Mist, gutes Gerät, Fehler oder nicht? Aktueller Stand?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mist, gutes Gerät, Fehler oder nicht? Aktueller Stand? im Umi Zero Forum im Bereich Weitere UMI/UMIDIGI Geräte.
M

michaddorf

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich beschäftigte ich erst seit einigen Wochen mit dem Zero - und eigentlich gefällt es mir extrem gut :) Allerdings stolper ich immer wieder über Postings und Hinweise das das Gerät ein Fehlstart war, Fehler hat ohne Ende, das es offenbar nochmal in einer neuen Auflage nachgeschoben wurde die dann Fehlerfrei(er) war usw.. dann lese ich jedoch auch wieder das die Probleme jetzt behoben seien, teilweise aber doch nicht, leute die sich aufgrund des "zero dilemmas" niemal ein UMI-Gerät kaufen würden... Sehr verwirrend alles in allem...

Frage an die die (neuere?) Geräte haben: Was ist da der aktuelle Stand bezüglich des Zero, läuft das Gerät mit den neuesten Firmware-Updates einwandfrei? Wenn nein, was muss man aktuell befürchten, worauf sollte man ggf. achten (Stichwort Versions- oder Revisionsnummern), oder wird das ganze letztlich übertrieben? Spricht etwas dagegen hier UMI Zero schwarz Smartphone Android 4.4 MTK6592T Octa Core 5" FHD 2GB+16GB 13MP | eBay einfach zuzuschlagen, oder was sollte ich berücksichtigen?

Wäre superklasse wenn mir da der ein oder andere ein wenig auf die Sprünge helfen könnte :) Danke schonmal :)
 
G

gecko2010

Neues Mitglied
Ein sehr guter Post der nicht unbeantwortet bleiben sollte. Kann keiner was dazu sagen, da ich auch Interesse an dem Gerät habe. Es besitzt ja schließlich auch ein super amoled Display, was selten bei chinaphones zum Einsatz kommt.
 
M

michaddorf

Ambitioniertes Mitglied
gecko2010 schrieb:
Ein sehr guter Post der nicht unbeantwortet bleiben sollte. Kann keiner was dazu sagen, da ich auch Interesse an dem Gerät habe. Es besitzt ja schließlich auch ein super amoled Display, was selten bei chinaphones zum Einsatz kommt.
Ich werde bald was dazu sagen können - hab bei efox zugeschlagen auf gut glück, da es dort für 24 Stundne für 170€ inkl. versand aus europa zu kriegen war... jetzt warte ich drauf das es abgeschickt wird...
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Ich habe es bereits seit Januar und habe nichts zu beanstanden. Läuft alles ohne Probleme, Reboots etc habe ich auch nicht. Gibt auch schon einiges an ROMs, u.a eine Cyanogenmod ROM. Ich für meinen Teil empfehle es weiter.
 
U

uniboy

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich habe das Zero jetzt seit Januar 2015.
Das Display ist ok, allerdings löst es sich bei mir ein wenig an der Seite.
Auch die Farbe lässt schon Abnutzung erkennen obwohl ich vorsichtig damit umgehe.
Abstürze habe ich eher selten (alle 1-2 Wochen vielleicht 1x)
--- Anmerkung: meines ist angeblich die fehlerbereinigte Variante

Die Kamera ist eher mies und mann sollte nicht zuviel erwarten.
Gleiches trifft auf den GPS-Empfang zu.
--- Gerade hier konnte ich gut vergleichen, da in der selben Halterung zuvor ein HTC One M7 und dann ein M8 waren. (Hier sieht das Zero keine Sonne)
Gerade bei Stadtfahrten befindet man sich plötzlich 100 mtr. neben der Strasse was echt gefährlich werden kann, weil man dann nat. abgelenkt ist.

Über die Qualität beim telefonieren kann ich mich nicht beklagen, die ist OK.
Der Lautsprecher ist Durchschnitt, klingt jedoch bei einem Anruf etc. furchtbar, da das Zero ja darauf liegt und der Ton dann sehr blechern ist.
Allerdings bin ich ja auch vom HTC verwöhnt worden ;-)

Der Akku hält bei mir ca. 2 Tage und das ist guter Durchschnitt.

