN habe ich hinbekommen. QR Code sollte da auch gehen, damit man beim Einkaufen weiß, was da in Lebensmitteln drinnen ist oder den Preis vergleichen. Sparen will man ja auch was. Muss mal sehen wo man da was gescheites kaufen kann.

Gruß Elke
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Guru
ElkeKlein schrieb:
@Observer also die Bilder sollen mit dem Huawei aufgenommen werden, von da auf den Stick kopiert werden, dann auf den PC zm anschauen welches Bild entwickelt oder weiter versendet wird. Da war es im großen und ganzen.
. . .
Warum willst Du Gerät nicht direkt an PC anschließen und dann mittels Dateimanager die Bilder vom Gerät auf den PC kopieren oder verschieben?
 
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
@Observer weil wir viel unterwegs sind und wenn der PC mehrere 100 km oder gar 1200 km weit weg ist, wird es eng erst zu Hause die Bilder auf den PC zu laden. Mit dem Smartphone nimmt auch kein Fotogeschäft etwas entgegen, die wollen alles auf dem Stick oder SD-Karten.

@rene3006 Danke das macht mich auch nicht viel schlauer. Mal sehen ob einer in unserer Bekanntschaft so ein Huawei hat. Da sind die Bedingungen, bei den vielen Programmen, so groß wie ein 32 bändige Enziklopädie. Muss mal sehen wo ich die herbekomme, die hoffen das man ein Katze im Sack kauft. Ich lese Verträge grundsätzlich erst vorher durch. Ist schließlich mein Beruf, das zu Lesen. Ich schaue mir das mal an, denn die lassen nur den einseitigen Vertrag zu oder gar nicht. Bankzugang ist uninteressant.

Gruß Elke
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
@ElkeKlein
Erstmal hallo und willkommen bei AH. 🙂

Bitte künftig pro Frage/Thema jeweils einen separaten Thread eröffnen (gemäß unseren Forenregeln), sonst wird das Ganze hier schnell unübersichtlich. 😉

Ansonsten noch viel Spaß mit dem Gerät, ist auch heute noch ein Top-Smartphone.


ElkeKlein schrieb:
Eine Speicherkarte hat das Huawei P30 Pro nicht
Einen Speicherkartenslot hat es, allerdings nicht im üblichen Micro-SD-Format, sondern im Huawei-eigenen Nano-Memory-Format. Fragen dazu aber bitte aber im Geräteforum stellen. Es gibt dazu bereits einige Threads. 😉
 
ElkeKlein

ElkeKlein

Ambitioniertes Mitglied
@GigaTom danke für den Hinweis.

Also für alle ich habe das mit dem OTG und USB Stick die Fotos zu kopieren hinbekommen.

@rene3006 ich habe die Nutzungsbedingungen von Huawei durchgelesen. Die verkaufen die Leute für "Dumm". Man speichert zwar alle Daten gemäß der DSGVO in Irland, leitet aber dann die Daten, quasi zum Verarbeiten, Sortieren und der vertraglichen Verarbeitung an entsprechende Firmen einfach weiter. Die ihrerseits die Daten per Vertrag schlussendlich in China bearbeiten lassen. Zum Schluß landen dann alle Daten über diverse Vertragsfirmen in China. Ist natürlich gut versteckt, da muss man sich schon durchklicken. Erst die ellen langen unverständlichen/mißverständlichen Vertragsbedingungen, die liest von den Nutzern nicht mal 1%. Meine Firma erstellt im Auftrag auch solche Vertragsbedingungen. Eine Firma hat satte 485 DIN/A4 Seiten mit Vertragsbedingungen und etwa 60 Verweisen auf weitere Vertragsfirmen mit weiteren 500 Seiten Vertragsbedingen. Da streike selbst ich, wenn sich zwischendurch die Bezüge; wer was wo wie speichert, verarbearbeiten, bearbeitet, sichert und bereitstellt; zwischen den vielen Vertragspartnern widersprechen. Nicht zu vergessen haben viele davon auch Verträge mit anderen Firmen. (Das scheint wohl auch der Grund des Banns gegen Huawei zu sein)

Mach dann mal hier Schluss, Danke erstmal.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Ich weiss wie und wo Daten abgegriffen werden.
Weiss es aber auch zu umgehen wenn ich möchte.
Trotzdem setz ich keinen Aluhut auf und mache mich nicht verrückt.
Ich möchte mein Handy nutzen und nicht einschränken.
 
Ähnliche Themen - Fotos aus USB Stick kopieren, Spione deaktivieren & Installationsdateien speichern Antworten Datum
5