Wiko Cink Peax 2 meldet trotz Speicherkarte: 'Nicht genug Speicher'

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

Blacklady1

Neues Mitglied
Threadstarter
Heii leute, ich hatte mir für mein cink peax 2 eine 16 gb speicherkarte gekauft. Ich habe mir nur facebook, whatsapp, web.de und emoji-tastatur runter geladen. Wenn ich mir noch irgend etwas runter laden will heißt es immer das ich nicht genug speicherplatz hätte. Ich habe alle apps auf die sd karte verschoben, aber das hat nichts gebracht.
Bevor mein handy vor ca 1 jahr mal in reperatur war, konnte ich mehr als 40 apps drauf haben und da hatte ich ne' 8 gb speicherkarte .
Was kann ich machen das ich wieder mehr speicher habe ?!
Danke
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo Blacklady1, herzlich willkommen hier im Forum! Was du zuerst einmal machen kannst: Dir etwas mehr Mühe mit der Groß-/Kleinschreibung geben. Dann lesen sich die Beiträge schöner und man hat gleich viel mehr Lust zu helfen ;).

Kannst du mal einen Screenshot von deiner Speichernutzung machen. Wenn deine Apps schon auf die SD verschoben wurden, erscheint es mir ungewöhnlich, dass nach 4 Apps der Speicher nicht mehr ausreicht. Wie viele Daten hast du denn bei Whatsapp?
 
fls

fls

Fortgeschrittenes Mitglied
Evtl hast du dich selbst überlistet. Unter-> Speicher - Standardschreibspeicher sollte SD-Card ein Häkchen haben. Damit werden, soweit ich das verstanden habe, SD-Card und Telefonspeicher getauscht. Wenn du dann die Apps auf SD verschiebst, landen sie wieder im winzigen Telefonspeicher und du hast keinen Platz mehr. Lass das mal mit dem Verschieben sein und probiere, ob es dann funktioniert.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bei allen Wikos, die ich in den Fingern hatte, war die Zuordnung korrekt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die beim CP2 nicht passt. Dennoch ist der Hinweis auf den Standardschreibspeicher gut. Wenn die App zwar auf die SD-Karte verschoben wurde, ihre Daten aber im internen Speicher ablegt, dann wird der interne auch recht schnell voll. Darum hatte ich ja nach dem Screenshot gefragt. Der löst vielleicht das Rätsel ;). Screenshots macht man übrigens, indem man Power und Leiser gleichzeitig gedrückt hält (ca. 1-2 Sekunden).
 
B

Blacklady1

Neues Mitglied
Threadstarter
Screenshot_2015-08-22-03-57-27.png Screenshot_2015-08-22-04-02-19.png :)
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Also zunächst einmal zu Whatsapp: Da sind 158MB Daten im internen Speicher und nichts auf der SD. Ich habe mich allerdings noch nie damit beschäftigt, ob man die Daten auf die SD bekommt. Schau mal ins Whatsapp Forum auf Android-Hilfe.de. Vielleicht gibt es dort eine Lösung. Falls nicht: Einfach mal nachfragen.

Zu deinem Speicher: Apps belegen 1,18GB. Wenn ich die 185MB von Whatsapp abziehe, dann bleibt da noch rund 1GB stehen. Für nur drei weitere Apps, bei denen auch noch eine Tastatur dabei ist, finde ich das schon sehr viel. Kannst du mal nachschauen, was da so viel Speicher verbraucht?

Was du noch machen kannst: Entferne unnötige Apps, sofern das möglich ist. Apps, die sich deinstallieren lassen, kannst du einfach entfernen, wenn du die nicht brauchst (z.B. Google Kiosk oder ähnliches). Falls sich Apps nicht deinstallieren lassen, dir dort aber "Deaktivieren" angeboten wird, dann mach das. Dabei werden alle Updates entfernt und so nochmals Speicher eingespart.

Reicht dir das Platz dann noch nicht, dann könntest du dich mit dem Thema Link2SD beschäftigen. Dafür musst du allerdings rooten. Das ist beim CP2 nicht sehr schwer, bringt aber auch ein paar Risiken mit sich. Dafür wäre hier die richtige Anlaufstelle: Link2SD: Einrichtung und Probleme
 
Oben Unten