Ich persönlich ertappe mich immer wieder dabei mich nach einem anderen Handy umzusehen zumal nicht zu erwarten ist das hier die Software weiterentwickelt wird bzw. jemals Lollipop erscheinen wird.
Das UMI jetzt ein Modell nach dem anderen auf den Markt schmeißt bestärkt mich darin das das Zero dort schon vergessen ist :unsure:

Weitere Fragen beantworte ich gerne ...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sinista666

Neues Mitglied
Vielen Dank für deinen Input. Ich dachte das UMi verwendet eine Sony Imx214 cam, die sollte doch wirklich brauchbare resultate liefern. Wie ist das denn mit den sim karten slots? hab gelesen damit gibt es wohl auch immer wieder Probleme. Karten werden zerschossen oder es wird kein netz etc. angezeigt. Hatte auch kurz überlegt bei eFox zuzuschlagen, aber UMI hat sich bei einigen Geräten echt nicht mit ruhm bekleckert. Auch der Akku soll nicht die Leistung haben wie angegeben (macht UMI ja gern siehe auch UMI Hammer).

Gruß & Dank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

uniboy

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, über den Akku kann ich mich nicht beschweren ...
-- Hängt nat. davon ab wie man das Handy nutzt.

Wie bereits geschrieben ist die Kamera nichts dolles !!!
-- Kann aber auch an schlecht programmierte Software liegen. Ob nun wirklich ein Sony-Modul drin ist kann ich nicht beurteilen.
Es gibt ja diverse Apps zum Aufpeppen der Kamera. Ich habe eine Sim-Karte und im zweiten Slot eine SD-Karte (16GB) installiert. Probleme gab es bisher damit nicht. Für das Hammer (Akku hat nicht die genannte Kapazität) bietet eFOX ja eine Lösung an, wobei abzuwarten bleibt ob der dann wirklich getauscht wird. Bisher habe ich noch kein Ersatz erhalten.

Man sollte hier allerdings nicht vergessen das man China-Handys zu sehr günstigen Konditionen kauft und nicht die Qualität wie bei namenhaften Herstellern erwarten kann/bekommt.
 
Yvespheus

Yvespheus

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Zero seit Januar.

Positiv:
- Das Display ist super. Ich geniese es wirklich.
- Das Design ist wirklich schön schlicht und elegant.
- Akkulaufzeit ist bei meinem Gebrauch wirklich sehr gut.
- Sprachqualität steht Samsung (S2) und HTC (Evo 3D) in nichts nach
- Rootjoy Software ist sehr benutzerfreundlich

Negativ:
- Reboots habe ich sporadisch, aber dann 2-3 in 30min! Habe jetzt noch Version 3.09 drauf
- Hitzeentwicklung beim starkem Gebrauch und beim Laden, wenn man Apps aktiv nützt
- Der Lautsprecher ist wirklich sehr mau
- Kamera ist okay, aber die versprochenen Top-Photos bei Nacht bzw. im Halbdunkeln bekomme ich mit der Standardsoftware ums Verrecken nicht hin. Das war wohl ein Werbebluff.

Im gesamten bin ich dennoch sehr zufrieden.
 
X

xrichx

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch hier noch mein Fazit nach einen halben Jahr

Pro:
*Display, SuperAmoled war ich einfach von Samsung gewohnt und es ist einfach ein Genuss wobei die neuesten Display die nicht auf Amoled setzten denn noch schon einen sehr guten schwarz wert zustanden bringen
*Design ist einfach hammer, allerdings sieht man das nicht wenn es mal in einen Flip Case ist :(
*Auch bei mir war und ist die Akku laufzeit top!
*Leistung und Geschwindigkeit, keine Ruckler, Apps starten immer sofort, hier gibt es keinerlei probleme!
*Schnelllade funktion ist super!

