Benachrichtigungsleiste des Wiko Fever klappt selbständig auf

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Benachrichtigungsleiste des Wiko Fever klappt selbständig auf im Wiko Fever Forum im Bereich Wiko Forum.
U

UMIPlusUser

Gast
Das Fever meines Sohnes zeigt ein merkwürdiges Verhalten, welches ich auch schon reproduzieren konnte.

Die Benachrichtigungsleiste klappt einfach ohne eigenes Zutun auf. Zunächst dachte ich daran, dass aufgrund der ganzen Mitteilungen der Spiele (er hat reichlich davon) entsprechende Benachrichtigungen eingehen.

Das Fever zeigt dieses Verhalten jedoch auch wenn keine neue Benachrichtigung eingeht. Teilweise mehrfach kurz hintereinander. Das ist ziemlich nervig. Um dem Ganzen ein wenig Einhalt zu gebieten, habe ich vielen Apps die Berechtigung für Benachrichtigungen entzogen. Das hat es etwas Besser gemacht, vollständig verschwunden ist es jedoch nicht.

Es lässt sich nicht mehr so ganz nachvollziehen, ob das Fever dieses Verhalten schon vor, oder erst nach dem Marshmellow Update gezeigt hat. Mein Sohn sagt, es war auch vorher schon so.

Bisher habe ich auch durch zahlreiches googeln nicht herausfinden können, dass außer uns jemand diesen Umstand kennt. Daher hier die Nachfrage, ob es "Leidensgenossen" gibt und die Bitte um Ideen im Hinblick auf mögliche Lösungsvorschläge.

Vielen Dank.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich höre zum ersten Mal von so einem Problem. Daher sind auch alle Ideen reine Spekulation. Die Leiste klappt ja nicht grundlos aus. Wenn der Touchscreen Berührungen erkennt, die nicht da sind, dann könnte es so etwas auslösen.

Was ich an eurer Stelle mal als erstes machen würde: Aktiviert den Entwicklermodus. Da kann man eine Option aktivieren, die einem Berührungen anzeigt. Damit würdet ihr solche "Ghost Touches" sehen. Wenn die nicht auftreten, dann habe ich erstmal keine Idee mehr. Wenn sie auftreten, stellt sich die Frage, warum. Da gibt es mehrere denkbare Auslöser: Displayschutzfolie, schlecht sitzende Hülle, Hardwaredefekt oder Softwarefehler.
 
U

UMIPlusUser

Gast
Vielen Dank für die schnelle Reaktion und den Hinweis bzgl. des Entwicklermodus.

In der Tat treten "Ghost Touches" auf wenn die Benachrichtigungsleiste eigenständig aufklappt. Es ist jeweils ein kurzer "Touch" auf die Leiste. Jetzt stellt sich in der Tat die Frage nach der Ursache. Hülle scheidet aus weil es auch ohne passiert und eine Schutzfolie ist nicht drauf.

Hab schon nach Malware gesucht, aber keine auffälligen Hintergrundprozesse entdecken können.

Vielleicht hilft ja ein Werksreset, aber der Vorschlag ist bisher auf keine große Begeisterung gestoßen ;-).

Sofern es ein Hardwarefehler sein sollte, muss dieser allerdings erst später aufgetreten sein da ich mir sicher bin, dass dieser Umstand nicht schon seit Inbetriebnahme vorhanden ist.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Treten diese fehlerhaft erkannten Eingaben an einer oder an verschiedenen Stellen auf?

Ein Hardwarefehler kann durchaus erst später in Erscheinung treten. Korrodierte Kontakte oder ein Wackelkontakt müssen sich nicht von Beginn an zeigen. Wegen Werksreset: Bei einem Werksreset werden Systemdateien und Systemapps nicht komplett wieder hergestellt. Eigentlich sollte an diesen Dateien ohne Root keine Veränderung stattgefunden haben (an dieser Stelle die Frage: Ist das Gerät gerootet?). Jedoch können auch durch sonstige Fehler Veränderungen an den Dateien auftreten. Aus diesem Grund sollte man bei derartigen Problemen gut überlegen, ob man einen normalen Werksreset macht oder ob man den gründlichen Weg geht und die Software komplett neu einspielt. Wiko hat ein Programm, das nur als "Update" beschrieben wird, in Wirklichkeit aber einfach alles in der neusten Version einspielt. Das funktioniert auch mit bereits aktuellen Geräten. Ich würde statt einem Reset über das Gerät zu dieser Lösung greifen, denn danach sind auch alle Systemdateien vollständig neu. Am einfachsten kann man das "Update" über einen Windows 7 Rechner einspielen. Bei Windows 8 und höher stolpert man über einen nicht signierten Treiber, dessen Installation man erst mal ermöglichen muss. Die Update-Software und eine Anleitung bekommst du direkt von Wiko: Update Wiko FEVER 4G Achtung: Alle Daten und Einstellungen gehen verloren!
 
U

UMIPlusUser

Gast
Das Gerät ist nicht gerootet und hat die jeweils angebotenen Aktualisierungen erhalten. Die "Touches" treten immer nur an einer Stelle auf.

Danke für den Hinweis bzgl. des Reset. Die von dir beschriebene Methode war mir bisher noch nicht bekannt, werde ich jetzt aber testen. Leider sind in unserem Haushalt schon alle Windows Rechner auf 10 umgestellt, aber ich hoffe ich bekomme auch das dazu bewegt, mit mir zu arbeiten.

Wir werden wohl dann auch erst einmal nur zurückhaltend die Apps installieren um möglicherweise eine als Auslöser zu identifizieren.

Vielen Dank für die Hilfe und die Anregungen. Ich berichte weiter.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bei Windows 10 wird dir das helfen: Windows 10: Treibersignatur deaktivieren - CHIP. Ich habe extra noch ein Win 7 Notebook, damit ich mir diesem Mist sparen kann.

Habt ihr mal die entsprechende Stelle des Displays gründlich gereinigt?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Da euer System ja noch grundsätzlich läuft, lohnt es sich evtl. sich rund um Backups einzulesen: Fragen und Diskussion rund um Backup-Strategien
 
U

UMIPlusUser

Gast
So, habe jetzt eine komplette Neuinstallation nach der o.a. Anleitung durchgeführt.

Der Fehler trat unmittelbar nach Neustart wieder auf, sodass ich jetzt von einem Hardwaredefekt ausgehe und das Gerät wohl einsenden werde.

Dennoch danke für die unmittelbare Hilfe.

Hat jemand Erfahrungen mit dem wiko Kundendienst? Das Gerät ist jetzt ca. 4 Monate alt.
 
U

UMIPlusUser

Gast
Okay, das Gerät ist von Amazon. Dann versuche ich erst einmal darüber.
 
Ähnliche Themen - Benachrichtigungsleiste des Wiko Fever klappt selbständig auf Antworten Datum
8