Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Odys Xpress - UTMS-Sticks

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Xpress - UTMS-Sticks im Zubehör für das Odys Xpress im Bereich Odys Xpress Forum.
C

Chico123

Neues Mitglied
Hallo!
Ich nutze mit meinem Odys Xpress den Vodafone-Dongle K3565 mit Vodafone-Websessions-Karte. Nach einigen Startschwierigkeiten (Konfiguration) funktioniert es.:laugh:
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Chico123 schrieb:
Hallo!
Ich nutze mit meinem Odys Xpress den Vodafone-Dongle K3565 mit Vodafone-Websessions-Karte. Nach einigen Startschwierigkeiten (Konfiguration) funktioniert es.:laugh:
Damit andere es leichter haben: Berichte doch kurz, worin die Schwierigkeiten bestanden & wie Du sie gelöst hast.
 
C

Chico123

Neues Mitglied
Hier meine Einstellungen für das K3565 -Dongle:
Pin und Wlan ausgeschaltet
Dann unter Einstellungen - Drahtlosnetzwerke - Mobilfunknetze
"Daten aktiviert" ausgewählt
unter Zugangspunkte
neuen Zugangspunkt erstellt
Name: Vodafone Web Session
APN: event.vodafone.de
MCC: 262
MNC:02

Beim Browserstart verbinde ich mich zuerst mit der Vodafone-Seite "event.vodafone.de", dort wird auch das aktuelle Guthaben und Restzeit / Rest-MB angezeigt.

Der Internetstick ist am Host-USB angeschlossen.
 
german

german

Ambitioniertes Mitglied
Odys Xpress + UTMS-Stick?
Hallo, als Android-Neuling und Neubesitzer des Odys Xpress habe ich zur Einrichtung einer 3G-Verbindung Fragen:
Mein Equipment:
1. Odys Xpress
2. UTMS-Stick von O2 (nach Vorschrift installiert)
3. SIM-Card von 1+1 über Vodafone-Net
4. TP-Link Repeater TL-WA730RE (klappt prima)
5. Launcher für Telefonie: DW Kontakte & Telefon & Dealer

Folgendes Problem tritt auf:
Status:
1. Wlan deaktiviert
2. 3G aktiviert (Symbol 3G wird nicht angezeigt, Feldtärkebalken sind hell)
3. Launcher aufgerufen
4. Telefon-Wahl getätigt
5. Wahl wird angezeigt und sofort mit der Meldung "Verbindung beendet" abgebrochen.
Wo steckt hier der Fehler? Wer kann mir helfen?
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
M. E. stckt der Fehler bereits in Deiner Annahme, daß Telefonie auf dem Xpress über 3D funktionieren könnte. Ich kenne kein Tablet, welches durch bloßes "Nachrüsten" einer Telefonie-App plötzlich zum Handy mutierte.

MfG

PS: Um welchen von den hier für O2 aufgeführten sieben (!) Sticks handelt es sich überhaupt? Es ist ja nicht unwahrscheinlich, daß Dein Stick auch für "bloßes Daten-3G" auf dem Xpress überhaupt nicht unterstützt wird.
 
german

german

Ambitioniertes Mitglied
Hallo und danke für die Antwort.
Dieser Stick ist es:
ZTE MF190 - Mobilmodem - extern
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
german schrieb:
Hallo und danke für die Antwort.
Dieser Stick ist es:
ZTE MF190 - Mobilmodem - extern
1. Gerne
2. Das wäre dann der 8. Stick UMTS-Stick, der via USB angeschlossen & von O2 vertickt wird/wurde.
3. Wie es um die Unterstützung von UMTS-Sticks bei Odys-Tablets ausschaut, kannst Du hier nachlesen.

MfG
 
german

german

Ambitioniertes Mitglied
hävksitol;2319744 schrieb:
1. Gerne
2. Das wäre dann der 8. Stick UMTS-Stick, der via USB angeschlossen & von O2 vertickt wird/wurde.
3. Wie es um die Unterstützung von UMTS-Sticks bei Odys-Tablets ausschaut, kannst Du hier nachlesen.

MfG
Danke, aber die Hinweise habe ich alle gelesen und befolgt. - Aber:
wenn ich schon mit dem Xpress nicht telefonieren kann, so sollte doch zumindest mit diesen Einstellungen über den Browser eine Internetverbindung zustandekommen. Beim Einwahlversuch kommt jedoch der Hinweis "keine Internetverbindung".

Da ist dann doch sicherlich irgendeine Einstellung falsch - oder? Sollte in der Anzeige am Kopf das "3G-Symbol" stehen? - war gelegentlich zu sehen, jetzt jedoch nur die Stufenbalken hell..
 
german

german

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Freunde, Problem ist gelöst.
Mein Odys Xpress stammt von "Warehouse Deals" - hat also schon einen Vorbesitzer gehabt.
Ich habe die vorhandenen Einstellungen übernommen.

Um den Fehler zu finden habe ich auf die Werkseinstellung zurückgesetzt und dann zunächst (ohne Wlan) den UTSM-Stick neu installiert - und siehe da, ich war sofort im Netz.

Also für Warehousedeals-Freunde:
bitte prüfen, was der Vorbesitzer "alles schon durcheinandergebracht hat".

