Qi Ladedock fürs Auto?

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
Mugendon

Mugendon

Stammgast
Threadstarter
Ich würde das N6 gerne bei jeder Fahrt im Auto in ein Dock legen und dafür möglichst wenig mit Kabeln usw. rumhantieren. Daher würde es sich anbieten, ein Ladedock mit Qi Funktion zu nutzen.

Im Prinzip "gibt" es auch schon die perfekte Lösung, nämlich das Airdock 2. Da man da aber so schnell nicht dran kommt, wollte ich fragen, ob jemand gute Alternativen dafür kennt, die auch mit dem Nexus 6 funktionieren.
Super wäre auch, wenn es alternative Befestigungsmöglichkeiten für das CD Fach oder die Lüftung gäbe.

Oder ist das ne blöde Idee, weil Qi z.B. für Navigation nicht ausreichend Strom liefern wird (wobei der Haupteinsatzzweck eher Musik und spontane Google Keep Spracheingaben sein werden)?
 
D

Dabarr

Neues Mitglied
Ich habe noch ein QI Ladedock für das Nexus 4 im Auto. Wenn ich das Navi im Handy anhaue, dann reicht die Power nicht ganz aus um die Ladung zu erhalten, Sie singt jedoch nur ganz Langsam. Ich vermute, dass das beim N6 eher noch schlechter aussehen würde. Auch bei XDA wurde schon mehrmals berichtet, das QI hier nicht reicht.

Ich werde auf ein aktives Brodit Ladedock warten und dann dort zuschlagen. Die sind nur zu empfehlen.

LG
 
C

columbo1979

Stammgast
Mugendon schrieb:
Im Prinzip "gibt" es auch schon die perfekte Lösung, nämlich das Airdock 2. Da man da aber so schnell nicht dran kommt, wollte ich fragen, ob jemand gute Alternativen dafür kennt, die auch mit dem Nexus 6 funktionieren.
airdock 2 hört sich super an... soll auch mit dem nexus 6 laufen... aber wo kaufen? oder vielleicht schon eine alternative gefunden?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mugendon

Mugendon

Stammgast
Threadstarter
Da das Airdock 2 ein Kickstarter Projekt ist, wurde es noch nichtmal produziert. Man kann es also noch nicht kaufen. Eine Alternative habe ich bisher noch nicht, aber vielleicht kommt da ja mal was von Brodit.

(Übrigens solltest du das Vollzitat entfernen, bevor dir ein Mod auf die Finger haut ;))
 
registered

registered

Erfahrenes Mitglied
Nehmt doch das Airdock 1.0.
Das sollte mit dem N6 doch genauso funktionieren, wie mit meinem N4, N5 und N7?!
 
Mugendon

Mugendon

Stammgast
Threadstarter
Das Problem beim Nexus 6 ist die konvexe Rückseite. Alle anderen von dir genannten sind plan.
Beim Airdock 2.0 gibts dafür eine extra angepasste Halterung.

Davon ab wüsste ich auch nicht, wo man das Airdock 1 bekommen kann. Habe mal kurz nach gesucht, aber nur Links aufs aktuelle 2.0 gefunden.
 
registered

registered

Erfahrenes Mitglied
Hatte nur im Shop für das N5 gesehen, dass es noch angeboten wird.
Aber der Link geht tatsächlich auf das 2.0 - schade.
 
P

payne1980

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe mir heute das AirDock 2.0 bestellt...echt geil die Erfindung....es soll im März geliefert werden.....
 
Fletch

Fletch

Lexikon
Funktioniert das Nexus 6 auch gut mit dem Airdock 1.0? Beim 2.0er gibts ja anscheint noch eine extra Version für das N6?!
 
C

columbo1979

Stammgast
Kann ich auch ein Handy ohne Induktion reinlegen oder schade es dann dem Handy?


Edit der Moderation: Siehe Verwarnung!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fletch

Fletch

Lexikon
Ins Airdock? Das Airdock funktioniert mit Magnet und QI. Wenn du ein anderes Handy ohne QI hast, aber dass so präparierst dass es auch am Magnet hält, kannst du das auch benutzen.
 
Oben Unten