[A510] Netzteil/Ladekabel

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [A510] Netzteil/Ladekabel im Zubehör für Acer Iconia A510 im Bereich Acer Iconia A510 Forum.
M

Mjr Tom

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

nachdem meine 5-jährige Tochter das Steckernetzteil gehimmelt hat und ich mehrere Tage nach Ersatz gesucht habe (der auch lieferbar ist) bin ich fündig geworden.

Hier gibt's das org. Ersatznetzteil für 36,- Euro. Bezahlt hab' ich per PayPal.

Mal schau'n wann es geliefert ist.

Gruß

Tom
 
antonrumata

antonrumata

Neues Mitglied
@Mjr Tom,

ich habe es auch dort bestellt und die Lieferung erfolgte ohne Probleme.
 
once upon a time

once upon a time

Lexikon
Hallo badticket,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Die Versandkosten belaufen sich auf 5,- €, egal ob Du per PayPal, Sofortüberweisung oder Vorkasse bezahlst.

Außerdem greifen hier die Mechanismen der freien Marktwirtschaft, Angebot und Nachfrage regulieren den Preis.

Niemand wird dazu gezwungen, sich das Ladegerät im besagten Shop zu kaufen, man kann sich genauso ein kompatibles Micro-USB-Kabel besorgen, damit lässt sich das A510/A511 auch aufladen, nur dauert es etwas länger.

Deinen Aufruf, den Laden niederzubrennen lasse ich mal unkommentiert! :thumbdn:

Gruß

Klaus
 
Traktor_1

Traktor_1

Ambitioniertes Mitglied
" Liebe Kinder bitte nicht nach machen "

:edit ---auf Wunsch gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
dupi

dupi

Stammgast
mein Ladekabel geht auch langsam kaputt.
Da wo das Kabel austritt am Stecker Teil, bricht die Isolierung, so dass man schon die Abschirmung bzw ein Drahtgesflecht sieht.
Mich wird interessieren, ob das ein Garantiefall ist. Das Tab ist ca 18 Monate alt.
Ich lade etwa alle zwei Wochen, dh ich hab in den 18 Monaten nicht mal 40 mal geladen und das Kabel bricht schon..
Keine gute Qualität. Mein Handy lade ich täglich seit 2 Jahren und da bricht nix.
 
Z

Zeikun

Neues Mitglied
Hallo,

für mein Acer Iconia A511 suche ich eine Anschlussmöglichkeit an die Bordnetzsteckdose (sprich: Zigrettenanzünder) im Auto. Acer bietet kein entsprechendes Zubehör an. Vereinzelt gibt es Angebote von Fremdherstellern, die angeblich auch mit dem A511 verwendet werden können. Liest man sich jedoch die Rezensionen durch, dann funktionert der Ladevorgang nicht. Das liegt wohl daran, dass wegen des propietären Micro-USB-Steckanschlusses von Acer Kabel mit einem "normalen" Micro-USB-Stecker nicht verwendet werden können.

Ich hatte nun überlegt, einen Spannungswandler zu verwenden, der an die Bordnetzsteckdose angeschlossen wir. An die Eurosteckdose des Wandlers würde ich dann das Acer-Netzteil anstöpseln. Ist zwar irgendwie blöd, die 12 Volt aus dem Auto erst in 220 Volt umzuwandeln und dann wieder zurück in 12 Volt. Aber eine andere Möglichkeit sehe ich derzeit nicht. Oder gibt es mittlerweile doch ein Kabel, mit dem das Aufladen klappt?

Hat jemand Erfahrungen mit dem BESTEK® KFZ Wechselrichter Auto Spannungswandler 300W Inverter 12V auf 230V
BESTEK® KFZ Wechselrichter Auto Spannungswandler 300W: Amazon.de: Elektronik

Danke für alle Hinweise.

Viele Grüße Zeikun