Jetzt gehts an die restlichen Neu-Installationen.
 
german

german

Ambitioniertes Mitglied
german schrieb:
Hallo Freunde, Problem ist gelöst.
Mein Odys Xpress stammt von "Warehouse Deals" - hat also schon einen Vorbesitzer gehabt.
Ich habe die vorhandenen Einstellungen übernommen.

Um den Fehler zu finden habe ich auf die Werkseinstellung zurückgesetzt und dann zunächst (ohne Wlan) den UTSM-Stick neu installiert - und siehe da, ich war sofort im Netz.

Also für Warehousedeals-Freunde:
bitte prüfen, was der Vorbesitzer "alles schon durcheinandergebracht hat".

Jetzt gehts an die restlichen Neu-Installationen.
...denkste -
denn nachdem ich einige Apps von Google installiert habe, war 3G wieder
verschwunden.

Gerät geht zurück. :confused2::confused2::confused2:
 
J

JoeDoe

Neues Mitglied
Welchen Vodafone K3565 hast du denn?

K3565-H (Huawei E160X)
oder
K3565-Z (ZTE)

Beim K3565-Z von ZTE steht auf jeden Fall die komplette Bezeichnung und der Hersteller ZTE auf der Rueckseite des Sticks.

Bei dem Huawei steht da evtl. nur K3565. Es sollte aber ebenfalls der Hersteller angegeben sein.

Vodafone sells two different versions of the K3565:
K3565-H which is a Huawei E160X (Rev.2 models carry the hardware ID "K3565")
K3565-Z which is produced by ZTE (no equivalent in ZTE's product range)
Those two version are not only produced by two different companies, but they are also technically totally different. Since the K3565-Z was introduced by Vodafone only in 2009, the earlier version from Huawei was only designated K3565 (without "-H"). However some sellers omit the extension (-H or -Z), so you should be careful during purchase and better check the label on the back of the box.
Mein K3565-Z wird zwar vom (noch originalen) Loox erkannt und es wird ein Netzwerk gefunden. Eine Internetverbindung wird aber nicht erfolgreich hergestellt, obwohl ich einen Zugangspunkt benutzt habe, der mit der SIM-Karte und einem ZTE MF190 funktioniert hat.
 
E

Einmaliger, anonymer Poster

Gast
Hi zusammen,

ich habe heute einen Congstar Stick (ZTE 100) am Odys Express angeschlossen und konnte Problemlos eine Verbindung zum Internet herstellen.


Gruß

Holger
 
Parallax

Parallax

Neues Mitglied
Ja Moin!
Der Huawei E172 läuft auf meinem Xpress... (Rel.09.01.12).
Vormals Yodafone gebranded, aber durch reine Zauberei ist er nun simlock frei... :glare:
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Huawei E270 funktioniert auch wunderbar.

Tip: PIN-Abfrage unbedingt abschalten bei allen Sticks!!!
 
S

Sopor_HaK

Neues Mitglied
Всем шаманам! Приветствую!.

"Dancing with the tambourine"
Connecting the modem ZTE MF190
Blocked by the operator

What did I do?
1. Translate modem using QPST mode modem (you translate into "modem mode only"), or delete files AUTORUN.FLG, NODOWNLOAD.FLG with the command (HyperTerminal)
AT + ZCDRUN = E
AT + ZCDRUN = 8
(Recover from the original position)
AT + ZCDRUN = F
AT + ZCDRUN = 9)
2. Connect the modem to the tablet, set APN

If the modem is switched off after 2-3 minutes, your operator AT command sends a modem. (Firmware) will only flash the modem (I advise a change Thai ISO image via QPST)

After the performed operations, it works!

"Flight of the normal"

And now it's time to take ICS to Xpress
 
A

angryjack

Erfahrenes Mitglied
Nur zur Info: Hab gestern mal spasseshalber meinen ZTE MF190 von 1und1 mit ner blau.de Karte ins Xpress gesteckt, APN ausgewählt und schon stand die Internetverbindung...astrein ! Im Vergleich zu meinem Smartphone war die Verbindung sogar wesentlich flotter.

Gruß
angryjack

Gesendet von meinem LG-P500 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

Padre

Neues Mitglied
Hallöle Liebe Xpress-Gemeinde,
habe mir eine Vodafone-UltraCard bestellt und möchte mit dieser SIM über meinen Xpress ins Internet. Was für einen UMTS-Stick muß ich mir da besorgen ?
Vielen Dank für Euere Hilfe im voraus. :cool2:
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leonlepsien

Neues Mitglied
HI, ich bin so gut wie neu hier im forum und hätte da eine frage bezüglich einem internetsick für das xpress die währe gibt es einen internetstick für das odys xpress wo ich nur meine simkarte reinschieben muss da ich schon eine flat flat habe und grad mal erst 15 bin habe ich nicht wirklich genug geld und bock auf noch eine ich würde mich sehr auf antworten freuen
mfg leonlepsien :)
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo leonlepsien, ich habe Deine Frage in den Thread verschoben, der sich mit UMTS-Sticks am Xpress beschäftigt. Weitere Infos findest Du außerdem hier.
 
loki12345

loki12345

Erfahrenes Mitglied
Auch hier nochmal als Info:

Der derzeitige Internet-Stick von Lidl (Huawei E173) läuft mit dem pppwidget am xpress problemlos.