Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Xiaomi.eu, Magisk, Root

  • 181 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi.eu, Magisk, Root im Xiaomi Mi 10 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Moncada2607

Moncada2607

Experte
hey leute.. Mir juckt es echt in den Fingern, hab aber noch Null Erfahrung mit Xiaomi.
Entstehen mir durch die Installation einer MIUI 12 Rom (xiaomi.eu) ohne root, irgendwelche Nachteile? (Stichwort Banking oder auch so im Alltag?) Vielen Dank für eure Infos..
 
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Probleme keine, aber Mehrwert auch nicht unbedingt.
Auf den Firlefanz von Miui 12 kann man eigentlich verzichten.
 
Rakker

Rakker

Fortgeschrittenes Mitglied
Moncada2607 schrieb:
(Stichwort Banking
in der Regel nicht. Bei mir nicht, Norisbank & Comdirect. Wurde aber gefühlt jetzt mehrfach schon gefragt. Xiaomi.eu gab es vor den globalen Roms von Xiaomi. Erfahrung hat die community schon länger. In der Regel führen deren Roms zu wenig Problemen (keine Software ist perfekt) . Eine zeitlang waren diese Roms sogar deutlich besser als die globalen von Xiaomi.

Solltest du aber selbst probieren da jeder andere apps und Einstellungen nutzt.
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
@spline dachte gelesen zu haben dass Updates schneller verteilt werden als beim EU Rom. Bzw mehr Funktionen enthalten sind.

Generell bin ich sehr zufrieden mit der EU Rom. Nur die ganze bloatware die ich drauf hab aktiviert sich immer wieder. (hab sie am PC deaktiviert ubd oder gelöscht)....

Außerdem dachte ich, dass so ein Xiaomi EU Rom VL weniger nach Hause telefoniert? Oder ist das Blödsinn? (Weil Werbedienste von Haus aus nicht vorhanden sind?)
 
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Die fehlende Bloatware wäre für mich der einzige wirklich nachvollziehbare Grund mit Mehrwert.
Für die, die Root brauchen um ihre Daten zu schützen (bis zum Installieren der Google Dienste und Facebook :) ) wäre ein gerootetes Gerät auch noch ein Grund für den Eingriff.
Den Rest erkauft man sich mit ggfs. unstabilem System, da man in der Regel mit Beta Version schafft und dort schon mal Fehler möglich sind.
... und sooo dolle neue Funktionen kann es heutzutage auch nicht mehr geben, die ein unstabiles System rechtfertigen. Dazu müsste man Android neu erfinden. Der bunte Firlefanz und die Animationen des Miui 12 sind für die Bedienung des Handys für die meisten zwar schön, aber im Prinzip völlig nutzlos.
Was bleibt ist natürlich die Neugierde an neuen Funktionen und der Spass sich mit den Problemen auseinanderzusetzen, die sich beim Flashen ergeben können.
Früher hat das Spass gemacht, mit dem Modding einen lahmen Samsung einzuheizen. Aber heute ...?

Soll jeder machen wie er will. Ich für mich bereue den Schritt des Flashens auf ein Xiaomi.eu ROM und wenn der Weg zurück nicht mit einen Werksreset begleitet würde, hätte ich den Schritt längst revidiert. Denn im Gegensatz zu "früher" brauch ich heute einen halben Tag bis ich wieder alles Eingerichtet habe (Banking, Karten, KK, und und und ...) und dafür hab ich grad keine Lust.
Ich bin beim xiaomi.eu 20.06.18, mein Android Auto App verweigert seither den Dienst.
Seit gefühlt einer Ewigkeit bekommen alle Xiaomi Geräte regelmässig Updates , nur das Mi 10 pro nicht. Sei es mal für ein Problem mit der CPU oder wie derzeit wegen Test von Android 11.
Ach, irgendwie macht das keinen Spass mehr oder ich bin mittlerweile zu Alt ein gut laufendes System versuchen wollen aufzumotzen wider der Stabilität.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ParadiseLost

Neues Mitglied
@spline im Gegensatz zu Dir bin ich auf die 12er xiaomi.eu stable (12.0.3) gewechselt. Wenn man die Backup-Funktion z.B. mit nem USB-OTG-Stick von Xiaomi nutzt, geht das Neueinrichtenrichtig recht fix...

@Moncada2607 Also Nachteile bezüglich des Wechsels auf xiaomi.eu gibts meiner Meinung nach keine. Man bekommt halt die Features der China-Rom, bevor diese in Europa ausgerollt werden - und das ohne die lästige Bloatware...
 
