1. Zur aktuellen Diskussion (u.a. Entzug der Android-Lizenz) rund um Huawei und Honor gibt es einen zentralen Diskussionsthread
  2. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Firedance1961, 03.04.2018 #1
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    Update 06.04.2019
    Achtung mit dieser Methode lässt sich kein Downgrade durchführen. Wer die B377 und höher (Mate9) installiert hat kann nur die B377 oder eine höhere Version flashen.

    Update 26.08.2018
    Neuen Weg zur Installition von Roms ohne Funky ohne DNS usw. Somit kann man nun auch einen Softbrik wieder herstellen. Funktioniert bei allen Handys von Huawei.


    Update 25.08.2018

    Die Anleitung, eine Rom über eine DNS Adresse zu installieren, funktioniert nicht mehr, da Huawei es unterbunden hat online Firmware, auch wenn sie laut FF zugelassen ist, zu installalieren.Ich arbeite zur zeit an einer Lösung um Handys beim Softbrick zu retten.

    Bitte lesen:
    Auf folgender Internetseite hat man die Möglichkeit (offline) Rom`s herunter zu laden und über dload zu installieren. Der download dauert sehr lange, ein premium Account ist zur Zeit nicht verfügbar und ein Registrieren macht es Momentan auch nicht schneller.

    Voraussetzungen:
    es muss die stock recovery installiert sein

    Anleitung:
    1. geht zu dieser Internetseite Загрузить файлы - AndroidHost.RU auf der Seite scrollt ganz nach unten und geht auf das englische Flaggen Symbol, für diejenigen die russisch können, brauchen nicht zu wechseln.

    2. auf der Seite angekommen klickt oben auf "Search Files" im nachfolgendem Fenster gebt nur die ersten Buchstaben eurer Rom ein MHA, BLA, ALP, VTR usw. scrollt zu der Rom die eurer Region entspricht und eurer installierten Version, höher oder niedriger. Ein Update sowie ein downgrade ist möglich.

    Achtung: Beim Mate 10 (xloader Problem, pro and nonpro) unbedingt darauf achten die richtige Versionsnummer aus zu wählen, jeder der eine Version höher als BLA-B145 installiert hat darf keine kleinere Versionsnummer nehmen. Beispiel: B148 ist installiert und ich will einen downgrade auf die B142 machen. Ihr zerstört euer Handy. Vorteil, wer auf der B145 ist kann bedenkenlos die B142 installieren, um z.B. mit Hilfe von DC-Unlocker seinen Bootloader-Unlock Code zu generieren.

    3. Entpackt den Download und kopiert nur den dload Ordner, bei allen Handys die einen Sd-Card Slot besitzen auf die externe SD Card. Alle anderen die keine externe SD Card haben, kopieren den dload Ordner auf den USB-OTG. Besonderheit: Im dload Ordner befinden sich beide Ordner für L29 und L09, der der nicht benötigt wird, kann gelöscht werden.

    4. Der dload Ordner ist nun auf dem Handy bzw. auf der externen SD-Card (MHA), oder auf dem USB-OTG (BLA) drückt nun so lange lauter, leiser und power solange gleichzeitig, bis die dload Installation beginnt. Wenn sich der dload Ordner auf einem USB-OTG Stick befindet, so dauert die Verifizierung sowie die Installation relativ lange. Also nicht die Geduld verlieren.



     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2019
    Emare, schipoe, borisbecker01 und 25 andere haben sich bedankt.
  2. okadererste, 03.04.2018 #2
    okadererste

    okadererste Android-Ikone

    Super Anleitung.
    Danke
    Hoffentlich brauch ich die nie.
    Kurze Frage.
    Hier und in anderen Threads wird geschrieben.
    Startet das Handy in erecovery/ fastboot usw.
    Kannst du bitte erklären wie das geht.
    Weil ein mal mus man ja plus ein mal minus und dann wieder mit Kabel oder ohne.
     
    tecalote bedankt sich.
  3. Firedance1961, 03.04.2018 #3
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    @okadererste fastboot = USB Kabel anschließen, Handy neu starten und die leiser taste gedrückt halten sobald der Bildschrim schwarz ist.

    erecovery = mit usb kabel neu starten und die lauter Taste gedrückt halten bis man im erecovery ist.
    recovery = ohne USB Kabel, Power und Lauter gleichzeitig gedrückt halten bis man im recovery ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2018
    socky1706, Holzi001, okadererste und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. okadererste, 04.04.2018 #4
    okadererste

    okadererste Android-Ikone

    Perfekt.
    Danke
     
    Firedance1961 bedankt sich.
  5. Firedance1961, 04.04.2018 #5
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    Der Vorteil bei dieser Anleitung ist, dass du natürlich auch auf diese Art und weise ein downgrade (Android7, dazu muss die spezielle downgrade Version B198 vom Server verwendet werden) durchführen kannst, oder wenn Huawei eine neue Version "verbastelt" hat, auch auf die vorherige Version zurückgehen kannst. Zum einen weil der Bootloader nicht geöffnet werden muss und zum anderen weil es über erecovery sehr sicher ist.

