Xiaomi Mi Pad 5 (2021) - alles zum neuen Xiaomi Tablet

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi Pad 5 (2021) - alles zum neuen Xiaomi Tablet im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
A

Abramovic

Guru
In den letzten Tagen gab es immer wieder mal kleine Leaks zum neuen Xiaomi Tablet. So soll das Tablet sehr bald erscheinen (Q2 2021), mit einem Snapdragon 8xx betrieben werden und große Ähnlichkeiten zum Mi Mix Fold aufweisen. Was genau damit gemeint ist, ist mir nicht klar, da es per Google Übersetzer übersetzt wurde. Die einen sprechen vom Aufbau (MIUI), die anderen von 8.1 Zoll und dann ist die Rede von einer nicht so guten Pixeldichte.

Tablets verkaufen sich wieder sehr gut und im Grunde gibt es das iPad und die Tab Reihe von Samsung. Das führt zu den überteuerten Preisen, welche wir momentan haben, da es kaum eine Auswahl gibt. Selbst Lenovo verkauft Mittelklasse für +500€ und Huawei verliert immer weiter an Bedeutung, wegen den fehlenden Google Apps und eben Netflix in 480p.

Ideal wäre ein MiPad 5 mit 8, 10 und 12 Zoll aber Xiaomi wird es hier sehr leicht haben, da Samsung bereits für das Tablet ohne Amoled >500€ haben will.
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine Alternative zu IPad oder Samsung wäre wirklich gut.
Das normale iPad ist ein Witz und das, welches mich begeistern würde das IPad Air koste mit 256 GB ein Vermögen. Der Stift extra nochmal ca. 120 Euro und die Tastatur ist auch kein Schnäppchen. Alles in allem rund1000 Euro, ne danke.
Und ein Tablet in der Klasse wie das Air mit 64 Gb, was soll das?
Die Samsung Dinger sind dagegen wieder preislich interessant aber dermaßen schwachbrüstig. Ich verstehe nicht, warum die Hersteller da nichts im Sinne von guter Leistung und akzeptablen Preis rausbringen?
Irgendwas in der "Mitte" sozusagen.
Bin sehr gespannt, was Xiaomi da bringt.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Ich befürchte das Xiaomi sich eher an Samsung orientieren wird, mit dem Unterschied, dass sie es minimal günstiger anbieten werden.
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
@hmm...egal
Wenns ne spürbar bessere Leistung, ein ordentliches Display sowie Kartenslot oder intern 256 hätte wärs ja okay.
 
A

Abramovic

Guru
Rigoberto2 schrieb:
Ich verstehe nicht, warum die Hersteller da nichts im Sinne von guter Leistung und akzeptablen Preis rausbringen?
Weil es keine Konkurrenz gibt... die, die sowieso max. 200€ zahlen haben was, die, die etwas mehr haben wollen, die müssen mind. 500€ auf den Tisch legen.

Apple ist da sehr gut aufgestellt, da du bereits ab 300€ etwas bekommst, bei Samsung diese A Reihe oder eben die Tab Reihe.

Ich hatte das Tab S5e bestellt, welches vom Display, der Verarbeitung und den Lautsprechern eine 10/10 ist aber Leistung gab es dort keine, dafür 330€ mehr als fair..

hmm...egal schrieb:
Ich befürchte das Xiaomi sich eher an Samsung orientieren wird
Xiaomi wird etwas bauen müssen, was auch in China gewinnen kann und dort spielt das Samsung keine Rolle.

Beim Tablet würde ich dann auch, je nach Preis, in China einkaufen. Root und alles sollte es schon haben...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Scheinbar sogar zwei Geräte von Xiaomi mit Dimensity 1200 und Snapdragon 870 (5 Pro)
Xiaomi Tablets für 2021 als Duo und möglicherweise noch im April: Neue Hinweise zu Mi Pad 5 und Mi Pad 5 Pro
Könnten P/L Kracher werden

Beitrag automatisch zusammengefügt:

Abramovic schrieb:
Huawei verliert immer weiter an Bedeutung, wegen den fehlenden Google Apps und eben Netflix in 480p.
Wahrscheinlich sogar ein Grund warum man es nochmals versucht...Huawei "ersetzen"
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Abramovic schrieb:
Ich hatte das Tab S5e bestellt, welches vom Display, der Verarbeitung und den Lautsprechern eine 10/10 ist aber Leistung gab es dort keine, dafür 330€ mehr als fair..
Ich habe das S5e seit kurzem, es läuft allgemein ziemlich gut und spielt 1440 und sogar 2160p Videos bei YT ab... was will man mehr bei einem Tablet!? Und der Preis ist ok bei so einer von dir schon genannten Qualität(Verarbeitung, geringes Gewicht, hochauflösendes SuperAMOLED, Lautsprecher, Kameras auch überdurchschnittlich)...

Klar, Konkurenz ist gut und mich würde es auch freuen von Xiaomi... ich befürchte aber es wird nur FullHD Displays geben, das ist z.B. mir persönlich bei 10"+ zu wenig/pixelig.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
曝小米平板5即将入网:骁龙870+2K高刷屏加持!

