1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Original-Firmwares für ZTE Axon 7

    Themen:
    31
    Beiträge:
    3,423
    Weckerprobleme nach Oreo Update dermichi, 19.11.2018 um 08:55 Uhr
  2. Zubehör für ZTE Axon 7

    Themen:
    13
    Beiträge:
    667
    ZTE Axon 7 - Cases, Bumper, etc. Marcel2580, 15.10.2018
Sortiert nach:
Titel Erstellungsdatum
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. ZSony
    Antworten:
    Aufrufe:
    Keine Angabe
  2. chicken200
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    409
  3. Tobi31
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    430
  4. Kenarso
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    107
  5. HePa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    299
    BaamAlex
    12.11.2018
  6. Kenarso
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1,216
    MateRobi
    10.11.2018
  7. caferacer1000

    Gelöst Wifi direkt

    caferacer1000, 07.08.2017
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    871
    Schraubendreher
    10.11.2018
  8. Rock-Opa
    Antworten:
    111
    Aufrufe:
    5,739
    flojoehs
    05.11.2018
  9. pommesmayo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    208
    borisku
    31.10.2018
  10. Arlund
    Antworten:
    169
    Aufrufe:
    19,688
    AlcatelOT997D
    29.10.2018
  11. ThePhantom79
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227
    AlcatelOT997D
    29.10.2018
  12. Zeusgott
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    319
    Schmolle81
    25.10.2018
  13. AlcatelOT997D
    Antworten:
    48
    Aufrufe:
    3,469
    kevte89
    25.10.2018
  14. HePa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    188
    kevte89
    24.10.2018
  15. Rock-Opa
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    528
    Rock-Opa
    22.10.2018
  16. GuenterScheffler
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    247
    GuenterScheffler
    21.10.2018
  17. LS1314
    Antworten:
    68
    Aufrufe:
    3,841
    AlcatelOT997D
    13.10.2018
  18. Samwow
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2,200
    Charly1212
    12.10.2018
  19. HePa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    485
    zaph
    12.10.2018
  20. Racks
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    420
    Racks
    12.10.2018
  21. Schmattek
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    961
    zaph
    10.10.2018
  22. edlover
    Antworten:
    638
    Aufrufe:
    74,482
    LeFipps
    10.10.2018
  23. Frisbee1888

    Google Lens

    Frisbee1888, 08.10.2018
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    515
    AlcatelOT997D
    10.10.2018
  24. AlcatelOT997D
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    628
    AlcatelOT997D
    09.10.2018
  25. Rock-Opa
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    509
    AlcatelOT997D
    06.10.2018
  26. LeFipps
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    233
    LeFipps
    02.10.2018
  27. SassieO
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3,589
    mathi
    30.09.2018
  28. juckendes_Auge
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    197
    juckendes_Auge
    30.09.2018
  29. daehle
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1,941
    zaph
    27.09.2018
  30. Rock-Opa
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    760
    Telefonverbieger
    25.09.2018
Die Seite wird geladen...

ZTE Axon 7 Test, Daten und Preis

Alle wichtigen Informationen zum ZTE Axon 7 auf einen Blick!

ZTE Axon 7

Das Wichtigste in Kürze

Mit dem Axon 7 ist es dem chinesischem Hersteller ZTE gelungen, ein absolutes Premiumsmartphone zu einem Preis anzubieten, der deutlich unter der Konkurrenz liegt. Das Axon 7 konkurriert mit den besten Geräten aus beiden Lagern, dem Samsung Galaxy S7 Edge und dem iPhone 7. Das Design spielt auf jeden Fall in der Oberliga mit, auch die Leistung muss sich nicht verstecken. Das Galaxy S7 Edge bietet zwar mehr Leistung und ein schickeres Design, dafür kostet das Gerät aber auch deutlich mehr. Fans von Metall-Gehäusen werden mit dem ZTE Axon 7 sicher besser aufgehoben sein als mit dem Glaskörper des Galaxy S7 Edge. Der Vergleich wird noch öfter kommen, da die beiden Geräte durchaus in einer Liga spielen. Das ZTE Axon 7 verfügt über eine sehr minimalistisch designte Front, einen Homebutton mit Fingerabdrucksensor sucht man vergeblich, der Sensor befindet sich auf der Rückseite, unterhalb der Kamera. Statt auf On-Screen- Buttons wurde auf kapazitive Buttons unterhalb des Displays gesetzt. Diese sind zwar sehr klein aber gut zu benutzen, leider sind diese nicht beleuchtet, allerdings kann man sich die Position gut merken. Vorne am Gerät dominiert ein 5.5 Zoll QHD AMOLED Display, die Rändern sind sehr gering gehalten, dies führt zu einem sehr eleganten Look. Dazu tragen auch die Stereo-Lautsprecher bei, oben und unten am Gerät befinden sich die ins Metall gefrästen Löcher.

