1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Zoppozip, 01.01.2011 #1
    Zoppozip

    Zoppozip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann ich mich dem Thread mal anschließen und muss keinen Neuen aufmachen:
    Das mit dem Verzeichnis "sdcard" und "sdcard-disk0" stört mich ungemein. Bei einigen Apps kann man ja das Standardverzeichnis angeben (z.B. TitaniumBK),aber bei K9 z.B. kann man jetzt auch Daten auf SD auslagern. Ich glaube da wird wohl das Verzeichnis "sdcard" benutzt, was ja eigentlich der int. Speicher ist.
    Kann man das nicht ändern das "sdcard" auch wirklich die SD-Karte ist?
    Viele Grüße,
    Uwe
     
  2. transwarp2010, 02.01.2011 #2
    transwarp2010

    transwarp2010 Erfahrener Benutzer

    Wenn du root-Rechte besitzt, kannst du per Android-Terminal in das Verzeichnis /etc wechseln und dort die Datei vold.fstab editieren. Da sind die Mountpoints der einzelnen Devices aufgelistet, unter anderem auch für sdcard.
    Ich würde da aber vorsichtig vorgehen, weil man nie weiss was einige Apps so voraussetzen.
     
    Zoppozip gefällt das.
  3. Zoppozip, 02.01.2011 #3
    Zoppozip

    Zoppozip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Da hast du wohl Recht!
    Anscheinend ist bei den Tablets die SD nur als Datenspeicher gedacht (im Ggs. zu meinem Desire, bei dem man ja auch schon Apps auf die sdcard verschieben kann), gut dass das Folio 16gb hat, da sind noch Reserven da. Auf meinem Archos 5 wirds schon eng...
    VG
    Uwe
     
Du betrachtest das Thema "Wie kann man die externe SD-Card als "sdcard" deklarieren?" im Forum "Toshiba Folio 100 Forum",