Con:
*Kamera ist nicht unbrauchbar aber die Bilder sind sehr farbarm, und nur mit HDR apps halbwegs annehmlich.
*Lautsprecher ist leider nach den letzten Updates schlechter geworden, sehr leise und irgendwie nicht mehr so druckvoll.
*Kopfhörerausgang bzw. soundqualität mit Kopfhörern oder Sound anlagen ist grottig, kein vergleich zu meinen Samsung S3 davor.
*Wlan Verbindung ist auch nicht das gelbe vom Ei, sehr schwach, GPS funktioniert an sich ganz okay, es hüpft hier und da aber ansonsten gehts. Alle anderen Verbindungen sind genauso gut wie mein altes S3, also weder überragend noch schlecht.
*Clash of Clans ist für das Handy anscheinend ein Killer app, nach 5 Minuten ist es so warm das es sich oft ausschaltet. Andere, graphisch weit aufwändigere Spiele gehen ohne Probleme....
*Bis 3.10 reboots, unregelmäßig, manchmal in einer Stunde 5, an manchen Tagen überhaupt keine, trotzt gleicher Nutzung. Mit 3.10 keine reboots mehr.
*Ursprünglich angekündigt, aber nach wie vor kein Lollipop seitens UMI! Wurde zwar nach wie vor nirgends offiziell dementiert, aber ich bin mir fast zu 99% sicher das es nicht mehr kommt. (wobei man fairerweise sagen muss das es an mediatek liegt die den source code so spät erst rausgerückt haben)


Fazit: für mich war es ein gutes Übergangshandy, es war gut und günstig weshalb ich es mir auch geholt habe, aber, da es mir vor kurzen aus meinen Flip Case (miese Qualität) gefallen ist habe ich einen fetten Sprung auf der Vorderseite (nur das Gorilla Glas, nicht das Display), und die Kamera auf der Rückseite scheint dadurch die Verbindung zum System verloren zu haben. Zusammen mit all den Con's oben, wird es bald abgelöst.

Für UMI war es ein halbwegs durchwachsener Neustart, Das Handy als solches und seine Specs sind gut, aber die Software hat leider die Sache etwas ruiniert. Das sieht man zB. daran das es andere Hersteller mit der gleichen Kamera schaffen gute Bilder zu machen. Maybe gebe ich dem UMI Iron noch eine Chance...

Ich kann also nicht mehr sagen das es zum jetzigen Zeitpunkt kaufenswert wäre, da es schon andere Handys gibt (maybe größere) um den gleichen Preis mit besserer Leistung
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fragenkostnix

Neues Mitglied
Mein Wochenfazit:

Ich habe den Kauf noch keine Sekunde bereut. Zuvor habe ich ein Samsung US-Import Gerät mit physikalischer Tastatur und 4 Zoll Amoled Display genutzt, also von daher schon einmal eine ziemliche Umstellung bei der Tipperei, aber das UMI hat mir diese leicht gemacht. Von Kauf bei efox (169 EUR) bis Lieferung ist gerade eine Woche vergangen, also voll akzeptabel.

Ich bekam vor einer Woche ein UMI Zero mit der 3.05 ROM und da ich keine negativen Erfahrungen dazu gelesen habe, habe ich vor allem anderen, also noch vor Einschub der Sim und SD-Karte, und vor Synchronisation mit google Konto etc. mit der Software RootJoy auf die Version 3.10 upgedatet. Das verlief mit Win 7 problemlos, mal abgesehen von kurzen Unsicherheiten meinerseits wegen Nachinstatallation von Gerätetreibern mit ausschließlich chinesischen Schriftzeichen.