- Mi Pad 5 und Mi Pad 5 Pro
- MediaTek 1200 (AnTuTu +500k) und Snapdragon 870 (AnTuTu +600k)
- 2K LCD 144Hz Refresh Rate und 480Hz Abtastrate
- MIUI for Pad

3 Jahre ist das Mi Pad 4 schon alt aber dieses Jahr kommt das neue Mi Pad sicher (von Xiaomi schon bestätigt) und vom Leaker "ist es bereits fertig und wird intern getestet"
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
JustDroidIt schrieb:
Also neu für ein zwei Jahre altes Gerät finde ich es schon etwas zu hoch ;) Gerät ist aber immer noch toll. Wer natürlich zockt, für den ist der 670 halt eher so mittel. Da wäre ein 7er-Chipsatz natürlich ein schönes Update ;)

Abramovic schrieb:
Meiner Meinung nach, sollte das auch bedeuten, dass es den PC-Modus hat (also DEX-Konkurrent) und sogar vllt. mit richtigem DP-over-USB-C, was natürlich eine deutliche Aufwertung ggü Tab 4 usw. wäre
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Habe eben noch einmal geschaut.
März 2019 habe ich bei Samsung für das Tab S5e 333,67€ bezahlt + AKG Y500 Kopfhörer bekommen, welche ich für 55€ verkauft habe. Ich führe das nur noch einmal auf, weil das die Situation sehr gut beschreibt = keine Konkurrenz und Samsung kann 2 Jahre später weiterhin so einen Preis abrufen und es wird trotzdem gekauft.

Frechheit und was das Tablet so lahm macht, ist sicherlich der Speicher, welcher sehr langsam ist und selbst von einem Poco M3 geschalgen wird.

Meiner Meinung nach, sollte das auch bedeuten, dass es den PC-Modus hat (also DEX-Konkurrent), was natürlich eine deutliche Aufwertung wäre
In der Übersetzung ist die Rede von Funktionen, wie mehrere Fenster, Daten hin und her verschieben aber auch mehrere Bildschirme.

Xiaomi verbaut weiterhin USB 2.0 und bietet nichts DEX ähnliches an aber ich vermute auch, dass sas ein Ende hat.

Es wäre ja schon super per Type C das Bild auf einen großen Monitor zu übertragen aber ich denke die Rede ist von Huawei's Lösung.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Abramovic schrieb:
keine Konkurrenz und Samsung kann 2 Jahre später weiterhin so einen Preis abrufen und es wird trotzdem gekauft.
Naja, derzeit ist das auch ne krasse Nachfragesituation. Sieht man auch an anderer Stelle. Konkurrenz die fehlt (außer Apple) kommt dazu...

Abramovic schrieb:
Würde ansonsten bei der Leistung so wenig Sinn ergeben mMn...
 
A

Abramovic

Guru
Jetzt... aber von März 2019 zu März 2020... hat sich auch nichts getan...
 
RealDanyo

RealDanyo

Stammgast
Als mein Nexus 7 aus 2013 letztes Jahr das zeitliche gesegnet hat, hab ich lange rumgesucht und nichts ansprechendes für mich gefunden.

Hätte dann fast aus mangelndem Angebot ein iPad gekauft, wollte aber eigentlich lieber ein Android Geräte. Habe dann aber nichts vernünftiges zu einem annehmbaren Preis gefunden. Hab mir dann als Übergangsgerät ein Firetab geholt. Das macht zwar eigentlich alles was es soll. Aber mehr schlecht als recht.

Also ich freue mich, dass Xiaomi nochmal ein neues Tab bringt und werde dann wohl zuschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Eben, bei den Preisen hätte ich wohl auch zum iPad gegriffen.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Das wird sicher noch ein interessantes Jahr in Sachen Tablets, evtl. traut sich neben Xiaomi noch ein anderer Hersteller auf die Bühne. 🙂


Melkor schrieb:
Also neu für ein zwei Jahre altes Gerät finde ich es schon etwas zu hoch...
Melkor schrieb:
Naja, derzeit ist das auch ne krasse Nachfragesituation. Sieht man auch an anderer Stelle. Konkurrenz die fehlt (außer Apple) kommt dazu...
Genau das. Was will man machen wenn es für die persönliche Nutzung keine Alternativen gibt und es bald vom Markt verschwinden wird...

Es hat übrigens noch ein Alleinstellungsmerkmal könnte man so sagen, es wiegt weniger als 400g, genau deshalb kam z.B. für mich bei 10" nichts anderes in Frage. Hatte letztens ein 500g Teil hier, das A7, war mir zuviel und grausiges Display...
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
Melkor schrieb:
Danke, sieht doch interessant aus. Dann warte ich noch ein Weilchen bis die rauskommen. Der Preis wird sich ja auch später runterpegeln.
Hatte zunächst mit einem IPad AIR geliebäugelt. Benötige aber schon mind. 128 Gb und das 256 ist mir definitiv zu teuer. Der Kartenslot wäre halt toll. Und ich habe auch etliche Android Apps welche ich gekauft habe. Müsste dann ja wieder mit allem neu anfangen.
 
A

Abramovic

Guru
Das LCD Panel wird den Preis halt sehr stark drüclen können. Schaut man sich an, was Lenovo für 300€ anbietet, dann müsste das quasi ein Monster werden.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Abramovic schrieb:
Lenovo für 300€ anbietet
Die haben doch das XiaoXin Pad im chinesischen Portfolio - was wahrscheinlich auch der Hauptkonkurrent aus Xiaomi-Sicht werden dürfte
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Das wäre dann Mittelklasse. Ich denke schon, dass das Mi Pad 5 mehr bieten wird.