1. linuxnutzer, 01.05.2019 #1
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Lexikon

    Die Schreibberechtigungen für die Berechtigungen hatte man irgendwann mal früher bei den Dokumenten gesetzt. So geht das nicht mehr.

    Wie erlaube ich unter MIUI 10.2 beim Redmi Note 3 Pro das Schreiben auf die externe Karte?
     
  2. linuxnutzer, 01.05.2019 #2
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Lexikon

    Ich denke, mir ist die Lösung klar geworden. Wenn es die jeweilige App nicht unterstützt, hat man Pech gehabt. Man muss nach Storage Access Framework bei der App suchen. Open Camera hat es und Ghost Commander auch. 2 kostenlose Apps, die man jemandem empfehlen kann, der keine Kreditkarte hat. Ich selber war damit nie konfrontiert, denn ich verwende Solid Explorer und meine Handys haben 64G, sodass ich so gut wie nie die externe Karte beschreibe, nachdem ich Videos und Musik auf die Karte kopiert habe.
     
  3. ooo, 07.05.2019 #3
    ooo

    ooo Lexikon

    Das geht nicht (mehr)?
    • Einstellungen > Mein Gerät > 7 x auf MIUI-Version (Build-Nummer) tippen (aktiviert die Entwickleroptionen)
    • Einstellungen > Erweiterte (bzw. Zusätzliche) Einstellungen > Entwickleroptionen > Apps zwingend erlauben, auf externen Speicher zu schreiben > AN
    • (Evtl. Neustart)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2019
Du betrachtest das Thema "Schreibberechtigungen für externe Karte bei 10.2" im Forum "Xiaomi Redmi Note 3 Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.