Bei der Version 3.10 werde ich vorerst bleiben, ich bin nicht so experimentierfreudig, dass ich ständig neue ROMs probieren mag. Ich habe also nach dem Update die Sim-Karte und meine unveränderte 32 GB Micro SD Karte aus dem Samsung eingeschoben (ging problemlos ohne Verkratzen) und mit großer Freude festgestellt, dass beides sofort erkannt wurde. Also habe ich mit google synchronisiert, so hatte ich schonmal alle Kontakte, Kalender und Apps wieder, meinen Apex Lieblingslauncher drauf und dank vorgerootetem Gerät konnte ich mit der Titanium Backup Sicherung vom Samsung auch die Apps problemlos nachinstallieren, die nicht aus dem Playstore stammten. Für die Sicherung mit Titanium Backup war der Pfad zur SD-Karte anzupassen.

Meine Eindrücke:

schon vielfach erwähnt, das HD-Display ist erste Sahne, die Bilder, die ich mit dem Samsung aufgenommen habe, die auf der SD Karte gespeichert waren und sofort in der Galerie gefunden wurden, hatten auf einmal eine nie gesehene Brillianz und Schärfe, sehr gut! Beim Arbeiten, auch wenn 10 Apps geöffnet sind, einfach kein Ruckler, keine Wartezeit, die 2 GB RAM zahlen sich echt aus, auch sehr gut! Die Musikwiedergabe fand ich im Vergleich zu meinem Samsung etwas enttäuschend, insbesondere viel zu leise. Dazu habe ich im Netz aber den Zugriff auf den Engineer-Mode entdeckt (Eingabe einer Ziffernfolge im Telefonwahlfeld) und konnte so die Lautstärke meinen Wünschen anpassen. Nicht zu 100% zufriedenstellend, aber wesentlich besser und für mich akzeptabel. Über meine kleine Bluetooth-Box ist der Sound sogar sehr gut für mich und die Ruckler und Aussetzer, die das Samsung manchmal bei der Verbindung hatte, traten nicht auf. Die Sprachqualität beim Telefonieren finde ich sehr gut, ich verstehe den Teilnehmer gut und er mich. Auch über Bluetooth im Auto schnelle Kopplung der Geräte und sehr gute Verständigung. Die von einigen geschilderten Probleme mit dem Zero durch ungewünschte reboots habe ich nicht, d.h. mein Gerät hat nur neu gestartet, wenn ich das auch gewollt habe. Die Benachrichtigungs-LED des Samsung vermisse ich nicht, das Blinken der Sondertasten unter dem Display bei entgangenen Nachrichten genügt mir vollkommen (wohl erst in Version 3.10 enthalten). Den Akku finde ich durchschnittlich gut, die Laufzeiten hängen natürlich davon ab, wie die Nutzung ist, aber bei mir sind schon 2 Tage drin (pro Tag ca. 30 min Messaging-Apps, 20-30 min E-Mail, 1-2 Telefonate mit je max. 5 min Dauer und 20-30 min Sonstiges, ich habe aber W-LAN und Bluetooth dauerhaft an und einige Widgets, die sich öfters aktualisieren). Wenn es wirklich im Schlafmodus ist über Nacht, sind dann am Morgen auch gerade mal 5% Akkuverbrauch festzustellen. Und das mitgelieferte Ladegerät ist auch sehr schnell, d.h. in ca. 2-3 Stunden ist das UMI Zero auch wieder von 10 auf 100. GPS- Probleme habe ich keine festgestellt, also Satelliten werden zügig gefunden und z.B. auch bei einer wichtigen Blitzer-App ;-) auch gehalten. Für mich einziger Kritikpunkt ist die Kamera. Hier finde ich subjektiv, dass mein altes Samsung trotz lediglich 8 MP die besseren Bilder in Sachen Farbwiedergabe, Schärfe und besonders bei schwierigen Lichtverhältnissen hinbekommen hat, aber eine Hochleistungskamera gehört für mich nicht zwingend zu den Basics, so dass ich mit den Schnappschüssen schon leben kann. Es soll auch angepasste Kamera-Apps geben, die die Hardware besser ausnutzen, damit habe ich aber noch nicht experimentiert.

Für mich aber unterm Strich ein klasse Gerät mit tollem Design (da schaut auch der iphone6 User schon mal interessiert) und technischen Parametern, für die man bei anderen Herstellern mindestens den doppelten Preis hinlegt.