    Man muss die Anleitung also nicht unbedingt im Notfall nutzen;)
     
    okadererste, Holzi001 und tecalote haben sich bedankt.
  6. dkionline, 04.04.2018 #6
    dkionline

    dkionline Android-Guru

    Wo ist denn hier der Unterschied ob ich per App oder per Tool am PC das Update anstosse?
     
  7. tecalote, 04.04.2018 #7
    tecalote

    tecalote Android-Guru

    @dkionline Wenn Du das Gerät nicht mehr starten kannst, wegen Brick, ist die Methode über restore durch eRecovery eine alternative Option. Dann kannst Du das Restore ja nicht über die App anstoßen.
    Vorausgesetzt natürlich, die eRecovery ist noch ansteuerbar.

    Und optional halt, wenn man ein Downgrade ohne HWOTA machen will, weil man den Bootloader nicht öffnen möchte. z.B.

    Bei den besagten Geräten gibt es keine dload Methode für europäische Modelle so wie sie für P9 existiert.
     
    Firedance1961 bedankt sich.
  8. Bibo1234, 05.04.2018 #8
    Bibo1234

    Bibo1234 Erfahrener Benutzer

    PERFEKT PERFEKT UND RESPEKT!

    Mal dumm gefragt.... Kann ich das auch so zum updaten verwenden?

    Würde eine nicht freigegeben Version die Installation im Vorfeld schon abbrechen oder erst während der Installation?
    Gruß
     
  9. Firedance1961, 06.04.2018 #9
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    @Bibo1234 der download würde funktionieren allerdings spätestens beim verifey scheitern und falls es da durchkommen sollte, spätestens bei der installation mit einem großen roten Ausrufezeichen.
     
  10. Bibo1234, 06.04.2018 #10
    Bibo1234

    Bibo1234 Erfahrener Benutzer

    Oki....
    Weiß einer was der Unterschied zu HWOTA ist, bezüglich updaten?
    Hier kann man ja eine nicht freigegebene Version installieren. Zumindest immer bei mir geklappt.
    Daher dachte ich mir, wenn von Grund auf Installiert wird, dann würde das auch über den Router installieren.
    HWOTA macht im Grunde ja das gleiche.... Oder was sagen die Profis?
     
  11. staegros, 07.04.2018 #11
    staegros

    staegros Neuer Benutzer

    ICH BIN AM VERZWEIFELN

    Ich hab alles Schritt für Schritt durchgeführt
    Fritzbox umgestellt
    richtige Firmware gefunden
    .
    .
    .
    Bei Huawei eRecovery steht immer Getting package info from server....! getting package info failed
    Ich habe jetzt schon alles möglich ausprobiert.
    HWOTA / dLoad nichts hat geklappt.

    Obwohl:
    mein Mate 9 Bootloader und FRP unlocked ist
    Es ist ein neues Gerät von Februar
    Ich hoffe echt sehr das einer von euch der sich mit der Materie auskennt mir helfen kann.
    Ich weiß einfach nicht weiter.​
     
  12. Firedance1961, 07.04.2018 #12
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    @staegros die hier beschriebene Methode ist extra für Geräte die keinen offenen Bootloaader haben, wenn du du deinen Bootloader sowieso geöffnet hast, so benutze HWOTA7 oder HWOTA8 je nachdem welches Android du installiert hast.

    Bei deinem aktuellen Problem vermute ich das du in der FritzBox das IPv6 Protokoll entweder nicht deaktiviert hast, oder die <Einstellungen vom DNS Server nicht richtig übernommen wurden.

    Gut wäre auch mehr Informationen über dein Handy, also L09 oder L29 welche Rom, welche Region, Nougat oder Oreo was ist zur Zeit installiert???
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Bibo1234 Für HWOTA ist die Vorraussetzung das der Bootloader entsperrt ist. Dafür kann jede Version der passenden Rom installiert werden. Hier in diesem Thread, den ich extra dafür geschrieben habe, wenn jemand sein Handy gebrickt hat, allerdings das erecovery aufrufbar ist, eine IMEI verifizierte Rom installieren kann. Der Bootloader sollte geschlossen sein. Davon abgeshen hat HWOTA eine vollig andere Funktionsweise.
     
