XIAOMI QIN 2 Pro (Unlock BT + GSI Flash Anleitung)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere XIAOMI QIN 2 Pro (Unlock BT + GSI Flash Anleitung) im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
PurpleZ

PurpleZ

Neues Mitglied


• Dimensions: 132.6 mm x 55.4 mm x 8.6 mm, weight 105 g
• Display: 5.05 "(22.5: 9), 1440 × 576 HD, IPS, 2.5D
• Processor: Spreadtrum 4-core SC9832E, up to 1.4 GHz
• GPU: Mali-T820 MP1
• Camera: 13 megapixel (main) with flash, no front camera
• Memory: 2 GB RAM, 64 GB ROM, no expandability
• Battery: 2100 mAh
• Operating system: Android 9.0
• Body colors: black,
• Support for communication standards: GSM: 2/3/5/5, 8 WCDMA: 1/2/3/5/8, FDD-LTE: 1/2 / 3/5/5 TD-LTE: supports 34 / 38/39/40/41 and VoLTE support
• Communications: Wi-Fi, Bluetooth 4.2, USB Type-C, infrared, 3.5 mm audio jack lack of doing
• Other: AI (with a separate button on the case), built-in translator
• Price: 99 USD / 100€

Daten zum Entsperren:
File on MEGA

TWRP+vbmeta:
File on MEGA

Bootloader entsperren und eine GSI Image flashen

- Dafür benötigt man Windows (ab Windows 7) und ein Ubuntu Linux
- Das Linux benötigt man um den Bootloader zu entsperren, da es sich um Unisoc Spreadtrum Prozessor handelt (der auch in Meizu Geräten benutzt wird), den man leider unter Windows nicht entsperren kann
- Ich habe schon Linux in einer VM probiert bzw. auf Windows über WSL, leider funktioniert das nicht korrekt (zumindest bei mir)
- Man benötigt also eine native Ubuntu Installation, diese lässt sich aber einfach parallel zu Windows installieren (man folge den Schritten der ubuntu Live Installation)

Im Linux:

- Ladet euch mein Paket runter, entpackt es und öffnet die Terminal Anwendung von Ubuntu
- Navigiert jetzt über den "cd" Befehl in den "bt_unlock_script" Ordner
- Ihr benötigt jetzt die Linux fastboot Repositorien, diese könnt Ihr euch mit folgenden Code installieren.

Code:
sudo apt-get install android-tools-fastboot
- Falls der Befehl nicht klappt (wie bei mir), kann man sich diesen auch mit den "Universe" Paket installieren, der Befehl hat bei mir funktioniert.

Code:
sudo add-apt-repository universe && sudo apt-get update && sudo apt-get install android-tools-adb android-tools-fastboot
- Jetzt muss man beim Qin 2 die üblichen Schritte, wie bei allen Smartphones, durchführen. In den Systeminfos auf die Build Nummer mehrmals klicken um die Entwickleroptionen freizuschalten
- In den Entwickleroptionen, OEM-Entsperren aktvieren und USB-Debugging
- Das Gerät an den Rechner anschließen und die Meldung die erscheint mit Häkchen bestätigen
- Danach in der Terminalanwendung das Gerät in den Bootloader booten

Code:
adb reboot bootloader
- Wenn das Gerät im Fastboot Modus ist (Bootloader), kommt jetzt das Entsperren.

Code:
./fastboot oem get_identifier_token
- Mit diesem Befehl erhaltet Ihr eine Token Nummer, die man sich Speichern muss z.b.

Identifier token:
4a524251383036384c30303031
OKAY [ 0.020s]
finished. total time: 0.020s

- Achtung! Die Nummer geht in der zweiten Zeile weiter, Ihr müsst die komplette Nummer ohne Zeilenumbruch kopieren
- Danach geht es mit folgendem Befehl weiter

Code:
./signidentifier_unlockbootloader.sh 12345678 rsa4096_vbmeta.pem signature.bin
- Anstelle 12345678 müsst Ihr natürlich hier die Token Nummer eintragen
- Jetzt kommt das Entsperren

Code:
./fastboot flashing unlock_bootloader signature.bin
- Wenn alles geklappt habt, erscheint ein kleiner Text am Qin 2 und Ihr müsst durch LAUTSTÄRKE HOCH bestätigen, dass Ihr den Bootloader entsperren wollt
- Jetzt wird aus Sicherheitsgründen die userdata Partition gelöscht (Achtung! Das kann bis zu 300 Sekunden dauern, nicht wundern!)

(Falls das nicht klappen sollte (wie bei mir) mehrmals versuchen und auch Linux + Handy neu starten)

AB HIER BENÖTIGT MAN JETZT KEIN LINUX MEHR, DER BOOTLOADER IST NUN ENTSPERRT

Im Windows:

- Da ein Treiber installiert werden muss, muss man die Windows Treiber Signatur ausschalten
- Man gehe dazu in die "Einstellungen" -> "Update und Sicherheit" -> "Wiederherstellung" -> "Erweiterter Start"
- Unter den "Erweiterten Optionen" finden man nun die "Starteinstellungen". Über den Button "Neu starten" werden alle verfügbaren Starteinstellungen nach wenigen Sekunden angezeigt. Wähle die Option "Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" über die Taste [F7]
- In meinen Paket in den Ordner SPD_Research_Tool_R23.19.3301 gehen und dort den SPD Driver\x64 installieren
- Danach die Anwendung ResearchDownload.exe starten
- Oben links den ersten Button (Zahnrad) klicken und im Ordner "Firmware"
das Qin2Pro_Ver1.1.8_by_Sillage Paket auswählen
- Nach dem laden den zweiten Button klicken (Doppel-Zahnräder) und die Häkchen "EraseUBOOT" und "Erase UBOOTLOG" deaktivieren (uncheck)
- JETZT DEN PLAY Button drücken und am verbundenen Qin 2 POWER + LAUTSTÄRKE HOCH drücken
- Ihr seht sofort das das Programm arbeitet und das Blitzlicht leuchtet dauerhaft, Ihr könnt dann die Tasten los lassen (Falls nichts passiert die Tasten Kombination wiederholen)
- Wenn das Programm fertig ist, auf die STOP Taste drücken und schließen

Jetzt haben wir es geschafft, die Alternative Firmware lässt sich jetzt über fastboot ansteuern

D.h. nur noch gewünschte GSI runterladen und über die bekannten fastboot Befehle flashen (in meinen Beispiel Lineage OS [UNOFFICIAL] LineageOS R Mod //LiR )

Code:
adb reboot bootloader
Code:
fastboot erase system
Code:
fastboot flash -S 100M system lir-v312-210813-arm64-bvZ.img
Code:
fastboot reboot
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - XIAOMI QIN 2 Pro (Unlock BT + GSI Flash Anleitung) Antworten Datum
8
25
11