ZTE Axon 7 Testbericht

Verarbeitung und Design

Das ZTE Axon 7 fällt einem sofort ins Auge: Selbst neben Smartphones wie dem Samsung Galaxy S7 Edge sieht das Gerät keinesfalls billig oder alt aus. Ganz im Gegenteil, das Axon 7 sieht durch seine schmalen Ränder und das große, helle Display sehr schick aus. Auf ein Firmenlogo oder ähnliches wurde verzichtet, insgesamt ist das Gerät sehr minimalistisch gehalten. Dies lässt das Axon 7 edel und elegant wirken. Die Rückseite hingegen sieht eher normal aus mit der Kamera, dem Blitz und dem Fingerabdrucksensor in einer Reihe vertikal angeordnet. Das Metallgehäuse ist sehr gut verarbeitet und keine der Spaltmaße fallen negativ auf. Insgesamt fühlt sich das Gerät genauso wertig und edel an, wie es aussieht.

 

Leistung und Ausstattung

Ausgestattet mit einem Qualcomm Snapdragon 820 Soc, 4GB RAM und 64GB Speicher, steht das Axon 7 auf einem Niveau mit den Flaggschiffen von Samsung, LG, Motorola und HTC. Der ohnehin schon großzügige Speicher ist per SD-Karte noch erweiterbar, dann gibt man allerdings den zweiten SIM-Slot auf. Die Performance ist, wie zu erwarten, sehr gut. Im Geekbench 3 Benchmark kann das Axon 7 sogar die US-Version des Galaxy S7 Edge knapp besiegen. Die Exynos-Version schneidet aber deutlich besser ab. Auch wenn Benchmarks oft wenig mit der Performance im echten Leben zu tun haben, ist es erfreulich, dass das Axon 7 selbst mit den besten der Besten mithalten kann. Die 4 GB RAM werden auch sicher genug sein für die nächsten Jahre, doch wer auf Nummer sicher gehen will, wäre beispielsweise mit dem OnePlus 3 und 6GB RAM besser aufgehoben. Doch für alle anderen wird das Axon 7 mehr als genug Leistung für die nächsten Jahre haben.

 

Software und Multimedia

Die positive Story geht auch bei der Software weiter, im Gegensatz zu vielen chinesischen Herstellern hat ZTE kaum an Android rumgebastelt, selbst der App-Drawer ist erhalten geblieben. Somit erhält man ein Gerät ohne einen lästigen Skin oder viel Bloatware. Interessant ist die Entscheidung Notification auf dem Lockscreen erst nach dem Drücken eines Glockensymbols in der rechten oberen Ecke anzuzeigen. Für viele Nutzer mag das sicher zu umständlich sein, doch wer viel Wert auf Privatsphäre legt wird sich sicher über das Feature freuen. Ein Update auf Android 7 steht schon bereit. Sehr erfreulich für den Mediakonsum ist die Soundqualität des Axon 7, die Lautsprecher machen vielen externen Bluetooth Geräten Konkurrenz. So guten Sound hatte man zuletzt von HTC-Flaggschiffen gehört. Auch der Sound durch Kopfhörer ist, dank einiger Sofware-Tricks, erfreulich gut.

 

Display

Das AMOLED Display des ZTE Axon 7 ist mit seinen 5.5 Zoll und einer Auflösung von 1440x2560 Pixel durchaus beeindruckend. Es lässt sich ausreichend hell drehen, um auch im direkten Sonnenlicht alles erkennen zu können. Aber auch auf niedriger Helligkeit kann das Display überzeugen, auch Farben werden sehr gut angezeigt. Die QHD Auflösung ist besonders für VR-Anwendungen sehr erfreulich, bei der alltäglichen Nutzung reicht oft auch schon ein FHD-Display aus. Insgesamt ist das Display sehr gelungen, satte Farben, gute Helligkeit und eine hohe Auflösung können durchaus überzeugen. Zwar sieht das Display des Galaxy S7 Edge noch etwas besser aus, doch groß ist der Unterschied nicht.

 

Kamera

Die Kamera des ZTE Axon 7 steht und fällt mit den Lichtverhältnissen. Ist das Oubjekt gut ausgeleuchtet, schießt das Axon 7 brilliant scharfe Bilder, dem 20 Megapixel-Sensor sei Dank. Doch bei schwachen Lichtverhältnissen schwächest die Kamera leider ein wenig. Entweder werden die Bilder zu dunkel, oder aber zu überbelichtet. Durch den manuellen Modus kann man einige dieser Probleme umgehen, aber nur wenn man weiß was man tut. Die Kamera ist der Punkt, an dem das Galaxy S7 Edge seine Macht beweist. Hier kann das ZTE Axon 7 leider nicht mithalten, das soll aber nicht bedeuten, dass die Kamera des günstigeren Gerätes unbrauchbar ist. Das ist sie auf keinen Fall, aber nicht so gut wie die absolut beste Kamera auf dem Markt zu sein ist keine Schande. So lange man im Tageslicht Bilder schießt, belohnt einen das ZTE Axon 7 mit sehr guter Bildqualität und einer brachialen Auflösung. Auch die Selfie-Kamera erfüllt ihren Dienst durchaus gut. Zwar gibt es keine manuellen Einstellungen, dafür aber einen Beauty-Slider, mit dem man etwas die Falten glätten kann, oder aber wie ein Ausserirdischer aussieht, wenn man ihn bis zum Anschlag dreht.

