Mi Band 3 überschreibt Werte von Google Fit

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi Band 3 überschreibt Werte von Google Fit im Xiaomi MiBand 3 Forum im Bereich Xiaomi MiBand Forum.
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich habe mir jetzt auch ein Mi Band 3 als Spielzeug zugelegt, da das Band ja jetzt endlich auch Inhalte von Nachrichten anzeigt. Einrichtung und Kopplung mit der Mi App haben auch gut funktioniert. Da ich Smartwatches verschiedener Marken (aber alle mit Wear OS) nutze, habe ich Schritte usw. gezwungener Weise über Google Fit gemacht. Das Konto war auch schnell in der Mi App hinzugefügt. Jetzt gibt es aber folgendes Problem:

Das Mi Band 3 überschreibt die Werte in Google Fit. Wenn ich das Band trage, ist das nicht weiter tragisch, denn dann entsprechen sich die Werte ja. Wenn ich das Band aber nicht an habe, setzt es alle Werte aus Google Fit zurück. Ist schon ärgerlich, wenn man es nach dem Duschen vergisst, wieder anzuziehen (ja, es ist wasserdicht, mag es aber trotzdem nicht beim Duschen) und es neben dem Bett liegen bleibt. Heute war ich ohne Band unterwegs. Google Fit meldet auch am Smartphone: Schrittziel erreicht. Bei der nächsten Synchronisation mit dem Mi Band 3 löscht es aber alle Werte seit dem Ablegen. Mit anderen Worten: Es stehen wieder die rund 1000 Schritte von heute Morgen in Google Fit. Dass ich nicht mehrere Tausend Schritte rückwärts gelaufen bin (wobei da ja auch Schritte dazu kommen würden :D) sollte Google Fit ja eigentlich klar sein.

Jetzt könnte man sagen: Eigentlich richtig, was da passiert. Das Band hat ja keine Schritte gemessen und dann synchronisiert. Was anderes kann die Mi App eben nicht. Das kann aber so nicht sein. Meine Frau hat ein Mi Band 2, das mit der gleichen Version der Mi App betrieben wird. Wenn sie ihr Band an hat, werden die Werte vom Mi Band 2 genommen (erkennt man am Mi-Logo in Google Fit). Wenn sie das Band nicht an hat, bleiben die Fit-Werte vom Smartphone bestehen (kein Mi-Logo am Eintrag). Also genau das, was ich eigentlich brauche. Einstellungen zur Synchronisation sehe ich in der Mi-App keine. Die Frage ist: Wie bekomme ich es hin, dass sich die Synchronisation meines Mi Band 3 so verhält, wie die Synchronisation des Mi Band 2 meiner Frau? Denn ich möchte das Band nicht zwingend jeden Tag ud rund um die Uhr tragen sondern je nach Bedarf zwischen Band oder Smartwatch entscheiden können.
 
Anemonenfisch

Anemonenfisch

Neues Mitglied
Hallo, ich nutze das auch. Du musst in Google Fit natürlich das Schrittezählen deaktivieren, sonst überschreibt sich das ständig gegenseitig.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Anemonenfisch Mit dem Mi Band 2 ist das nicht nötig. Bei meiner Frau ist beides aktiv. Wenn sie das Mi Band 2 trägt, dann werden die Schritte vom Mi Band 2 gewertet (kleines Mi-Logo am Eintrag in Google Fit). Wenn sie ihre Wear OS-Smartwatch trägt oder nur das Smartphone dabei hat (ohne das Mi Band 2 zu tragen), dann werden die Werte von Google Fit genommen (kein Mi-Logo am Eintrag in Google Fit). Genau so soll sich mein Mi Band 3 bitte auch verhalten. Da das Band die Daten nicht direkt an Google Fit gibt sondern die Synchronisation in beiden Fällen über die (identische) Mi-Fit App läuft, muss das doch möglich sein. Die Frage ist nur, wo sich die entsprechende Einstellung versteckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nasenmassaker

Neues Mitglied
Ein Jahr später und noch keine Lösung?

Ich habe mir das Mi Band jetzt eigentlich nur für das Schritte tracken vom 2x wöchentlichen Joggen angeschafft. Da trage ich kein Smartphone mit mir.
Naiv wie ich bin glaubte ich, die mit dem Mi Band getrackten Schritte würden zu den von Google Fit über den Tag erfassten Schritte addiert werden. Aber nein, die werden einfach gelöscht.
2019 und wirklich keine Lösung oder Workaround?
Gibt es denn einen Fitness Tracker/App der das kann?
 
Ähnliche Themen - Mi Band 3 überschreibt Werte von Google Fit Antworten Datum
2
5
5