Rakker

Rakker

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze die Beta Version von xiaomi.eu und bin sehr zufrieden. Ich würde nicht mehr zur Globalen Rom wechseln wollen, denn die Kontakte / Telefon und SMS App von Google die bei der globalen vorinstalliert ist geht mir total auf den Senkel (hässlich und unübersichtlicher) .

Auch bin ich jemand der nicht gerne lange auf Features warten möchte. Mehre Monate warte ich ungern bis eine globale Version raus ist. Auf dem PC nutze ich auch ein Rolling Release Linux, für mich unverständlich was Ubuntu da für eine Versionspflege macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ParadiseLost

Neues Mitglied
@Rakker Ich war zuvor auch auf der weekly und mit dieser super zufrieden. Ich wollte nur nicht beta-Tester werden, sollten sie Beta der kommenden Android Version ausrollen (reine Spekulation meinerseits). Auch brauche ich keine wöchentlichen OTAs (ich weiss, momentan ist sowieso Pause)
 
medion1113

medion1113

Experte
Viele sind zur Xiaomi.Eu Rom wegen der Dual Sim Funktion gewechselt.
Wer bei der Global Rom beim Mi 10 bleiben möchte kann und Dual Sim benötigt , kann auch die Global Stable Indien installieren.
 
M

MatthiasWe

Ambitioniertes Mitglied
Bin ebenfalls super zufrieden mit Xiaomi.eu. War selbst skeptisch, weil meine letzte Flash-Aktion dieser Art ca. 2015 war, mit den üblichen spannenden Momenten. Vor 10 Tagen Bootloader freigeschaltet, kleine Zicken beim Flashen, aber ich bin jetzt super happy mit der Stable-Version. Konnte keine Bugs finden und heute kam das Update auf 12.03. Installation ohne Probleme OTA mit Juli-Patch. Was will man mehr?

@spline Verspielt hin oder her, ich finde die 12er komfortabler und moderner. Argument war für mich die Kamera. Guck Dir die mal an, ist ein großer Unterschied und ich bin ein bisschen sauer, dass Xiaomi uns das vorenthält, mal ganz abgesehen von Dual-Sim etc..
 
Rakker

Rakker

Fortgeschrittenes Mitglied
@MatthiasWe Kamera? Ist das viel besser als bei Miui11 jetzt? Ich habe jetzt AI und HDRa eingeschaltet. Aber noch nicht auf dem PC Bildschirm betrachtet. Überlichtung kam mir jetzt nicht mehr groß unter die Augen.

Bei der Beta ist es immer noch Juni Sicherheitspatch. Ist aber noch aktuell genug.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Ich sollte auch zur stable zurück.
 
I

IceCOBRA

Erfahrenes Mitglied
Mal so ne Frage wenn ich wieder zur offiziellen Version zurück will und den bootloader wieder Sperren möchte wie muss dich da vorgehen
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Das >> XiaoMiTool V2 << runterladen, installieren, und danach den vorgegebenen Schritten folgen.
 
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Bin seit Gestern wieder auf der Stable 12.
4h Dateien kopieren und nochmals so viel um wieder alles schön einzurichten.
Ich bin erst mal geheilt von Versuchen.
 
I

IceCOBRA

Erfahrenes Mitglied
@spline warum was passiert?
 
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Erstens ist die USB Verbindung sehr lahm. 8 mb/s. Zweitens stockte immer wieder das Backup. Drittens verweigerten vor allem die Banking Apps die Arbeit, wenn sie mit einem Backup wiederhergestellt wurden. ... und dann so Stolpersteine wie Google Authenticator, bei dem ich ein Account Backup vergessen hab und und und ...

Früher war das anders, da ging Einrichten fix. Aber heutzutage ist mein Smartphone mein Hauptgerät noch vor dem Laptop für Banking, Shopping, Planing und alles andere mit ...ing 😬
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Solche Berichte haben mich fürs erste von dem Gedanken ein Rom zu flashen geheilt.. ich warte einfach das offizielle Update ab.. mit über 30 muss man das Warten auch aushalten können :)
 
S

spline

Erfahrenes Mitglied
Nun, es gibt aber auch den Entdecker und Tüfftler, den solch Probleme und Aufwand reizen.
War ich früher mal... aber je älter desto bequemer und den Sinn hinterfragender.
 
Ähnliche Themen - Xiaomi.eu, Magisk, Root Antworten Datum
1
6
5