 

Akku

Akkulaufzeit ist immer noch ein heißes Thema, da viele Hersteller versuchen ihr Gerät so dünn wie möglich zu halten und deswegen denn Akku klein halten. ZTE hat einen 3250 mAh Akku in das Axon 7 eingebaut, das ist zwar nicht übermäßig groß aber mehr als ausreichend. Ein ganzer Tag aktiver Nutzung sollte problemlos drin sein. Zwar kann das Galaxy S7 Edge beispielsweise noch etwas länger aktiv sein, aber mehr als einen Tag Nutzung bekommt man dennoch nicht hin. Somit ist es relativ egal wie viel Prozent am Ende eines aktiven Tages übrig ist, wenn das Gerät eh geladen werden muss um den nächsten Morgen zu überleben. Quickcharging ist auch vorhanden im Axon 7, somit kann man das Gerät in nur 30 Minuten von 0 auf 50% laden. Um den Akku ganz voll zu laden muss man knapp über eine Stunde warten, das kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt ist der Akku ausreichend dimensioniert und sollte selbst Powerusern einen ganzen Tag Laufleistung bieten.

 

Fazit

Das ZTE Axon 7 ist ein sehr beeindruckendes Smartphone, welches trotz des verhältnismäßig geringen Preises sich selbst vor absoluten Top-Geräten nicht verstecken braucht. Ein großes, helles Display, gute Akkulaufzeit, ein sehr schickes und gut verarbeitetes Design und extrem guten Sound machen das Axon 7 zu einem Angstgegner für teurere Smartphones. Lediglich die Kamera kann nicht ganz in der Oberliga mitspielen sollte aber für jeden normalen Nutzer mehr als genug Leistung erbringen.

 

Technische Daten ZTE Axon 7

Datenblatt mit allen Informationen

Typ: Smartphone
Modell: Axon 7
Hersteller: ZTE
Abmessungen: 151,7 x 75 x 7,97 mm
Gewicht: ca. 175 g
Gehäusematerial: Aluminium, Gorilla-Glas
Display-Diagonale: 5,5 Zoll
Display-Typ: WQHD AMOLED
Auflösung: 2560 x 1440 Pixel
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820
Anzahl der Kerne: Quad Core
Max. Taktung: 2.150 MHz
Ram: 4 Gigabyte
Interner Speicher:  64 Gigabyte
Wechselspeicher: microSD-Karte
Akkukapazität: 3.250 mAh
Kamera vorne: 8,0 Megapixel
Kamera hinten: 20,0 Megapixel
Android-Version: 6.0 (Marshmallow)
Benutzeroberfläche: Stock
Konnektivtät: 2G, 3G, LTE, WLAN

ZTE Axon 7 Preis

Dieses Smartphone kaufen?

Das ZTE Axon 7 ist selbstversändlich bei Amazon verfügnar, bei anderen Online-Shops kann man teilweise jedoch bis zu 20 Euro sparen. Das Gerät ist sicher seinen Preis wert und eine sehr gute Alternative zu den oft kostspieligeren Flaggschiffen der renommierten Hersteller. Solltest du das ZTE Axon 7 bei Amazon kaufen, würden wir uns freuen wenn du unseren Android-Hilfe.de Partnerlink nutzt. Durch den Partnerlink entstehenden dir keinerlei Nachteile und wir erhalten eine kleine Vermittlungsprovision.

 

Android-Hilfe.de Partnerlink

ZTE Axon 7 Tipps & Tricks

Alles Wissenswerte im Axon 7 Forum!

Um mit dem ZTE Axon 7 gute Bilder bei Dunkelheit machen zu können, sollte man sich mit den manuellen Einstellungen vertraut machen. Dann gelingen durchaus akzeptable Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Wie bei beinahe allen Geräten raten wir dazu den Nova Launcher zu installieren, zwar ist die Software des Axon 7 auf keinen Fall schlecht, aber besser geht immer. Und durch den Nova Launcher hat man eine Vielzahl an Einstellungen um das Softwareerlebnis auf seine eigenen Ansprüche anzupassen. Weitere interessante Tipps und Tricks, sowie zahlreiche Diskussionen findest du hier in unserem Forum.

 

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.