Handy ständig am Ladekabel / USB-Kabel angesteckt lassen?

G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Zum SMS-Schreiben via MyPhoneExplorer (und auch sonstigem Datenabgleich) ist es ganz angenehm, wenn das Handy dazu immer am PC angesteckt bleibt ;) Dabei wird ja auch der Akku geladen. Ich weiß, die Einstellung dazu lässt sich verändern, ich tue es aber vorläufig nicht.

Der Akku wird dabei nun ziemlich warm; im MyPhoneExplorer wird dabei eine Temperatur von fast 40 Grad angezeigt.

Ist es schädlich für den Akku, wenn er ständig am USB-Ladekabel hängt? Wir sprechen hier von doch 8-10 h am Tag mit permanenter Verbindung zum PC.
 
noplan

noplan

Ambitioniertes Mitglied
Naja, so super ist es nicht. Hitze und zu starkes entladen sind das schlimmste für Li-Ionen Akkus. Aber was solls, wenn er in 1-2 Jahren hin ist, kannst du ja für nen fünfer bei eBay nen neuen holen. Kommen sowieso alle aus China.
 
H

Henry2

Neues Mitglied
na hoffentlich gibt es bis dahin wenigstens ersatzakkus
 
G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Also dann lieber in den USB-Einstellungen den Punkt "USB-Laden deaktivieren" anhaken, richtig?
Nur dann darf ich halt nicht vergessen, bei fast leerem Akku den Haken wieder zu entfernen ;)
 
R

rafael_r

Neues Mitglied
Ich glaub kürzlich über ne App gestolpert zu sein, die genau das macht. USB-Laden wird deaktiviert, bis der Akkustand unter 20% oder so fällt. Erst dann wird das Laden wieder aktiviert.
 
Duffy003

Duffy003

Experte
Ich glaub kürzlich über ne App gestolpert zu sein, die genau das macht. USB-Laden wird deaktiviert, bis der Akkustand unter 20% oder so
Hallo rafael,

weisst du noch, wie die App heisst ?

Fänd ich interessant. Ich würde das zwar nicht auf 20% einstellen sondern eher auf 90% ... Wenn es unter 90% fällt laden ausschalten und ab 70% dann wieder laden oder so...

...
 
G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Duffy003: Meinst du damit jetzt, dass das Handy trotzdem laden soll, wenn der Akku über 90% ist -> d.h. bei vollem Akku lädt das Handy ständig?
Ist denn genau das nicht schädlich?
 
Duffy003

Duffy003

Experte
Sorry,

habe ich mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt:

Das Handy soll laden, wenn es weniger als 70 % hat und dann bei über 90% wieder nicht laden bis es unter 70% ist ...

Der Hintergedanke ist, dass ich mein Handy gern immer "aufgeladen" zwischen 70 und 90% habe ... 20% reichen bei GPS nicht mal ne Stunde ... und wenn ich es dann dringend ohne Vorankündigung benötige ist es immer mit mindestens 70% aufgeladen; lädt aber nicht durchgehend...

...
 
G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mir ist jetzt etwas Merkwürdiges aufgefallen: Obwohl ich das USB-Laden deaktiviert habe (siehe Screenshot), wird der Akku trotzdem aufgeladen, sobald ich das Handy an das USB-Kabel stecke.

Kann man hier noch irgendwo an einer anderen Stelle in den Einstellungen etwas verändern? Ist es ein Bug...? :scared:
 

Anhänge

T

Takki

Fortgeschrittenes Mitglied
bei mir funktioniert alles so wie es soll. Ist die Funktion "USB Ladung deaktivieren" aktiviert wird das Handy im Betreib nicht geladen sondern nur im ausgeschalteten Zustand; demnach kein Bug.

Gruß

Takki
 
G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus. Zuerst hat mir das Handy beim Anstecken des USB-Kabels angezeigt, dass der Akku geladen würde. Trotzdem habe ich 1 h später gesehen, dass der Akku weiter leer wurde. Nachdem er auf 22% war, habe ich das Hakerl in der genannten Einstellung wieder rausgenommen - und siehe da, ab nun lädt er wieder.

Komische Technik - und das sage ich als Techniker ;)
 
WAWA

WAWA

Gewerbliches Mitglied
Technik ist nicht alles, mit Gefüüüühlllll ...;)
 
Oben Unten