Akku mit mehr Kapazität - Kalibrieren notwendig ?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku mit mehr Kapazität - Kalibrieren notwendig ? im Zubehör für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
D

deichy

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend ;)
Bevor ich hier gesteinigt werde ich würde nicht die SuFu oder Google benutzen eins vorweg: Ich habe lange gesucht und nichts gefunden was meine Frage beantwortet.

Ich habe mir den AkkuKing 1950MAh Akku gekauft und diesen nun eingesetzt. Ich frage mich aber, ob ich dem Handy sagen muss, ob dieser Akku mehr Kapazität hat und ich dieses durch mehrmaliges Entladen und vollständiges Wiederaufladen nötig ist.

Außerdem bietet das BatteryMonitorWidget eine Funktion zum Kalibrieren durch diese blicke ich jedoch nicht ganz durch.

Viele Grüße
deichy
 
valynor

valynor

Erfahrenes Mitglied
Ja. Einmal auf 100% laden, nutzen bis es von selbst herunterfährt, ausgeschaltet ohne Unterbrechung wieder auf 100% laden. Fertig. :) Die Anwendung irgendwelcher speziellen Programme ist nicht notwendig.

Leider wirst du wahrscheinlich feststellen, daß die angegebene höhere Kapazität des neuen Akkus "erfunden" ist und er nicht länger hält, als ein neuer Original-Akku.
 
D

deichy

Ambitioniertes Mitglied
Dann werde ich das wohl machen.
Laut den Messungen hat er die mehr und Rezensionen sprechen auch Bände. Deswegen habe ich mir auch keine Billig-Teil geholt.
Danke
Viele Grüße
deichy
 
Oi!Olli

Oi!Olli

Experte
valynor schrieb:
Ja. Einmal auf 100% laden, nutzen bis es von selbst herunterfährt, ausgeschaltet ohne Unterbrechung wieder auf 100% laden. Fertig. :) Die Anwendung irgendwelcher speziellen Programme ist nicht notwendig.

Leider wirst du wahrscheinlich feststellen, daß die angegebene höhere Kapazität des neuen Akkus "erfunden" ist und er nicht länger hält, als ein neuer Original-Akku.
Akkuking und Polarcell gehören zu den besseren. Die Akkus halten eigentlich was sie versprechen.

Problem ist nur eher der hohe Ausschuss
 
Oi!Olli

Oi!Olli

Experte
Das es auch öfters Akkus gibt, die nicht ganz die gewünschte Leistung erbringen.

Die Qualitätsprüfung scheint noch nicht ganz sauber zu arbeiten.

Aber in den meisten Fällen ist der Akku in Ordnung.
 
D

deichy

Ambitioniertes Mitglied
Achso.
Na dann will ich doch mal hoffen, dass es bei meinem noch nicht so ist. Der kam mit 80% an und hält jetzt schon subjektiv länger als der Originale. Den benutze ich dann als Notakku für den Fall der Fälle.

Viele Grüße
 
D

deichy

Ambitioniertes Mitglied
Na super dann kann man ja Stunden das Handy nicht nutzen :D
 
valynor

valynor

Erfahrenes Mitglied
Keine Sorge, daß ist sehr schnell leer wenn dieser Test läuft. ;-)
Aber ja, 2-3h wird's wohl dauern - danach weißt du aber, wieviel besser/schlechter der jeweilige Akku ist.
 
D

deichy

Ambitioniertes Mitglied
Muss ich das Gnex denn anlassen oder kann ich es aus machen. Ich habe keine Lust den Test in das AMOLED einzubrennen. Ich habe das Display erst kürzlich auf Garantie tauschen lassen, wegen Eingebrannten Leisten.

LG