    Bibo1234 bedankt sich.
  13. staegros, 07.04.2018 #13
    staegros

    staegros Neuer Benutzer

    Super danke für die ausführliche Antwort.
    Es ist L29, also zwei Imei's und Oreo 8.0 war drauf. Also Hwota und Hwota 8 verstehe ich noch nicht ganz den unterschied. ich muss jedoch sagen, das sich die .bat Datei im Hwota Ordner direkt unter Windows 10 nach dem öffnen schließt. wenn ich es auf dem PC über eine SD Karte öffne funktioniert es. Bleibt aber hängen bei drücken Sie Enter wenn Sie in TWRP sind und mit USB verbunden haben.

    Was die Sache mit IPv6 angeht.
    Bin auf Fritz.Box und habe die DNS Server für IPv4 normal und alternativ umgestellt und übernommen. IPv6 deaktiviert.
     
  14. Firedance1961, 07.04.2018 #14
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    @staegros HWOTA ist expliziet nur unter Android 7 nutzbar. Aufgrund der veränderten Verzeichnisstruktur von Android 8 bedarf es auch einer anderen script Datei die die befehle ab arbeitet, ebenso ist es wichtig die entsprechenden nocheck-recovery`s vor zu finden um nicht IMEI zertifizierte Rom`s installieren zu können. Die 8 hinter dem HWOTA bezieht sich also auf eine Version die Android 8 /Oreo angepasst ist. Darüberhinaus wird unter Android 8 kein PC mehr benötigt, HWOTA8 wird in das Stamm Verzeichnis, incl. der Rom Datein, auf die externe SD Card kopiert.

    [Anleitung] Upgrade auf Oreo / Downgrade auf Nougat
     
  15. staegros, 07.04.2018 #15
    staegros

    staegros Neuer Benutzer

    Danke Firedance ich probier es gleich mal aus
     
  16. beicuxhaven, 08.04.2018 #16
    beicuxhaven

    beicuxhaven Moderator Team-Mitglied

    @staegros
    Und das nächste Mal KEINE DOPPELPOSTS
     
  17. staegros, 08.04.2018 #17
    staegros

    staegros Neuer Benutzer

    @Firedance1961 das mit dload klappt bei mir leider nicht.
    Er lädt im eRecovery runter und danach beim installieren bricht er immer bei 1% ab.
    Versuche es gerade mit dem HWOTA8 Update

    EDIT: Es hat per HWOTA8 und dem Firedance Update geklappt.
    Danke bestes Forum :)

    Wie mache ich denn jetzt auf sichere Weise einen Root drauf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2018
  18. Pappa, 08.04.2018 #18
    Pappa

    Pappa Neuer Benutzer

    @Firedance1961 - Mal eine Frage wegen der Routerkonfig:
    Wenn ich alles nach deiner Anleitung eingestellt habe, können die anderen Teilnehmer und Geräte wie z.B. WLan-Radio und WLan-Drucker weiterarbeiten?
    Oder sollte man einen Zeitpunkt wählen, zu dem der Router frei ist? (Fritz!Box)

    Grüße aus Brandenburg an der Havel
    Pappa
     
  19. okadererste, 09.04.2018 #19
    okadererste

    okadererste Android-Ikone

    Hat jemand mit Speedportrouter Erfahrung ob das HowTo da auch geht?
    Irgend wan werde ich nicht drum rum kommen und mus mein Mate fremd flashen oder „ reparieren „.
     
  20. Firedance1961, 09.04.2018 #20
    Firedance1961

    Firedance1961 Threadstarter Android-Guru

    @staegros hier geht es lang für Root, von dload steht nichts in der Anleitung. Funktioniert auch nicht mit der Region C432

    [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @okadererste es gibt von der Telekom unzählige und unterschiedliche Router, die heißen alle Speedport, können aber eine Fritz box oder ein Zyxel sein, wenn du weißt was du hast, lade dir die Bedienungsanleitung bei der Telecom runter. Die DNS Einstellungen sind in der Regel unter Internet/Zugangsdaten zu finden.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Pappa ich weiß nicht wer deinen Router noch nutzt, allerdings solltest du es zu einer Zeit machen, in der du ihn alleine nutzt. Es dauert ja höchsten 10 minuten für den download, sobald die Rom installiert wird, kannst du die Einstellungen im Router wieder auf die Standard Einstellungen stellen.
     
    Miss Montage, okadererste und tecalote haben sich bedankt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. unbrick p9 fastboot

    ,
  2. huawei erecovery wifi

Du betrachtest das Thema "Unbrick, Update, Reinstall Stock Rom M9 / M10 / P9 /P10 und andere" im Forum "Tipps und Anleitungen für Huawei-Geräte",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.